ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Soll ich lieber die Finger davon lassen?

Soll ich lieber die Finger davon lassen?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 4. Januar 2012 um 19:58

Hallo,

ich möchte mir nen Golf 4 kaufen und habe mir einen angeschaut, habe jedoch irgendwie Zweifel und frage mich was ihr davon haltet?

Ich rief den Verkäufer an, (Privat und er will 3400€ haben) und fragte halt ob der Wagen technisch top ist und ob ich damit zur Werkstatt fahren könnte um den checken zu lassen. Er meinte, es sei kein Problem und alles.

Nun, heute als ich mir den Wagen erstmal anschaute sagte er, dass der Wagen mal einen Unfall hatte (2007) und er den Wagen 4 Jahre hat und keine Ahnung hat was das für ein Unfall war. Hat zwar den Bericht vom Sachverständiger aber da steht nix darüber.

Nun jetzt frage ich mich, da er sagte, er kaufte das Auto mit neuem Tüv und hat den zweimal selbst machen lassen das er doch wissen muss was das für ein Unfall war. Das Auto hat TÜV bis Jan 2013 und wenn ich zweimal zurückrechne Januar 2011 und Januar 2009 hat der den selbst gemacht. Wenn er den Wagen mit neuem TÜV bekam, dann wohl vom Januar 2007 und wenn der Unfall mitte 2007 stattfand, müsste er ihn doch selbst verursacht haben? Oder zumindest wissen was für ein Unfall es war, da er den Vorbesitzer doch sicherlich gefragt hat, der ihm auch die Papiere vom Sachverständiger gab oder?

Und heute kurz bevor ich mir den Wagen anschaute fiel ihm noch ein, mir zu sagen, dass jemand versuchte ins Auto einzubrechen, doch das kaputte Schloss wird diese Woche noch repariert..

naja, ich weiß nicht.. Auto sieht gut aus und kam anscheinend die letzten zwei male mängelfrei durch den TÜV aber nach all dem scheint mir die Sache etwas merkwürdig oder was meint ihr? :/ Also er sagte, wir könnten zum TÜV fahren oder zu einer Werkstatt, er habe nichts zu verbergen.. aber kp

Viele Grüße

Alienkopf^^

Ähnliche Themen
10 Antworten
am 4. Januar 2012 um 20:08

Wenn alles repariert wird/worden ist, und der Rest vom Auto stimmt, sollte evtl dem Kauf nichts im Wege stehn.

Und wenn Er anbietet, das Auto in einer Werkstatt checken zu lassen, dann macht das doch einfach.

Die Werkstätten und oder Dekra/Tüv werden ja wohl bei gründlicher Überprüfung bestimmt sehn, was erneuert wurde und was für ein Schaden mal ggf war.

Anhand vom Gutachten sollte dies aber eigentlich auch ersichtlich sein.

 

Da es sich dadurch warscheinlich auch um einen Unfallwagen handelt und das Eine oder Andere noch gemacht/instandgesetzt werden muß, kannst Du sicherlich den Preis so oder so noch etwas drücken ;)

 

Weiter Daten zum Fzg, wie Motor, Ausstattung, Baujahr, Laufleistung usw wären ggf interessant.

Hast Du evtl einen Internetlink zum Auto ?

Somit könnte man evtl auch sagen, ob der Preis iO ist, oder net ;)

 

Gruß Roger

Themenstarteram 4. Januar 2012 um 20:16

Danke für die Antwort! :)

Hier die Daten und ja vom Optischen sieht der Wagen super aus. Als ich beim TÜV anrief, sagten sie mir, ich solle doch lieber direkt die HU machen aber sie schauen da auch nich so gut nach und hat mir abgeraten da mein Auto checken zu lassen.

Und freie Werkstätten oder ATU? Und wegen dem Preis, da kann man nix mehr machen das ist so sicher wie das Amen in der Kirche! :( ^^

Hubraum:

1390 cm³

Anzahl Sitzplätze:

5

Anzahl der Türen:

2/3 Türen

Schadstoffklasse Info anzeigen :

Euro4

Umweltplakette:

4 (Grün)

Anzahl der Fahrzeughalter:

2

HU:

01/2013

AU:

01/2013

Klimatisierung:

Klimaanlage

Farbe:

Schwarz metallic

Innenausstattung:

Stoff

Farbe der Innenausstattung:

Schwarz

Ausstattung

ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, ESP, Servolenkung, Zentralverriegelung , Front-, Seiten- und weitere Airbags

Fahrzeugbeschreibung

8fach bereift, 6 Airbags, Klimaanlage, elektr. / beheizbare Aussenspiegel, Bremsen rundum komplett neu seit 05/11, Zahnriemen bei 102000 km erneuert...

am 4. Januar 2012 um 20:28

Ok, das ist ein 1.4er.

Hast Du hier mal die Suchfunktion genutzt und geschaut, welche Probleme, die 1.4er haben/machen können??

Da schlackerst Du bestimmt mit den Ohren ;)

Wenn nicht, nutz diese Sufu mal und lies Dich schlau.

Davon abgesehn finde ich den Preis etwas hoch angesetzt.

Die Kilometerlaufleistung haste ja net mit hier rein kopiert.

Sieht aus wie Mobile oder Autoscout ;)

Hättest einfach den Link genommen und hier reinkopiert, könnte man sich nen direktes Bild machen, aber ich würde sagen nee, laß es.

Es sei denn, der Preis sinkt.

Dafür bekommste schon bessere Motorvarianten

 

Was Werkstätten angeht, laß die Finger von At. , die finden Sachen an Autos, die es dort gar net gibt, oder definitiv noch in Ordnung sind ;)

 

Gruß Roger

Themenstarteram 4. Januar 2012 um 20:37

Sry ja der hat 127.000 km..

also lieber lassen? :/

am 4. Januar 2012 um 20:39

Ich würde ihn net nehmen, schon alleine wegen dem Preis und der dafür zu "mageren" Ausstattung.

Such da lieber weiter und nach was Vernünftigem.

Wie gesagt nutz die Sufu hier und tippe mal Probleme 1.4er ein, da kommt mehr als genug ;)

 

Gruß Roger

Themenstarteram 4. Januar 2012 um 21:29

Ja danke!

Dann lasse ich es lieber.. irgendwie find ich das auch mit dem Unfall sehr merkwürdig.. naja schau ich mal weiter.. :)

Die 1.4 und 1.6 und wenn ich mich nicht täusche auch die SDI Motoren hatten alle Probleme ohne Ende, sprich Getriebeschaden, eingefrorene Kurbelgehäuseentlüftung, gebrochene Spannrollen usw.

Also da würde ich abraten. Ab dem 1.8 würde ich da schauen, wobei die nicht wirklich teurer sind und besser gehen.

nein ham nicht alle...

@topic

was ihr immer mit euren unfallschäden habt...wen der sauber und fachmännisch gerichtet wurde dann spricht doch nix dagegen. einfach mit dem eimer zur nächsten tüv bude fahren (vorher termin ausmachen), dort zwischen 50 und 75€ zahlen und ein gebrauchtwagen gutachten erstellern lassen. dann wisst ihr schonmal wo ihr dran seid. ok wen man den karren doch net nimmt hast das geld umsonst ausgegeben. aber lieber einmal umsonst ausgeben als dann ne leiche stehen ham.

p.s. wen ich zweifel an einem wagen hab dann wird der nie im leben gekauft.

am 4. Januar 2012 um 23:14

@Onkel Howdy,

so ähnlich hab ichs ja auch geschrieben, oder ? :D;)

Gruß Roger

Zitat:

was ihr immer mit euren unfallschäden habt...wen der sauber und fachmännisch gerichtet wurde dann spricht doch nix dagegen. einfach mit dem eimer zur nächsten tüv bude fahren (vorher termin ausmachen), dort zwischen 50 und 75€ zahlen und ein gebrauchtwagen gutachten erstellern lassen. dann wisst ihr schonmal wo ihr dran seid.

Und doch spricht etwas dagegen: der IVer ist verzinkt, und wenn gerichtet oder gar geschweißt wurde, weiss keiner, wie ordentlich konserviert wurde und ob es nicht rostet.

Zudem verkauft sich ein Unfaller weitaus schwerer als ein unfallfreies Fahrzeug.

Wie man sieht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Soll ich lieber die Finger davon lassen?