ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. SONAX Xtreme Brillant Wax 1 Nano PRO wie anwenden

SONAX Xtreme Brillant Wax 1 Nano PRO wie anwenden

Themenstarteram 30. April 2010 um 20:41

Hallo,

 

wie wendet man SONAX Xtreme Brillant Wax 1 Nano PRO am besten an?

 

  1. Wo womit trägt man es am besten auf?
  2. Verteilt man es nur auf dem Lack, läßt es dann antrocknen, um es anschliessend auszupolieren?
  3. Muss es anschließend in der Sonne einbrennen?

 

Bin da Neuling und wäre für jeden Tip dankbar :-)

 

VG Scotty

Beste Antwort im Thema

Leute, ich finde eure Kommentare (nicht alle) schlichtweg niveaulos. Hier stellt jemand ne Frage und Ihr gebt meist blöde Antworten.

Fühlt Ihr euch dann stark und überlegen ? Naja, wahrscheinlich hat es für nen Hauptschulabschluss nicht gereicht, dann kann man ja im Autopflegebereich einen auf dicke Hose machen...... Oder seid Ihr gefrustet, weil Ihr den ganzen Tag als Vorwäscher mit nem Dampfstrahler in ner Waschstrasse keulen müsst ? Irgend so etwas muss es sein.

Ach shit, ich vergass: Ihr seid mit eurer Erfahrung auf die Welt gekommen und mit nem Applikator anstatt nem Schnuller groß geworden und euch wurde Dodo statt Alete in den Mund geschoben. Ich find`s nur arm......

Es hätte doch einfach ja einfach ein Link oder Hinweis gereicht.

@Scotty40 nimm den hier:

http://www.sonax.de/.../417300-SONAX-ApplikationsSchwamm

Gruß KAX

77 weitere Antworten
Ähnliche Themen
77 Antworten

ICH empfehle Produkte die ich kenne. Ich kann nix empfehlen was ich nicht kenne, dafür seid Ihr ja dann da......

Bei mir ist das nun mal die SX Serie. Das ich die neben 35.000 anderen Artikeln und über 360 anderen Warengruppen verkaufe, habe ich nie verschwiegen.

Wenn ich einen Link setze dient das allenfalls zur Information (Artikelbeschreibung) Ich verlinke nicht zu Internetshops sondern auf die Herstellerseite.

Und mal angenommen 10 oder sogar 100 User würde ein Produkt was ich hier empfehle tatsächlich kaufen, was hätte ich davon ?

Richtig NIX ..... es sei denn die User würden die Artikel bei mir kaufen, was ich aber weder anbieten noch tun würde. Ich arbeite wie Ihr wisst bei einem Autoteilegroßhändler, wenn ich eine Bezugsquelle nenne, z.b. die Firma für die ich arbeite nenne ich gleichzeitig wenigstens noch 4 andere Bezugsquellen (Wettbewerber meiner Firma) schon allein um mich davon freizusprechen die Firma für die ich arbeite zu empfehlen.

So was fällt Dir natürlich nicht auf.....

Wenn ich sagen wir mal einen Klebstoffentferner von DODO oder MEG kennen würde und wüsste das er funktioniert, dann würde ich den ebenso verlinken oder empfehlen.

Ich habe in diesem Forum auch schon Teroson, Steinel, Petec, Autosol, Dr Wack Artikel empfohlen in anderen MT Foren Reifenmarken, Hebebühnen, Diagnosetester oder Batterieladegeräte nicht zu vergessen Werkzeuge, da bin ich absoluter HAZET FAN und das schon seid 32 Jahren.

Aber ebenso wenig wie Du dir wahrscheinlich ne Dose Carnauba Care kaufen wirst um diese zu testen, bin ich bereit mir ne Dose DODO zu kaufen. Du bist mit Deinem Produkt zufrieden ich mit meinem. Ich verstehe überhaupt nicht wo Dein Problem liegt...... und warum Du mich ständig ansaugst und Unterstellungen machst.

Ist doch absolut lächerlich.... und wenn ich meine Kundengruppen (wie du meinst) verunglimpfe oder beleidige: In jeder Branche gibt es Pfeifen, die meisten Autoaufbereiter sind genau so schnell vom Markt verschwunden wie Sie vorher Flyer gedruckt haben, ich sehe die fast täglich kommen und gehen. Kann mir die aber nicht immer aussuchen.......

Von 280 KFZ-Werkstätten die ich betreue kenne ich nur 10 (wenn überhaupt) wo ich mein Auto selber hinbringen würde und das hat seinen Grund, ich weiss nämlich so ziemlich genau was in Werkstätten abläuft.

Ich kenne z.b. Buden die füllen auf jedes Auto 10W40 und berechnen 5w30 (nur ein kleines Beispiel aber deutlich)

Das die anderen 270 trotzdem existieren hat sicher ebenso seinen Grund, trotzdem muss ich die nicht empfehlen oder gut finden. Ich kann auch nicht kapieren, wie man sein Auto nach ATU oder Carglass bringen kann. Trotzdem haben die gut zu tun...........ich muss ja auch nicht alles verstehen.

Mit dem SX vs MEG Test habe ich sogar mal versucht was anderes zu probieren und war absolut objektiv. Jedenfalls so Objektiv wie man ohne Labor sein kann. Für mich gab es keinen Grund mein Sonax Sortiment in die Tonne zu kloppen, im Gegenteil und selbst mit dem schlechtesten Sonax Produkt kann man einen Lack nicht schlechter machen als er eh schon ist sondern nur besser.

Ich habe nen Kunden, der verkauft Meg, hat mehrere Regale voll davon. Darauf angesprochen was denn daran besser ist als SX-Produkte, meinte der Kunde, nix, aber die Idioten (womit er seine eigenen Kunden meint) wollen es halt haben....

Zum Thema Preise, kann gut sein, das Sonax nicht günstig ist, habe auch nie was anderes behauptet.

Wo jemand seinen geldwerten Vorteil findet, muss man eh den Kunden überlassen. Ich habe noch nie nen Shampoopreis auf ne Wäsche runter gerechnet. Ist mir auch egal ob das 20cent oder nen Euro kostet, solange das Mittel das macht was ich davon erwarte.

Und wenn hier ein NEU-USER ne Frage stellt, beantworte ich die, wenn ich Lust habe. Ich "falte" den User aber nicht zusammen, dass das Thema schon X-MAL behandelt wurde und er gefälligst die SUFU benutzen soll......... Ich stehe hier nicht ÜBER den Dingen wie Du es scheinbar tust, ich finde das arrogant nix anderes.

KAX

 

Zitat:

wo liest Du in den Beiträgen von FerdiR und mir "pauschale Hasstiraden"?

naja, sarkasmus ist ja auch eine form der unterbutterung, aber noch weit entfernt von hass.

 

Zitat:

z.B. der höchstmöglich erzielbare Glanz.

ahhh, ich hatte geahnt, dass du sowas schreiben würderst, habe mich aber schließlich doch entschlossen nicht näher auf das thema einzugehen.

aber ich werfs trotzdem in den raum: "glanz" erzeugst du hauptsächlich durch das polieren und glätten der lackoberfläche. dein wachs, soweit du es glauben magst oder nicht, verschlechtert sogar rein physikalisch den glanz deiner oberfläche, wenn nicht sogar die oberflächenglätte (ich spreche hier nicht von der !haptik! der gefühlten glätte, die aufgrund von hydrophobie zustande kommt, sondern von der sichtbaren oberfläche)

erhöhter glanz kann nur dort erzeugt werden, wo der lack unebenheiten/unregelmäßigkeiten aufweist, denn da ist in der tat ein geglättes wachs (man stelle sich einen kuchenteig plattgenudelt vor) optisch glatter als die lackoberfläche

ist ein thema für sich, das meiste ist subjektiver eindruck.

der clou an der sache ist, dass die kunst der wachse darin liegt so glatt wie möglich zu sein. es gibt wachse die wirken schon vom hinschauen her fleckig, uneben und andere dagegen kriegen doch eine recht einheitliche satte fläche hin.

d.h. je geringer der optisch fehler, desto besser das wachs. aber den glanz erhöhen, falls du in der tat den lack ordentlich aufbereitest, tust du mit keinem wachs.

 

ps: das was du schreibst, ist übrigens für mich kein streitpunkt, da ich viele deiner geschriebenen meinung teile

Okay, "pauschale Hasstirade" ist ein ziemlich starker Ausdruck, der hier unangebracht ist, das sehe ich ein und entschuldige mich dafür. Manchmal schieße ich über's Ziel hinaus.

"Abneigung" wäre ein besseres Wort gewesen.

Es geht mir jetzt übrigens auch nicht darum, SX nun über alle Maßen in Schutz zu nehmen, SX Produkte sind immer noch eine absolute Minderheit in meinem ca. 300-teiligen Sortiment. Was ich befürchte ist, daß wir uns hier in die Haare kriegen und weitere nette und kompetente User abwandern, wenn sie das Gefühl haben, jeder hackt nur auf Ihnen rum, und daß wird unsere Glaubwürdigkeit verlieren, indem wir zu verbissen auf unseren Meinungen bzw. Produkten beharren, ohne zu akzeptieren, daß Hersteller, die uns nicht so ansprechen, auch gute Produkte im Sortiment haben.

Aber ich glaube, ein Teil dieses Problems existiert auch nur in meinem Kopf, ausgelöst durch den Vorwurf von 'Produktfetischismus' kürzlich. Da ich immer das gleiche empfehle, habe ich echt Angst, meine Objektivität verloren zu haben, und das habe ich wohl ein Stück weit auch auf Euch projiziert.

Sorry nochmal.

Gruss

Celsi

Am einfachsten ist es NIE sofort auf ein Posting zu antworten - besonders dann nicht, wenn man auch noch emotional aufgeladen ist, oder sich persönlich angegriffen fühlt!

Nach einem 15-30 Minuten cooldown sieht die Welt schon wieder ganz anders aus!

Zitat:

Original geschrieben von cronozzz

[…]

aber ich werfs trotzdem in den raum: "glanz" erzeugst du hauptsächlich durch das polieren und glätten der lackoberfläche.

[…]

Eben, hauptsächlich! Das letzte Quäntchen kann ich aber sehr wohl über die abschließend verwendete Konservierung herausholen. Mit dem Concorso bin ich schon, so empfinde ich jedenfalls, recht weit oben angekommen, möglicherweise kann ich aber mit einem anderen Wachs ein noch besseres Ergebnis erzielen.

Und das ist mir einen Preis von max. € 200,- wert.

Zitat:

Original geschrieben von cronozzz

[…]

der clou an der sache ist, dass die kunst der wachse darin liegt so glatt wie möglich zu sein. es gibt wachse die wirken schon vom hinschauen her fleckig, uneben und andere dagegen kriegen doch eine recht einheitliche satte fläche hin.

d.h. je geringer der optisch fehler, desto besser das wachs. aber den glanz erhöhen, falls du in der tat den lack ordentlich aufbereitest, tust du mit keinem wachs.

[…]

Das Du Dir hier, während Du klammheimlich meine Kompetenz in Frage stellst, selbst widersprichst ist Dir aber schon aufgefallen?

Bei einem Optimal vorbereiteten Lack hat das abschließend verwendete Konservierungsmittel sehr wohl einen Einfluss auf das Endergebnis. Die Unterschiede sind sicher mess-, seltener sichtbar, aber sie sind vorhanden, Du bestätigst das ja selbst.

Wenn ich mich nicht zu sehr täusche, dann schrieb ich, das ich mit meiner Wachswahl den

Zitat:

[…] höchstmöglich erzielbare[n] Glanz. […]

erreichen möchte. Und den höchstmöglich erzielbare Glanz kann ich, wie Du ja selbst bestätigst, durch die Wahl des "richtigen" Wachses sehr wohl beeinflussen.

Zitat:

Original geschrieben von Celsi

[…]

ohne zu akzeptieren, daß Hersteller, die uns nicht so ansprechen, auch gute Produkte im Sortiment haben.

[…]

Bitte unterstelle Du mir doch nicht auch noch, ich hätte behauptet, dass alle Sonax, Meguiar's, Nigrin etc.pp. Produkte schlecht sind. Wenn Du einen meiner Beiträge zitieren kannst, in dem ich eine solche Behauptung aufstelle, dann werde ich öffentlich den Gang nach Canossa antreten und mich förmlich entschuldigen.

Zitat:

Original geschrieben von KAX

 

ICH empfehle Produkte die ich kenne. Ich kann nix empfehlen was ich nicht kenne, dafür seid Ihr ja dann da......

[…]

Kein Beitrag mehr ohne persönliche Diffamierung?

Nein KAX, Du empfiehlst Produkte, die Du verkaufst.

Du beschäftigst Dich nach eigenem Bekunden erst seit sehr kurzer Zeit mit manueller Fahrzeugpflege, vor kurzem wurden, ebenfalls nach eigenem Bekunden, Deine Fahrzeuge ausschließlich in Waschanlagen gereinigt. Du sprichst aber seit Deinem ersten Beitrag in diesem Forum Empfehlungen für hunderte verschiedene Sonax-Artikel aus den verschiedensten Anwendungs- und Produktbereichen aus. Woher hast Du in den vier Monaten die ganzen Produkterfahrungen? Hast Du wirklich sämtliche Sonax-Produkte in der kurzen Zeit an Deinem Insignia getestet?

Außerdem: Erzähl doch den denkenden Usern in diesem Forum bitte nicht ständig, dass Du nichts daran verdienen würdest, wenn die Sonax-Umsätze Deiner Kunden steigen. Wenn Deine Kunden mehr Sonax-Zeug verkaufen, dann spürst Du das auch, und zwar in Deinem Portemonnaie! Oder beziehst Du als Verkäufer keine Provision?

Aber inzwischen ist es mir egal, mach ruhig weiter mit Deinem Product-Placement. Von mir aus mag dieses Forum zu einem Sonax-Werbeforum verkommen. Ich für meinen Teil bin hier endgültig raus.

@ FerdiR:

Deine eMail werde ich noch beantworten, gib' mir nur noch etwas Zeit, ich muss mich im Bekanntenkreis erst informieren, da ich mit Bootskonservierung keine Erfahrung habe.

Aber vielleicht fragst Du hier im Forum auch noch einmal an, der User KAX wird Dir sicher aus eigener Erfahrung etwas von Sonax empfehlen können… ;)

Grüsse

Norske

Zitat:

Original geschrieben von cronozzz

aber ich werfs trotzdem in den raum: "glanz" erzeugst du hauptsächlich durch das polieren und glätten der lackoberfläche. dein wachs, soweit du es glauben magst oder nicht, verschlechtert sogar rein physikalisch den glanz deiner oberfläche, wenn nicht sogar die oberflächenglätte (ich spreche hier nicht von der !haptik! der gefühlten glätte, die aufgrund von hydrophobie zustande kommt, sondern von der sichtbaren oberfläche)

Deshalb unterscheidet man bei Lacken ja auch zwischen reinem Spiegelglanz (der - den Metallen nicht unähnlich - durch möglichst glatte und gleichmäßige Oberflächen zustande kommt) und dem vielzitierten "tiefen" Nassglanz (ein Effekt, der hauptsächlich durch Nährung des Lacks mit Pflegesubstanzen entsteht).

Die Verschlechterung, die Du ansprichst, wird man hauptsächlich bei nahezu perfekten Oberflächen bemerken ... niemand käme auf die Idee, ein hochglanzpoliertes Metallobjekt (z.B. einen Metallspiegel in der Lasertechnik) zusätzlich mit Wachs zu behandeln. Bei einer Lackoberfläche, die aus mehreren optisch unterschiedlich "aktiven" Schichten besteht, sieht das higegen ganz anders aus.

Zitat:

Original geschrieben von norske

 

Deine eMail werde ich noch beantworten, [...]

Grüsse

Norske

Hi Norske,

.. Info, meine Frage hat sich gestern nach einem Telefonat mit Yachticon erledigt. Das Produkt läßt sich auch schichtweise auftragen und vom zusätzlichen aufbringen eines anderen Mittels ratet man mir ab. Trotzdem viel Dank.

Gruß Ferdi

Mensch Kinners,

 

wenn ich Eure Beiträge hier so lese kann ich jedem zum Teil Recht geben.

Und keiner will sich hier ans Bein pi..... lassen - verstehe ich ja.

Aber hier wird es immer persönlicher u.eine Unterstellung jagt die nächste.

Ihr könnt so weiterposten bis Ihr schwarz werdet - Ihr werdet einander nicht überzeugen!

Also, was bringt das denn hier noch?

Ich verstehe nicht, warum kompetente Leute wie Ihr sich hier so abschießen können um zum Schluß in den zu Sack hauen. Macht Euch das Spass?

Man kann doch verschiedener Meinung sein aber Sarkasmus ist hier einfach fehl am Platz und versprüht nur Gift.

Es möge doch Keiner denken, dass es in einem anderen Forum anders wird...warum?

Weil es von den Beiträgen der User lebt und diese sind nunmal wie sie sind.

Wenn ich also im Nachbarforum genauso rumfrotzele wie hier, wird es mir dort bald genauso ergehen wie hier.

Recht hin oder her...machmal ist es besser, einfach mal die Fr..... zu halten oder vor dem nächsten Beitrag einmal mehr nachzudenken aber das schrieb ja Exordium bereits.

 

Ich schließe mich in diese Kritik ausdrücklich mit ein, da ich auch manchmal ein Hitzkopf bin und mich öfter mal mißverstanden fühle. Ich finds nur traurig wenn gute u.erfahrene Leute abwandern aufgrund einiger hitzig geführten Dabatten die vermeidbar gewesen wären.

 

So und jetzt steinigt mich!

 

@MOD

Ich fänds schön, wenn auch Ihr mal deeskalierend eingreifen würdet anstatt überall nur stumpf Euer Schloß dran zu machen.

@fliegenfranz

„Es möge doch Keiner denken, dass es in einem anderen Forum anders wird...warum?“

Weil es dort einen MOD gibt der auf die Umgangsformen achtet. Kannst ja mal ein paar beleidigende Äußerungen loslassen. :)

LG Michael

Zitat:

Original geschrieben von norske

 

Nein KAX, Du empfiehlst Produkte, die Du verkaufst.

Du beschäftigst Dich nach eigenem Bekunden erst seit sehr kurzer Zeit mit manueller Fahrzeugpflege, vor kurzem wurden, ebenfalls nach eigenem Bekunden, Deine Fahrzeuge ausschließlich in Waschanlagen gereinigt. Du sprichst aber seit Deinem ersten Beitrag in diesem Forum Empfehlungen für hunderte verschiedene Sonax-Artikel aus den verschiedensten Anwendungs- und Produktbereichen aus. Woher hast Du in den vier Monaten die ganzen Produkterfahrungen? Hast Du wirklich sämtliche Sonax-Produkte in der kurzen Zeit an Deinem Insignia getestet?

Hunderte ? Naja, ich habe die Links nicht gezählt aber lass es mal 50-80 gewesen sein. Und ja, das Thema Fahrzeugpflege interessiert mich seid dem Tag wo ich meinen Neuwagen bestellt habe. Vorher war mir das komplett egal was im Bereich Fahrzeugaufbereitung und Pflege passiert, es hat mich PRIVAT nicht die Bohne interessiert und ich bin durch den Insignia Bereich im MT und dann hier gelandet.

Vorher habe ich allenfalls meine Harley selber geputzt. Bisher habe ich im gesamten MT folgendes verbrochen:

Anzahl Beiträge: 532 (0,24 Beiträge pro Tag) Forum: 19 Themen erstellt und 493 Antworten gegeben

Zitat:

Außerdem: Erzähl doch den denkenden Usern in diesem Forum bitte nicht ständig, dass Du nichts daran verdienen würdest, wenn die Sonax-Umsätze Deiner Kunden steigen. Wenn Deine Kunden mehr Sonax-Zeug verkaufen, dann spürst Du das auch, und zwar in Deinem Portemonnaie! Oder beziehst Du als Verkäufer keine Provision?

Hallo.....jemand zu Hause ? ich bekomme Provision auf Artikel die ich an MEINE Kunden verkaufe. Das heisst kauft einer meiner 280 Kunden einen Sonax Artikel bekomme ich davon etwas ab. Wenn irgendein ander der 80 Millionen Bundesbürger einen SX Artikel kauft, sehe ich davon NIX Ist ja wohl auch LOGISCH, woher soll den SX oder meine Firma wissen, das USER XY der einen Artikel kauft von mir kommt ? Aussendienst funktioniert in jeder Firma

so.

Lesen denken schreiben....... lass das in der Mitte nicht immer weg ! Du bekommt ja auch kein Geld für eine DODO

empfehlung oder ?

KAX

P.S. Im Werbebanner auf der Stratseite des MT läuft gerade ein Meguiars Banner, wenn da ein SX Banner laufen würde hätte ich wahrscheinlich auch dran gedreht oder ?

 

Zitat:

Original geschrieben von KAX

 

Hallo.....jemand zu Hause ? ich bekomme Provision auf Artikel die ich an MEINE Kunden verkaufe. Das heisst kauft einer meiner 280 Kunden einen Sonax Artikel bekomme ich davon etwas ab. Wenn irgendein ander der 80 Millionen Bundesbürger einen SX Artikel kauft, sehe ich davon NIX Ist ja wohl auch LOGISCH, woher soll den SX oder meine Firma wissen, das USER XY der einen Artikel kauft von mir kommt ? Aussendienst funktioniert in jeder Firma

so.

Und wieder bekommst Du keinen Beitrag ohne Beleidigung hin…

Willst Du uns ernsthaft erzählen, das Du keine Provision bekommst, wenn Dein Kunde an seine Kunden Sonax-Produkte verkauft die Du ihm wiederum verkauft hast? An jedem Produkt, das Dein Kunde weiterverkauft, verdienst Du mit. Schließlich kauft er die Artikel ja bei Dir und Deine Provision errechnet sich aus dem Umsatz, den Du bei Deinen Kunden erwirtschaftest. Verkauft Dein Kunde viel Sonax, kauft er viel Sonax bei Dir, ergo steigt Deine Provision…

Willst Du hier wirklich jeden für dumm verkaufen?

Und ja, ich verdiene in der Tat keinen Cent durch meine Empfehlungen für irgendwelche Pflegeprodukte irgendwelcher Hersteller. Ich arbeite nämlich in einer vollkommen anderen Branche.

Zitat:

Original geschrieben von KAX

[…]

Lesen denken schreiben....... lass das in der Mitte nicht immer weg

[…]

Bevor Du derartige Ratschläge an andere ausgibst, halte Dich gelegentlich selbst mal daran.

Grüsse

Norske

Könnt ihr auch ohne persönlich zu werden diskutieren?

Wenn ja, dann fangt bitte schleunigst damit an oder ich muss hier doch ein Schloss dran machen.

 

gruß Fdtw

MT-Team

Zitat:

Original geschrieben von Forddietunwas

Könnt ihr auch ohne persönlich zu werden diskutieren?

Wenn ja, dann fangt bitte schleunigst damit an oder ich muss hier doch ein Schloss dran machen.

 

gruß Fdtw

MT-Team

Nee, Fdtw, ist nicht notwendig, ich klinke mich aus diesem Forum sowieso aus.

Grüsse

Norske

Zitat:

 

Und wieder bekommst Du keinen Beitrag ohne Beleidigung hin…

Willst Du uns ernsthaft erzählen, das Du keine Provision bekommst, wenn Dein Kunde an seine Kunden Sonax-Produkte verkauft die Du ihm wiederum verkauft hast? An jedem Produkt, das Dein Kunde weiterverkauft, verdienst Du mit. Schließlich kauft er die Artikel ja bei Dir und Deine Provision errechnet sich aus dem Umsatz, den Du bei Deinen Kunden erwirtschaftest. Verkauft Dein Kunde viel Sonax, kauft er viel Sonax bei Dir, ergo steigt Deine Provision…

Willst Du hier wirklich jeden für dumm verkaufen?

Sach mal spreche ich ne Fremdsprache ?

Wenn einer meiner 280 Kunden SX bei mir kauft, bekomme ich Provision. Das sage ich die ganze Zeit.

Du wirfst mir vor hier SX Werbung zu machen und ich würde da Geld daran verdienen und das ist Blödsinn.

1. Verkaufen die wenigsten meiner Kunden SX, sondern setzen es nur selber ein. Ausnahmen sind Tankstellen. (Baumärkte machen andere Kollegen von mir, die gehören nicht zu meinen Kunden, genauso wenig wie ATU etc.)

2. Hat einer meiner Kunden Sonax im Verkaufsregal und ein MT User würde bei diesem Kunden kaufen

ja, dann würde ich an diesem Geschäft auch etwas verdienen und nur dann.

3. Meine Kunden habe ich im Großraum Paderborn. Ich würde also nur verdienen, wenn Ihr bei einem meiner Kunden im Raum Paderborn kauft. (das ist keine Aufforderung das zu tun ;-) )

4. Es geht Dich zwar nix an, aber ich bekomme als Provision 1% vom Deckungsbeitrag. Das heißt, ich verkaufe eine Dose SX für 10.- meine Firma verdient daran z.b. 3.- Euro, dann würde ich 3 Cent bekommen.

Glaubst Du tatsächlich, dass würde den Aufwand hier lohnen ??? Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das ein MT User ein SX Produkt bei einem meiner Kunden kauft ich denke die Wahrscheinlichkeit ist sehr sehr gering. Ich denke nicht, dass ich aufgrund meiner Empfehlungen hier im MT einen einzigen Cent verdient habe und wenn, habe ich Ihn nicht bemerkt.

KAX

 

Zitat:

Original geschrieben von Forddietunwas

Könnt ihr auch ohne persönlich zu werden diskutieren?

Wenn ja, dann fangt bitte schleunigst damit an oder ich muss hier doch ein Schloss dran machen.

 

gruß Fdtw

MT-Team

ich versuchs ;-) Ist aber nicht einfach hier jemanden was zu erklären, was er gar nicht hören oder glauben will.

Gruß KAX

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. SONAX Xtreme Brillant Wax 1 Nano PRO wie anwenden