ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Sommer im Winter

Sommer im Winter

Themenstarteram 20. Februar 2021 um 20:13

Na, wie waren Eure heutigen Ausfahrten? Über Stunden waren hier mehr Motorräder als Fahrräder, Autos und Lkws unterwegs. Irre! Alles voll. Man konnte auch sehr viele offene Cabrios sehen. Das passte perfekt, ich habe es probiert! ;-) Ich musste nur ein kleines Stück fahren, aber immerhin etwa 25 km waren es - herrliche 25 km bei strahlendem Sonnenschein. Morgen wird es hier richtig voll, davon bin ich überzeugt. Morgen fährt aus der Region alles, was keinen Bruchstrich hat in die Eifel, das ist sicher. Also gute Fahrt für morgen, aber eben auch die Frage: Wie war es heute?

 

Gruß Michael

Ähnliche Themen
61 Antworten

Ooohh, das wäre glatt ein Grund nach Spanien auszuwandern. ;-) So eine Strecke direkt vor der Haustür, das fehlt.

edit: Hier wir ja eher immer mehr begradigt. Weil niemand mehr Kurven fahren kann...

Es gibt in Deutschland eine Verordnung, dass neu gemachte Strassen nur noch soundsoviel % Steigung und soundso maximale Kurvenradien haben dürfen. Ich hab sie gerade nicht greifbar.

Deswegen werden die Strassen in D tendenziell langweiliger. Aber idiotensicherer.

Naja, es gibt ja genug, die sich auf gerader Strecke abschiessen. Also von idiotensicher kann da keine Rede sein.

Könnte auch eher nach hinten losgehen, wenn auf den geraden Stücken die gefahrene Geschwindigkeit steigt.

Sehe ich auch so, bei kurven schläft auch keiner ein.

Habe keine Zahlen aber vom Gefühl her ist die gerade nicht sicherer.

Hab nur nach der Vergaserrevision mit ein paar Kumpels eine Testrunde von 280km gedreht.

Wetter war super. Unfall? Ja, aber Auto. Sonst waren zwar paar Moppeds unterwegs aber auch nicht jetzt so viele wie sonst in der Saison gewohnt.

Man merkt aber das man noch nicht wieder richtig drin ist und vor allem noch steif wie Hund.

Themenstarteram 22. Februar 2021 um 20:09

Zitat:

@Lewellyn schrieb am 22. Februar 2021 um 11:26:25 Uhr:

https://youtu.be/8njvsNL9QMw

Ich habe mir das Video angesehen: Soweit man das sagen kann scheint das eine traumhaft schöne Straße zu sein. Wie man sich dann selbst - wie die beiden Kollegen im Video - den Genuß durch das hohe Tempo nebst entsprechender Schräglagen zerstören kann, werde ich wohl niemals verstehen. So eine Strecke verpflichtet ja geradezu gemütlich zu cruisen, den Blick schweifen zu lassen und die phantastische Umgebung zu genießen.

Die beiden Piloten aus dem Video müssen die ganze Zeit den Asphalt auf der gewählten Linie im Blick haben. Das ist einerseits antrengend, andererseits gleichzeitig laaaaannnnngweilig. Ich weiß, meine Meinung ist nicht mehrheitsfähig, es gibt mehr Rastenschleifer, die den Adrenalinkick suchen als Genußfahrer, die sich entschleunigen wollen, trotzdem tun mir die Adrenalinjäger irgendwie leid, denn sie wissen gar nicht, was sie versäumen. ;-)

 

Gruß Michael

War super gestern ein bisschen Rheinstraße ein bisschen Kaiserstuhl ein bisschen Schwarzwald am Rhein und Kaiserstuhl war die Hölle los leider auch wieder ein Haufen Harley Fahrer ohne Auspuff Schalldämpfer. Wenn die so weitermachen werden wir dieses Jahr auf jeden Fall noch das Sonntagsfahrverbot hinbekommen wegen denen?????

Zitat:

@Lewellyn schrieb am 22. Februar 2021 um 11:26:25 Uhr:

... Außerdem war ich schon in Franken unterwegs. Nicht schlecht, aber auch ähnlich wie das Sauerland.

Thüringer Wald ist wirklich gut, für deutsche Mittelgebirge. Da ist auch nicht so viel Verkehr, selbst an Sonn- und Feiertagen....

Obgleich nicht von hier, sondern von da, muß ich widersprechen:

1. Franken ist nicht ähnlich wie Sauerland. Rhön und Fränkische Schweiz ist sogar sehr anders!

2. "Thüringer Wald ist wirklich gut, für deutsche Mittelgebirge." Ja, aber gerade an Sonn- und Feiertagen ist es ähnlich wie das Sauerland stark überlaufen.

Thüringer Wald ist mehr Sauerland als Franken.

Ich weiß nicht, wann, wie oft und lang Du jeweils da warst, doch Deine Eindrücke müssen Dich getäuscht haben.

Und ja, ich kann den Beweis auch gerne antreten. Das kann man dann vielleicht auch kombinieren mit Deiner angebotenen Probefahrt auf Deinem "Trike". ;-)

Den Vergleich mit den französischen und spanischen Revieren allerdings sollte man aus Gründen der Fairness unterlassen ;-)

Franken ist groß. Das muss man konkretisieren. Ich kenne Oberfranken und den Frankenwald recht gut und für mich ist das eines der besten Reviere überhaupt.

Der Thüringer Wald hat gute und interessante Hauptstraßen. Die Nebenstraßen sind häufig in sehr schlechtem Zustand. Da kommt es darauf an, mit welcher Karre man unterwegs ist.

Sehr gut beschrieben

Grüße aus Oberfranken

Fichtelgebirge ist auch gut Steigerwald und Hasberge wenn's Richtung Unterfranken gehen soll

Wir hatten über 30 Jahre ein Haus in Rehau. Aber die andere Seite der A9, also Richtung Westen ist perfekt. Die 173 nach Kronach, Schwarzenbach und nach Bad Steben, da kann man fahren wo man will, das ist alles super. Dazu eine geringe Kontrolldichte und hervorragenden Straßenbelag bei wenig Verkehr.

Ach ja, die Leute in dem Video fahren scheiße.

Zitat:

@kandidatnr2 schrieb am 22. Februar 2021 um 22:23:25 Uhr:

Ach ja, die Leute in dem Video fahren scheiße.

Sehe ich auch so. So würde ich mich nie filmen lassen bzw. die Veröffentlichung des Videos nach vorheriger Sichtung untersagen.

Auch die Fränkische Schweiz ab Forchheim hat seinen Reiz und zurück über das Kleinziegenfeldertal und Weismain.**hach ja**

Aber hier im Allgäu ist es sehr sehr Kurvig.

was war noch mal Thema??

Ich glaube Brezel backen zur Sommerzeit oder so ähnlich

 

Grüße ins Allgäu

 

;-))

Deine Antwort
Ähnliche Themen