ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Softwareoptimierung BMW 420d

Softwareoptimierung BMW 420d

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 10. April 2018 um 6:01

Morgen an alle,

Ich überlege an meinem 420d eine Softwareoptimierung durchzuführen. Was ist eurer Meinung nach der richtige Zeitpunkt dafür, oder ist es egal wann ich die Optimierung durchführe.

Das Auto ist bei ca.65000 und die nächste Inspektion ist fällig bei ca.10000 km.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Beim 420d hast Du uasi alle Möglichkeiten, BMW M Performance Power Kit, Kennfeldoptimierung oder ein Zusatzsteuergerät. Vom Zeitpunkt her sagt man im Regelfall das man es nicht in der Einfahrphase machen sollte. Nach oben hin bestimmt der Besitzer selber ob er es noch als sinnvoll erachtet oder eben nicht. Wenn die Kiste 200.000km gelaufen hätte würde ich persönlich auch kein Tuning mehr machen bzw. eher davon abraten. Bei Deinen 65.000km ist der Motor aber noch jungfräulich. Da brauchst Du Dir keine Sorgen machen. ;)

Themenstarteram 10. April 2018 um 7:18

Super danke dir :) welche Art der Optimierung würdest du mir empfehlen. Gibt es Motor schonende Methoden oder machen die Eingriffe untereinander keinen Unterschied.

Themenstarteram 10. April 2018 um 7:49

Soweit ich weiß haben der 420d und der 425d den gleichen Motor gibt es da zb auch ne Möglichkeit von 420d auf 425d aufzurüsten durch tauschen der nötigen Bauteile im Motor.

Hat der 425d nicht andere Bauteile als der 420d? Kann mir kaum vorstellen, dass es so leicht mit Software gemacht werden kann. Und ist der 425d nicht ein Biturbo?

Hat er doch geschrieben "durch tauschen der nötigen Bauteile im Motor".

Zur Beantwortung solcher Fragen ist doch Mark prädestiniert ;)

Grüße,

Speedy

Habe diese Datenblätter schon mal gepostet.

Ist ein 420d mit 184ps laut Werksangabe gewesen. Hat heftig nach unten gestreut. Jetzt läuft er wunderbar und bisher absolut keine Nachteile durch die Kennfeldoptimierung erfahren. Ganz im Gegenteil!!

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg

Zitat:

@66speedy schrieb am 10. April 2018 um 09:11:16 Uhr:

Hat er doch geschrieben "durch tauschen der nötigen Bauteile im Motor".

Zur Beantwortung solcher Fragen ist doch Mark prädestiniert ;)

Grüße,

Speedy

Danke Speedy ;)

 

Also ich hatte in meinem 420d xDrive zunächst das M Performance PowerKit. Das beinhaltet neben Software auch einen größeren Ladeluftkühler. Das ist der der im 425d bzw. 430d Serienmäßig verbaut ist.

Damit erzielst Du um die 200PS. Ich rede hier vom N47 Motor mit Serie 184 PS. Hat den Vorteil dass Du volle Garantie behältst.

War mir auf Dauer aber zuwenig, deshalb Kennfeldoptimierung gemacht. Bringt so in etwa 60 PS und bis zu 100Nm. Um den Motor auf die gestiegenen Leistung anzupassen hab ich dann noch einen Wagner Ladeluftkühler verbaut und einen K&N Sportluftfilter. Dazu noch andere Pleuel und ein paar andere Kleinigkeiten. Ich möchte dass der Motor dass auch dauerhaft aushält. Jetzt wird noch eine Wasser Methanol Einspritzung verbaut dann ist Ende Gelände.

Was ich damit sagen will ist, es kommt darauf an was Du möchtest. Ist Dir Garantie wichtig dann kommst Du am MPPK nicht vorbei. Ist Dir das egal dann würde ich zur KFO tendieren und dazu einige Motorkomponenten upgraden. Aber da kann Roswell Dir bestimmt einige Tipps geben.

 

Gruß

Mark

Themenstarteram 10. April 2018 um 10:07

Alles klar vielen Dank für die Hilfe Garantie läuft jetzt erst seit Februar 2 Jahre die ist mir wichtig ^^

Also sollte es ein MPPK sein :) .

Zitat:

@Rezzul49 schrieb am 10. April 2018 um 07:49:15 Uhr:

Soweit ich weiß haben der 420d und der 425d den gleichen Motor gibt es da zb auch ne Möglichkeit von 420d auf 425d aufzurüsten durch tauschen der nötigen Bauteile im Motor.

Nein, die Möglichkeit gibt's so nicht - zumindest nicht wirtschaftlich - da der 25d andere Bauteile hat, z.B. auch zwei Turbos.

Mit dem PPK bist du am besten dran.

eco tun ist bei dem auto kein problem.

Themenstarteram 10. April 2018 um 11:00

Was kostet mich der Spaß mit dem MPPK ca. ?

Zitat:

@Rezzul49 schrieb am 10. April 2018 um 11:00:39 Uhr:

Was kostet mich der Spaß mit dem MPPK ca. ?

Guckst Du z.B. hier:

 

http://bmw-matthes.de/320d420dneu.html

 

Gruß

Mark

Themenstarteram 10. April 2018 um 11:21

Super danke dir, der Preis hier ist noch im Rahmen ich frag mal meinen Händler was er wil .

Unter Deinen Rahmenbedingungen würde ich auch zum PPK raten. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen