ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. SONAX Xtreme Brillant Wax 1 Nano PRO wie anwenden

SONAX Xtreme Brillant Wax 1 Nano PRO wie anwenden

Themenstarteram 30. April 2010 um 20:41

Hallo,

 

wie wendet man SONAX Xtreme Brillant Wax 1 Nano PRO am besten an?

 

  1. Wo womit trägt man es am besten auf?
  2. Verteilt man es nur auf dem Lack, läßt es dann antrocknen, um es anschliessend auszupolieren?
  3. Muss es anschließend in der Sonne einbrennen?

 

Bin da Neuling und wäre für jeden Tip dankbar :-)

 

VG Scotty

Beste Antwort im Thema

Leute, ich finde eure Kommentare (nicht alle) schlichtweg niveaulos. Hier stellt jemand ne Frage und Ihr gebt meist blöde Antworten.

Fühlt Ihr euch dann stark und überlegen ? Naja, wahrscheinlich hat es für nen Hauptschulabschluss nicht gereicht, dann kann man ja im Autopflegebereich einen auf dicke Hose machen...... Oder seid Ihr gefrustet, weil Ihr den ganzen Tag als Vorwäscher mit nem Dampfstrahler in ner Waschstrasse keulen müsst ? Irgend so etwas muss es sein.

Ach shit, ich vergass: Ihr seid mit eurer Erfahrung auf die Welt gekommen und mit nem Applikator anstatt nem Schnuller groß geworden und euch wurde Dodo statt Alete in den Mund geschoben. Ich find`s nur arm......

Es hätte doch einfach ja einfach ein Link oder Hinweis gereicht.

@Scotty40 nimm den hier:

http://www.sonax.de/.../417300-SONAX-ApplikationsSchwamm

Gruß KAX

77 weitere Antworten
Ähnliche Themen
77 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Leute, ich finde eure Kommentare (nicht alle) schlichtweg niveaulos. Hier stellt jemand ne Frage und Ihr gebt meist blöde Antworten.

Fühlt Ihr euch dann stark und überlegen ? Naja, wahrscheinlich hat es für nen Hauptschulabschluss nicht gereicht, dann kann man ja im Autopflegebereich einen auf dicke Hose machen...... Oder seid Ihr gefrustet, weil Ihr den ganzen Tag als Vorwäscher mit nem Dampfstrahler in ner Waschstrasse keulen müsst ? Irgend so etwas muss es sein.

Ach shit, ich vergass: Ihr seid mit eurer Erfahrung auf die Welt gekommen und mit nem Applikator anstatt nem Schnuller groß geworden und euch wurde Dodo statt Alete in den Mund geschoben. Ich find`s nur arm......

Es hätte doch einfach ja einfach ein Link oder Hinweis gereicht.

@Scotty40 nimm den hier:

http://www.sonax.de/.../417300-SONAX-ApplikationsSchwamm

Gruß KAX

Huch, simmer wieder beleidigt, weil ein paar Scherze über Sonax bzw. den Nano Gehalt des Produktes gemacht wurden?

Unterstellst Du deshalb einen fehlenden Schulabschluss oder einen frustrierenden Hilfsarbeiter Job?

Ich respektiere übrigens auch die Leute, die täglich an der HDR-Lanze stehen und sich damit ihren Unterhalt verdienen, Du offenbar nicht, obwohl es Mitarbeiter Deiner Kunden sind, mit denen Du Dein Geld verdienst.

Ich möchte mich hier lieber nicht dazu äussern, wie niveaulos und arm ich solche Beiträge finde…

Nebenbei gefragt: Was glaubst Du, wohin der Link in diesem Beitrag wohl führt?

Grusslos

Norske

Ich denke auch, dass Meguiars und andere Konsorten zu hoch gepriesen werden. Sonax selber hat auch einige gute Produkte in Peto. Wachste meine alten BMW früher auch mit Sonax und A1 und diese schauten auch immer sehr gut aus. Vielleicht hat Sonax einige Produkte wieder nicht im Sortiment und Meguiars kann dann da trumpfen, aber es gibt auch gleichwertige!

Habe mir letztens das Sonax Poliertuch in rot für 2€ das Stück besorgt. Das Tuch ist kein bisschen schlechter als beispielsweise das Meguiars Ultimate Wipe, das dafür aber stolze 10€ kostet :eek:

Somit bin ich der Meinung, dass die Mischung aus allen die betse Lösung ist...

Zitat:

Original geschrieben von 93Golf

Ja und um mal alle Premium-Wachs-Nutzer und Anti-Baumarkt-Pflege-Freaks vom hohen Ross herunter zu holen: Das Sonax Carnaubacare und sogar das Extreme Wachs hatten bei mir eine deutlich höhere Standzeit, als das Dodo Juice Blue Velvet, das ich mittlerweile (nach bereits wenigen Wochen) sehr enttäuschend finde.

Zwar ist der Glanz hammermäßig, die Haltbarkeit/der Abperleffekt nach kurzer Zeit aber verdammt dürftig, obwohl wirklich deutlich penibler vorgearbeitet wurde, als beim Sonax und auch eine zweite Schicht nach einem Tag aufgetragen wurde.

Vor lauter Frust habe ich vor kurzem wieder begonnen Heißwachs in der SB-Waschbox draufzusprühen, damit der Abperleffekt wieder richtig da ist. Das war beim Sonax in dem Maße nicht notwendig, besonders nicht zu einem so frühen Zeitpunkt.

Ich halte mittlerweile das Carnaubacare für das beste Hartwachs direkt nach Swizöl.

Ich rate mal allen ungläubigen das Wachs auszuprobieren. Ihr werdet euer blaues Wunder erleben.

Vielleicht liegt´s daran, dass ich ganz unvoreingenommen an die Sache herangegangen bin - auf jeden fall werde ich die Dodo-Büchse schnellstmöglich aufbrauchen und mir danach wieder das Sonax Carnaubacare kaufen.

Gruß und einen schönen 1. Mai.

Heiko

Das Sonax CarnaubaCare bewegt sich preislich auf einem Niveau, das kaum unterhalb der Premium-Wachse liegt. Für € 10,- mehr kann ich das Zymöl Cream oder Carbon kaufen, für € 15,- Aufpreis bekomme ich das Swizöl Onyx, Samuraï oder Viking. Bei beiden Herstellern, also Zymöl und Swizöl, spielt man mit offenen Karten, was den Carnaubawachsanteil im Produkt angeht und versucht den Kunden nicht mit der pseudo Angabe von 100% Carnaubawachs im Wachs zu verarschen.

Ich wüsste, für welches Produkt ich mich entschiede…

Grüsse

Norske

Ja mir ist es doch egal von welcher Marke das Wachs kommt.

Und irgendwie habe ich den Eindruck, dass die 100% Carnauba-Werbefinte von eingien persönlich genommen wird, da schon seit Ewigkeiten darauf herumgeritten wird.

Fakt ist - im Carnaubacare ist definitiv mehr Carnauba drin als beim Dodo. Das habe ich selbst feststellen müssen. Zumindest hält es nicht so lange - allein die Erkenntnis reicht mir schon, dass ich wieder das andere Produkt nehmen werde.

Wenn halt jemand Wert auf große Namen bei Wachsen legt - ist doch o.k. Vielleicht teste ich eines der günstigeren Swizöl-Wachse auch mal (nur um mir mal eine Meinung bilden zu können). Schlussendlich kommt es mir aber hauptsächlich auf Glanz und Schutz an, die Marke ist doch egal.

Da ist mir meine Zielvorrichtung auf der Haube wichtiger :D

Diese Diskussion ist schlichtweg sinnlos.

Jeder soll das auf seinen Lack "schmieren" was er möchte, Punkt!

 

Erkan

Zitat:

Original geschrieben von 93Golf

Ja mir ist es doch egal von welcher Marke das Wachs kommt.

Und irgendwie habe ich den Eindruck, dass die 100% Carnauba-Werbefinte von eingien persönlich genommen wird, da schon seit Ewigkeiten darauf herumgeritten wird.

Fakt ist - im Carnaubacare ist definitiv mehr Carnauba drin als beim Dodo. Das habe ich selbst feststellen müssen. Zumindest hält es nicht so lange - allein die Erkenntnis reicht mir schon, dass ich wieder das andere Produkt nehmen werde.

Wenn halt jemand Wert auf große Namen bei Wachsen legt - ist doch o.k. Vielleicht teste ich eines der günstigeren Swizöl-Wachse auch mal (nur um mir mal eine Meinung bilden zu können). Schlussendlich kommt es mir aber hauptsächlich auf Glanz und Schutz an, die Marke ist doch egal.

Da ist mir meine Zielvorrichtung auf der Haube wichtiger :D

Wie jetzt? Für Dich ist das Sonax CarnaubaCare das beste Hartwachs nach den Wachsen von Swizöl, hast aber Swizöl bisher gar nicht verarbeitet?

Im Übrigen redet hier keiner von "großen Namen" bei Wachsen, sondern über Preisregionen, und da Sonax das CarnaubaCare im Preisbereich von Swizöl, Zymöl, Victoria Wax, Migliore, Aristoclass und Wolfgang angesiedelt hat, muss es sich auch an diesen Konkurrenten messen lassen.

In Tests schneidet es ja auch gar nicht schlecht ab, trotzdem hat mir auch auf eine ganz gezielte Frage KEINER, nicht einmal der Sonax-Guru KAX, das CarnaubaCare empfehlen wollen… Die Frage ist dann doch, warum nicht?

Woran machst Du eigentlich Deine Aussage, dass im Sonax CarnaubaCare definitiv mehr Carnaubawachs enthalten sei, als im Dodo Juice Blue Velvet, fest? Bitte sag jetzt nicht an der von Dir ermittelten Standzeit… Die sagt über den Carnauba-Anteil nämlich überhaupt nichts aus.

Grüsse

Norske

Ganz grob gehe ich davon aus, dass das härtere Wachs mit großer Wahrscheinlichkeit auch den höheren Carnauba-Anteil hat.

Wenn ich mich täusche, dann soll´s so sein - dennoch hält das Carnaubacare länger und schlussendlich zählt für mich nur das Ergebnis.

Ob das Wachs jetzt nach Hubbabubba riecht oder schick blau ist, interessiert mich nicht die Bohne.

Swizöl-Produkte kenne ich aus meiner MB-Niederlassung - der Filealleiter schwört drauf und hat mir mal an seinem Lorinser E das Abperlverhalten gezeigt. Laut Aussage dieses Mannes hält das Zeug angeblich ein dreiviertel Jahr - weiß aber nicht genau, welches Produkt von Swizöl er meinte.

Er riet mir damals beim Kauf meines Wagen von einer Nano-Versiegelung ab und meinte, ich solle doch lieber ein Swizöl-Wachs draufmachen, was besseres sei nicht möglich.

Da mir die hochwertigeren Swizöl-Wachse definitiv zu teuer waren, war für mich erstmal klar, dass ich mich nach was Mittelpreisigem umsehe.

Wie gesagt - mir ist der Name prinzipiell völlig egal. Ich verwende das Mittel, das mir am geeignetsten erscheint und nicht, was gerade angesagt ist. Damit bin ich bisher immer am besten gefahren.

Um noch einmal auf das Ursprungsthema zurück zu kommen:

Ich ziehe meine Empfehlung für den SONAX Applikationsschwamm, wieder zurück.

Für dieses Stück Schaumstoff werden Preise bis zu € 12,90 aufgerufen…

Grüsse

Norske

Zitat:

Original geschrieben von norske

Um noch einmal auf das Ursprungsthema zurück zu kommen:

Ich ziehe meine Empfehlung für den SONAX Applikationsschwamm, wieder zurück.

Für dieses Stück Schaumstoff werden Preise bis zu € 12,90 aufgerufen…

Grüsse

Norske

Ja.. ja... norske, so ist das mit den Top-Herstellern wie Bspw. Sonax. Nicht nur dass sie ein Produkt auf den Markt bringen dessen Dose der von Swizöl wie aus dem Ei gepellt aussieht, nein.. jetzt nehmen die auch noch Preise für einen Applikatorschwamm der den Preis anderer namhafter Hersteller sogar übersteigt... das nennt man Qualität.. und die kostet halt etwas mehr. :D Das liegt bestimmt daran, dass man mit dem Schwamm und Verwendung einer Politur mit nur einem Schwamm fürs Ganze Auto hinkommt. ABER... eins haben sie jetzt wenigstens erkannt, bisher gab es zum Carnaubacare (trotz runder Dose) einen rechteckigen Schwamm damit man besser in die Dose kam, oder??? :confused: ... das haben die doch nun in einen runden Schwamm geändert, ich frag mich nur warum... :confused::D

Gruß Ferdi

Habe auch mehr als genug Swizöl-Produkte zu Hause, vom Wachs bis zum Microfasertuch, Glaspflege, Kunststoffpflege, Lederpflege, Chrompflege, ...

Mir ist die Sache mit der Zeit aber zu teuer und zu zeitintensiv geworden. Habe dann einmal eine professionelle Aufbereitung in Anspruch genommen, bei der mein Wagen mit Waxoyl versiegelt worden ist. Das Swizöl-Wachs hat hier weder einen besseren Glanz, noch eine längere Standzeit geboten.

Wer Geld, Zeit und Lust hat, soll sich der Swizöl-Sache widmen. Habe in letzter Zeit einige Dinge von Sonax eingekauft und mich über das Ersparte gefreut. Richtig ungewohnt, wenn man mal nicht gleich 100 Euro für ein paar Kleinigkeiten los ist. Polieren lasse ich mittlerweile bei meinem Händler, der das schön mit der Poliermaschine macht. 

Was ich von Swizöl weiterhin verwende: Lederpflege, Chrompflege, Glasreiniger, Quick Finish und eben die Microfasertücher bei Bedarf.

Für den Rest gibt's Sonax.

Ich habe Swizöl und Meguiars probiert, aber die beste Kunststoffpflege für den Außenbereich habe ich bei Sonax gefunden. Auch die Gummipflege von Sonax finde ich besser als jene von Swizöl, obwohl das Sonax-Produkt nur einen Bruchteil davon kostet.

Ich habe daraus gelernt: Nicht alles, was Sonax anbietet, ist schlecht. Aber es ist auf jeden Fall günstiger. Wenn es euer Ego verkraftet, probiert es mal aus ... sagt jemand, der schon rund 1.000 Euro in Swizöl-Produkte investiert hat ...

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

[...] Wenn es euer Ego verkraftet, probiert es mal aus ... [...]

Hallo Mike,

das brauche nicht, da ich schon alles mögliche ausprobiert habe.. was vielleicht auch der Grund dafür ist, dass ich letztendlich bei Swizöl gelandet bin. Aber daran kann man halt erkennen dass zum einen die Geschmäcker sowie die gemachten Erfahrungen Grundverschieden sind. Ich habe es ja schon sehr oft geschrieben... als ich seinerzeit die Preise von Swizöl das erste Mal gesehen habe war mein erster Gedanke auch.. "die sind doch Wohl verrückt".

Nachdem ich mich aber dann Mal mit jemanden der das Swizöl-Wachs schon seit längerem benutzt unterhalten habe, wurde mir schnell klar.. dass ich auf Grund dessen wie oft ich mit einer 200 ml Dose Wachs (in meinem Fall das Schield-Wachs) meinen Wagen komplett gemacht bekomme das sich der Preis ganz schnell relativiert. Zudem läßt es sich super einfach verarbeiten und hat (zumindest in meinem Fall) eine verhältnismäßig lange Standzeit.

Aber ich benutze ja nicht NUR Swizöl-Produkte, sondern die anderer Hersteller wie Bspw. welche von Meguiars u.a. für Felgen, Reifen, Scheiben usw. auch. Die Meguiars G220 Dual-Action Poliermaschine habe ich mir zugelegt nachdem ich sie bei einem Freund im Einsatz gesehen habe... für mich völlig ausreichend. Wenn ich tatsächlich mal ein.. zwei stärkere Kratzer haben sollte, fahre ich ins Meilenwerk in Düsseldorf, gebe den Jungens ein Trinkgeld für die Kaffeekasse und gut ist es.

Damit eins klar ist... ich bin zwar etwas Pflegeverrückt, aber zum Sklaven meines Autos mache ich mich nicht, denn... ich habe auch keine Lust Bpsw. alle 2 Monate alles zu wiederholen. Ich habe schließlich noch ein Boot das ebenfalls Pflege benötigt... ja, vielleicht sogar noch mehr als unser Auto und das obwohl es nicht so oft bewegt wird.

Gruß Ferdi

Zitat:

 

Huch, simmer wieder beleidigt, weil ein paar Scherze über Sonax bzw. den Nano Gehalt des Produktes gemacht wurden?

Wo steht in meinem Feed 1x das Wort Sonax ? Ich finde es schlichtweg ne Frechheit, wie sich hier einige Leute aufführen wenn offensichtlich neue User ne Frage zu einem Produkt stellen...... darum ging es.

Oder findest Du: Mülltone auf Dose rein Mülltonne zu oder schenk es deinem ärgsten Feind auch nur halbwegs intelligent ? Egal welches Produkt: Ich finde es komplett SINN ENTLEERT.

Zum Carnauba Care:

Beim SX CC ist der Wachsanteil eben 100 % Grade One Carnaubawachs. Auch bei den anderen Herstellern bezieht sich die Angabe auf den Wachsanteil, aber es sind eben nicht 100% Grade One.

Auch bei den anderen bezieht sich die Angabe auf den Wachsanteil, die sagen es nur nicht so deutlich wie SX.

Also ist streng genommen die SX Aussage ehrlicher als die Aussage der Wettbewerber. Punkt !

--------------------------------------

Ich habe so 250 PN in meinem Postfach, von Leute die SX Produkte verwenden, sich hier aber überhaupt nicht trauen öffentlich was zu schreiben, da die von einigen wenigen Leuten hier sofort als Volldeppen hin gestellt werden. Tut das Not ?

Ich bin eh überzeugt davon, dass die meisten hier nur das weitergeben was Sie woanders mal aufgeschnappt haben.

In der Regel sind diese Leute nämlich ruckzuck still wenn man Gegenargumente bringt oder Erfahrungen hat.

Da das "hörensagen" nicht ausreicht um Gegenargumente zu liefern und tatsächliche Erfahrungen einfach fehlen ist dann Ruhe im Karton !

Da tut mir ein Member wie 93Golf einfach auch mal gut :-) So, gehe jetzt mein Auto waschen und lege ne Schicht SX Carnauba Care nach, nicht weil es sein müsste, sondern weil ich Bock drauf habe.

Gruß KAX

 

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

[…]

Nicht alles, was Sonax anbietet, ist schlecht. Aber es ist auf jeden Fall günstiger. Wenn es euer Ego verkraftet, probiert es mal aus ... sagt jemand, der schon rund 1.000 Euro in Swizöl-Produkte investiert hat ...

Behauptet hier irgendjemand, dass sämtliche Sonax Produkte schlecht sind? Also lass doch bitte diese Unterstellungen.

Auf jeden Fall günstiger ist Sonax mit Sicherheit auch nicht, denn teilweise kosten die Produkte sogar mehr als das dreifache der Preise anderer Hersteller und das festzustellen, sollte man aber mal genauer hinschauen. Vergleiche doch einfach mal den Preis pro Dosis vom Sonax Glanzschampoo Konzentrat (€ 4,49/1.000ml) mit dem des Chemical Guys Citrus Wash (€ 11,90/473ml). Wenn man natürlich so beschränkt ist und nur den Kaufpreis pro Flasche miteinander vergleicht, dann ist Sonax billiger…

Die Sonax AutoPolitur hat übrigens im Test der Oldtimer Markt in der Gesamtwertung den 16. Platz (von 20) belegt, Swizöl Onyx den 3. und das trotz des hohen Preises.

Im objektiven Vergleich Glanzgrad-Zugewinn wurde das Sonax zwölfter, das Swizöl zweiter.

Bei der ebenfalls objektiven Beurteilung der Glanzschleierbildung belegte das Sonax den 17. Platz, Swizöl den 1.

Bevor Du jetzt damit kommst, wie man denn den Glanzgrad und die Glanzschleierbildung objektiv beurteilen kann: Man kann! Glanz lässt sich nämlich messen, z.B. mit dem Micro Haze Plus von BYK Gardner, das auch in diesem Test zum Einsatz kam.

Im übrigen verwahre ich mich gegen Deine Unterstellung, ich würde Swizöl verwenden, weil ich damit mein Ego aufpolieren müsste. Ich habe schon mit Sonax, Nigrin und Polifac meine Autos gepflegt, da bist Du noch mit der Trommel um den Christbaum gelaufen.

Für die Pflege meines Fords, bei dem ich höchsten Wert auf den maximalen Glanz lege und die erreichbare Standzeit nicht einmal zweitrangig ist, bringen für meinen Geschmack die Consumer-Produkte von Sonax keine ausreichende Leistung und bevor ich € 50,- für das Sonax CarnaubaCare (€ 25,-/100ml) ausgebe, dessen Glanz und Standzeit auch von Produkten diesseits der € 22,- Grenze (€ 5,33/100g) erreicht bzw. locker übertroffen werden, kaufe ich lieber ein Topwachs für ebenfalls € 49,90, welches meinen Ansprüchen vollkommen gerecht wird und bei dem der Hersteller nicht versucht, seine Kunden mit zweifelhaften Packungsaufdrucken hinters Licht zu führen.

Wenn ich mich vielleicht irgendwann einmal dazu durchringe, meinem Alltags-VW eine etwas bessere Pflege als die Tankstellen-Portal-Bürsten-oder-was-auch-immer-Waschanlage angedeihen zu lassen, auch dann werden sicher keine Sonax Produkte eingesetzt werden. Warum? Weil das Zeug schlicht und ergreifend zu teuer ist. Beispiele?

Sonax Reinigungsknete, 200g, € 29,90 (€ 14,95/100g) –> Dodo Juice Supernatural Clay, 240g, € 24,90 (€ 10,38/100g)

Sonax Lackreiniger PremiumClass, 250ml, € 19,99 (€ 7,99/100ml) –> Prima Amigo, 473ml, € 14,90 (€ 3,15/100ml)

Beim Wachs bevorzuge ich ein festes Hard/Paste Wachs, deshalb:

Sonax PremiumClass "CarnaubaCare", 200ml, € 49,99 (€ 25,-/100ml) –> Finish Kare 2685 Pink Paste Wax, 412g, € 21,95 (€ 5,33/100g)

Alternativ nehmen wir noch das Flüssigwachs aus dem Threadtitel:

Sonax Xtreme Brillant Wax 1, 500ml, € 16,99 (€ 3,40/100ml) –> ValetPRO House Wax, 500ml, € 10,29 (€ 2,06/100ml)

Einen Detailer hätte ich auch noch gerne: Aber, Fehlanzeige bei Sonax…

Wie war das noch? Ist Sonax jetzt tatsächlich "auf jeden Fall günstiger"?

Grüsse

Norske

Ach Leute, diese Grundsatzdiskussionen bringen doch nichts. Weder Sonax noch irgendein anderer Hersteller hat die ultimativen Produkte im Sortiment, die dazu noch für nen Spottpreis zu haben sind.

Vorschlag: Statt bei solch dämlichen Beiträgen wie "ab in die Tonne" gleich unter die Decke zu gehen, meldet den Beitrag doch einfach nem Mod (habe ich in diesem Fall auch versäumt) und dann kommt der unsachliche Beitrag in die Tonne.

Zitat:

Original geschrieben von KAX

[...]

Auch bei den anderen bezieht sich die Angabe auf den Wachsanteil, die sagen es nur nicht so deutlich wie SX.

Also ist streng genommen die SX Aussage ehrlicher als die Aussage der Wettbewerber. Punkt ![...]

Hallo KAX,

deine Sachkundigen Infos in Ehren, aber wenn hier einer behauptet das Sonax es fertig gebracht hat in einem Gebinde Canaubacare 100%-Anteile reines 100-prozentiges Canauba zu produzieren das man auch noch verarbeiten kann, dann ziehe ich den Hut und das zu solch einem Preis... wirklich alle Achtung. Da sollte man sich wirklich einmal mit einem Sachkundigen Menschen unterhalten... und man wird sich wundern wenn es auf einmal heißt, das 100-prozentiges Canauba sich nicht mehr als Wachsversiegelung verarbeiten läßt, jedenfalls steht "das" in einem mir vorliegenden Laborbericht.

In einem anderen Thread bin ich ja schon einmal Ansatzweise zu meinen Differenzen mit Sonax eingegangen. Das Sonax für sein Produkt 100-prozentiges Canauba verarbeitet setze ich natürlich voraus, aber warum verweigert Sonx mir die Beantwortung meiner Frage wieviel Prozent der 100-prozentigen Canauba-Anteile in ihrem Top-Wachs enthalten sind. Da heißt es in der Antwort von Sonax... "DAS" ist ein Betriebsgeheimnis... alle Achtung und soviel zu deinem Kommentar..

Stellt sich mir die Frage wer jetzt mit seinen Angaben ehrlicher ist... denn lt. Sonax wird man "niemals" preisgeben wieviel 100-prozentige Canauba-Anteile prozentual wirklich in einem Gebinde ist.. da bin ich ja Glücklich das du es weißt. und das es andere Hersteller gibt die mit offenen Karten spielen, soviel zu Sonax.

Gruß Ferdi

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. SONAX Xtreme Brillant Wax 1 Nano PRO wie anwenden