ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Sonnenblende ist sehr schwergängig -- was tun?

Sonnenblende ist sehr schwergängig -- was tun?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 13. August 2015 um 16:04

Bei meinem E 320 Benziner, Bj. 4/2004 ist die Sonnenblende auf der Fahrerseite

sehr schwergängig.

Ich habe in der Suchfunktion nichts gefunden.

Hat jemand damit Erfahrungen und dadurch einen guten Tipp zum gängig machen?

Im Voraus vielen Dank.

Mit besten Grüßen aus Baden-Baden

Hak-z

Beste Antwort im Thema

Nachdem ich den alten Pampf raus gekratzt und mit Alkohol alles sauber hatte, konnte ich das ganze Ausmaß der spahnenden Beschädigung sehen. Die Buchse hatte den größten Schaden.

Ich hab des mit Würth HHS 2000 Spay eingesprüht und alles wieder montiert.

Das HHS 2000 ist am Anfang so ne Art WD40. Also recht dünnflüssig. Allerdings verdunsten dann nach 10min die meisten flüssigen Bestandteile und es bleibt eine zähe klebrige Schicht aus druckbeständigen Schmierfilm da.

Davon erhoffe ich mir, dass es weder zu Verunreinigungen durch Auslaufen kommt, noch das dieser Schmierfilm wieder verschwindet.

Zusammengeklebt habe ich das EPP Formteil mit Industriesekundenkleber über Nacht.

Heute früh montiert.

Im Moment gehts.

Gruss

W.

+2
100 weitere Antworten
Ähnliche Themen
100 Antworten

Sonnenblende ist sehr schwergängig. Was tun?

So dann fang ich mal an.

Nach dem Ausbau der Blende, was durch lösen von 2 lächerlichen Schrauben getan ist, beginnt der für mich schwierigste Teil. Das öffnen der Blende. Das Innenleben ist aus EPP (Styropor ähnlich) geschäumt und ca 5mm innerhalb des Randes auf einer Breite von 4 bis 5mm mit einem gelben Klebstoff (Pattex ähnlich) verklebt.

Da ich im weder im MacGyver Koffer noch in der Werkstatt einen Satz Skalpelle habe, hab ich mir bei Drogerie Müller schnell noch eine Packung Rasierklingen geholt.

Leider sind die Dinger ein bischen zu dünn und instabil um damit großen Druck auszuüben. Außerdem haben die Klingen auf beiden Seiten. Das Festhalten und schneiden muss daher unter äußester Konzentration erfolgen, damit ich mich nicht verletze.

Ich war mir auch ein bischen unsicher, wie tief ich schneiden muss. Am Schluss hab ich die Rasierklinge mit einer Grippzange festgehalten und konnte die Blende öffnen.

Img-mt-5598303425350895288-20160405-204527
Img-mt-7753835906168340194-20160405-210619
Img-mt-458783205601944969-20160405-211746

Ich habe das gleiche Problem mit beiden Blenden am 2004 E320 und zwar zum 3. mal schon. Das erste mal baute ich die blenden ab und reinigte den Metallstab mit Isopropylalkohol. Es half marginal für 2 Wochen. Danach war es mir zu dumm da ich die blenden fast abreißen musste in so nach unten zu klappen und nach oben da fangen wir erst gar nicht an. Die hängten im Gesichtsfeld in der oberen Stellung. Also neue gekauft für ca. 150 Dollar pro Stück. 2-3 Jahre später das gleiche Problem wieder. Ich werde jetzt demnächst wieder welche kaufen.

Beim 2004 E55 fängt es jetzt auch an auf beiden Seiten. Seltsamerweise aber immer erst auf der Fahrerseite und dort auch schlimmer als auf der Beifahrerseite.

Ich mache dir wenig bis gar keine Hoffnung dass es eine Lösung gibt außer neue zu kaufen. Ist einfach mit 2 Schrauben befestigt am Dach. Falls du nur die einfachen hast kann es sein dass sie billiger sind.

Ich kann dir ggf. mit dem Preis helfen.

Was ihr für Probleme habt .

Zitat:

@benigo25 schrieb am 13. August 2015 um 19:09:23 Uhr:

Was ihr für Probleme habt .

Und du Langeweile ohne Ende um einen absolut nichtssagenden Post zu schreiben.

Zitat:

@Mackhack schrieb am 13. August 2015 um 20:17:48 Uhr:

Zitat:

@benigo25 schrieb am 13. August 2015 um 19:09:23 Uhr:

Was ihr für Probleme habt .

Und du Langeweile ohne Ende um einen absolut nichtssagenden Post zu schreiben.

Also meine Sonnenblenden funktionieren nach 12 Jahren wie am ersten Tag . Spar dir also dein Kommentar

Warum sollte ich? Es ist nunmal nicht so dass das jede Sonnenblende 12 Jahre hält wie man sieht. Trag doch einfach was positives bei was man bei Problemen mit den Sonnenblenden machen kann anstatt zu stänkern und allen ist geholfen.

Zitat:

@Mackhack schrieb am 14. August 2015 um 01:26:09 Uhr:

Warum sollte ich? Es ist nunmal nicht so dass das jede Sonnenblende 12 Jahre hält wie man sieht. Trag doch einfach was positives bei was man bei Problemen mit den Sonnenblenden machen kann anstatt zu stänkern und allen ist geholfen.

Das sollte ja nicht negativ oder lustig machen sein . Ich hatte es nur noch nie gehört.

Themenstarteram 14. August 2015 um 19:54

Zitat:

@Mackhack schrieb am 13. August 2015 um 16:38:52 Uhr:

Ich habe das gleiche Problem mit beiden Blenden am 2004 E320 und zwar zum 3. mal schon. Das erste mal baute ich die blenden ab und reinigte den Metallstab mit Isopropylalkohol. Es half marginal für 2 Wochen. Danach war es mir zu dumm da ich die blenden fast abreißen musste in so nach unten zu klappen und nach oben da fangen wir erst gar nicht an. Die hängten im Gesichtsfeld in der oberen Stellung. Also neue gekauft für ca. 150 Dollar pro Stück. 2-3 Jahre später das gleiche Problem wieder. Ich werde jetzt demnächst wieder welche kaufen.

Beim 2004 E55 fängt es jetzt auch an auf beiden Seiten. Seltsamerweise aber immer erst auf der Fahrerseite und dort auch schlimmer als auf der Beifahrerseite.

Ich mache dir wenig bis gar keine Hoffnung dass es eine Lösung gibt außer neue zu kaufen. Ist einfach mit 2 Schrauben befestigt am Dach. Falls du nur die einfachen hast kann es sein dass sie billiger sind.

Ich kann dir ggf. mit dem Preis helfen.

Danke für Deine Erfahrungen.

Welche kostengünstigen Möglichkeiten gibt es denn sonst noch???

MbG aus Baden-Baden

Hak-z

Zum Glück, kann ich eure Erfahung auch nicht teilen.

Daher kann ich auch das Problem und die Ursach nicht wirklich nachvollziehen.

Aber an sas hängt es denn genau?

Sonnenblende Fahrerseite linkst wo es befestigt ist oder rechts wo der kontakt für die Beleuchting integriert ist?

Ich wurde mal die Reinigung mit Aklohol mit einer schrirung z.B. Mrlkfett kobinieren.

Villeicht hilt es ja?

Das Problem so das Innenleben der Sonnenblende. Der Metallstab der 2 Funktionen hat läuft nicht mehr sauber. Der Stab hat folgend Funktionen:

1.) das hoch und runterklappen der Blende

2.) das ausfahren der Blende um sie in der Länge zu verstellen. Sie wird nicht länger aber die Position kann dadurch geändert werden.

Anbei ein 12 Sekunden langes Video das zeigt wie es hier aussieht.

Den Stab reinigen mehrmals mit Ballistol Öl einreiben und zwischendurch immer mal wieder die Sonnenblende in alle möglichen Richtungen verschieben.

Stab reinigen bringt Null.

ich glaube das Problem trifft in erster Linie die Fahrzeuge mit doppelter Sonnenblende.

in den USA (doppelte Sinnenblende ist Serie) ist das Problem weithin bekannt, in Europa eher weniger.

Themenstarteram 19. August 2015 um 18:53

Zitat:

@spaetbremser schrieb am 19. August 2015 um 18:40:04 Uhr:

ich glaube das Problem trifft in erster Linie die Fahrzeuge mit doppelter Sonnenblende.

in den USA (doppelte Sinnenblende ist Serie) ist das Problem weithin bekannt, in Europa eher weniger.

Hallo Spätbremser,

danke für Deinen Beitrag.

Aber was ist denn dann das Gegenstück zur doppelten Sonnenblende?

Mit besten Grüßen aus Baden-Baden

Hak-z

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Sonnenblende ist sehr schwergängig -- was tun?