ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. So, jetzt ist es fix, auch ich werde in naher Zukunft meinen allroad abstossen.....

So, jetzt ist es fix, auch ich werde in naher Zukunft meinen allroad abstossen.....

Audi A6 C5/4B Allroad
Themenstarteram 10. Febuar 2015 um 15:19

Werte allroad-Genussgenossen,

nach unzähligen, wertmässig astronomischen Investitionen in den vergangenen Jahren hat sich mein dickes Kind dazuentschieden immer wieder neue Wehwehchen, ich würde fast schon sagen zu erfinden.

Bei mir ist der Punkt gekommen, spät aber doch, wo ich nun wirklich den Hut draufhaue und den allroad ruhen lassen werde, zumindest in seiner jetztigen Form. Die brauchbaren Teile werden demnächst in Bucht nach einem neuen Hafen suchen.

Bis ich einen auf Augenhöhe stehenden Ersatz finden werde wird sicher etliches an Zeit vergehen, in der Zwischenzeit werde ich den LandRover meines Brüderchens durch die Gegend jagen....

Ähnliche Themen
14 Antworten

Warum muss er geschlachtet werden, kann er nicht im ganzen verkauft werden?

Sehr Schade! Aber ich kann dich zu gut verstehen.

Es geht meist garnicht um das Geld der Reparaturen sondern um die Sicherheit von A nach B zu kommen, denn ich denke unter anderem deshalb haben wir ja einen Allroad (Schnee, Gelände etc)

Was ist denn zuletzt passiert?

Themenstarteram 10. Febuar 2015 um 16:06

Zitat:

@Nikolabob schrieb am 10. Februar 2015 um 15:41:21 Uhr:

Warum muss er geschlachtet werden, kann er nicht im ganzen verkauft werden?

Weil er im Ganzen durch einen aktuellen Fehler kaum etwas Wert ist... und ich muss zugeben, dass ich garnicht mehr nach dem Fehler suchen möchte...

In Teilen:

Oktober 2014 Motor neu

November 2014 4xLuftfedern neu

letzten Sommer komplette Bremsanlage neu gemacht

2014 VP 44 neu

2013 Turbo neu

2013 MSG neu

und und und viele viele Verschleißteile da ich im Jahr gute 80tkm runterspule

Themenstarteram 10. Febuar 2015 um 16:13

Zitat:

@Tagessuppe schrieb am 10. Februar 2015 um 15:46:56 Uhr:

Sehr Schade! Aber ich kann dich zu gut verstehen.

Es geht meist garnicht um das Geld der Reparaturen sondern um die Sicherheit von A nach B zu kommen, denn ich denke unter anderem deshalb haben wir ja einen Allroad (Schnee, Gelände etc)

Was ist denn zuletzt passiert?

Etwas Adäquates zu finden wird kaum möglich sein, leider...

Jetzt gerade dürfte er irgendwo einen Massefehler/Kabelbruch haben - Radio surrt, Airbag-Lämpchen kommt und geht (nur über 160km/h) und die Vorderachse poltert trotz rundum neuer Lenker...

Ausschlaggebend für die Entscheidung ist jetzt aber, so witzig es klingt eine M12 welche sich genau durch die Lauffläche der Contis gestossen hat. Wenn ich dann so überlege, neue Winterschuhe, im Sommer wären auch neue Schlappen angesagt, Bremserein steht auch schon wieder vor der Türe - und wer weiß was ihm noch so einfällt....

Was ist er denn komplett noch so Wert?

Zitat:

@PizzaSchnitzer schrieb am 10. Februar 2015 um 20:08:22 Uhr:

Was ist er denn komplett noch so Wert?

ich denk mal, das wird das Problem sein. Wenns Auto nicht läuft, kann man nicht mehr viel dafür verlangen. Der Markt gibt genug fahrbereite Allroads her.

In Teilen kannste deutlich mehr rausschinden. Zeit / Platz und Werkzeug vorausgesetzt. Hab ich auch schon mal gemacht. Ist aber ne aufwändige Sache.... (damals ein Audi 100 Quattro Avant)

Und wenn du ihn nur saisonmäßig fahren würdest und er sonst wohlbehütet zuhause steht?

Wäre ja schade um das investierte Geld. So bleiben die Kosten Evtl. Überschaubarer.

Denke die beste Entscheidung irgendwann ist einfach schluss, kann dich da gut verstehen

Ich drück die Daumen für eine erfolgreiche suche

Moin!

Ja, auch ich habe die Faxen dicke. Jedes Jahr braucht der Allroad Diesel ( seit 8 Jahren ) zu den nötigen Inspektionen min. 3000€ an Material ( Stundenlohn ist aussen vor, weil ich, wenn möglich alles selbst mach - bisher erfolgreich ) kostet.

Endlich wollte er nun eine AT Einspritzpumpe ( orginal von Audi ist einfach ncht bezahlbar! ) - und nicht wegen der Elektrik, sondern weil immer wieder Luft im System kam ( vielleicht ein Haarriss in der Pumpe? ). Genau deswegen stand er 10 Wochen (!!!). Man kann einfach nicht hoffen, dass er mit dem Fehler morgens zuverlässig anspringt und einem zur Arbeit bringt. Was er auch in der Zeit nicht getan hätte. Und dabei wurde er zuvor immer geschont und nur selten artgerecht bewegt. Wenn alles stimmte, war der Allroad im Wald der Hammer.

Jetzt hatte ich noch nicht den Turbo, die Ventilblockeinheit, den Viskolüfter, die Düsen mit Nadelhubgeber, ja der Luftmassenmesser ist auch noch alt, wie der Bremslichtschalter, 3 Türschlösser, das Kockpit mit Pixelfehlern, die Vorderachse meldet sich in den Buchsen auch nach 2 jahren wieder, vorn sind dazu die Bilsteindämpfer hin, das Getriebe (Handschalter) sifft wieder aus dem Ausgang, ein Bremskolben im vorderen Sattel dürfte wieder fest sein usw.!!!!!!!!!!!!!

Die allroad - Idee von Audi war gut. Technisch aber Müll bis heute. Ich kenne einige, die auf den F und auch auf die Qs gesetzt haben. da wurde nichts besser.

Ich brauche was anderes. Also einen Kombi ( bitte mit kleier C-Säule ), permanentem Allradantrieb. Egal ob Diesel oder Benzin ( die Diesel sind wohl heutzutage anfälliger, weshalb sich ein Benziner wieder rechnet....) und haltbar UND GANZ WICHTIG nicht aus Deutschland ( denn dort wollen die Autobauer, dass man nach 3 Jahren neu kauft - ich brauche aber 5 Jahre, bis ich vertrauen ins Auto hab ).

Alle sagten mir "Subaru". Nicht doof. Nur liest man dort die Erfahrungsberichte oder im Forum, bleibt Lack der abplackert, Diesel die auseinander fliegen und "Kleinigkeiten" wie ich sie vom allroad kenn.

Volvo - bei uns in der Gegend nur in der Werkstatt. WAS denn blos denn dann?

Ich bin jetzt bei Hyundai oder Kia. Ja, seid tapfer! Sehen Kacke aus und haben einen miesen Ruf. Aber die halten. Habe echt sau viele nach ihren Erfahrungen gefragt. Oh Gott! da hat einer gejammert, dass er nach 5 Jahren eine (!?) Bremsscheibe ersetzen musste...... sonst nix - JAAAA nix!

Hätte ich bloß meinen Typ 44 - 5 Zylinder behalten! Dann hätte ich jetzt 8 Jahre MAL 12 Monate MAL 3000 € über. Dazu läuft mein alter 5er beim Kumpel immer noch...................

Chereeo

Themenstarteram 11. Febuar 2015 um 5:30

Zitat:

@A6-4,2-V8 schrieb am 10. Februar 2015 um 21:50:07 Uhr:

Denke die beste Entscheidung irgendwann ist einfach schluss, kann dich da gut verstehen

Ich drück die Daumen für eine erfolgreiche suche

Danke Dir, aber genau so ist es - eigentlich läuft er ja brav, aber ich kann mich einfach nicht mehr auf ihn verlassen.

Nachfolgersuche gestaltet sich äussert schwer, da ich auf volle Hütte stehe - Jedoch desto mehr sich das Baujahr dem aktuellen Datum nähert desto weniger hat der Erstbesitzer in Extras investiert.

-Neuwagen kommt nicht in Frage, den Wertverlust darf jemand für mich übernehmen.

ja das kommt bei raus wenn man standart durchsichten und reperaturen vom teiletauscher machen lässt! ich hatte auch mal probleme mit fehlern welche laut werkstatt nicht zu finden waren aber die ich doch alle gefunden habe. die haben bloß keine lust dazu oder das wissen fehlt!? na jeden falls hab ich mir schaltplan besorgt meinen prüfer und zeit genommen und nach ca einer woche war alles gefunden ! ich war natürlich arbeiten und hab das immer nach feierabend gemacht.

gruß

Kia und so sehen doch gar nicht mehr so scheisse aus, finde die haben sich gemacht und ja sie halten auch. Toyota ist nicht mehr das Goldene vom, Als die den HZJ 80 ausmustern musten war vorbei mit brauchbaren von denen.

Subaru ist gewöhnungsbedürftig und nicht so Diesel bestückt wi eeuropäische Hersteller.

Ich bin mir sicher auch bei meinem Kommt der Tag das es soweit ist und der NAchfolger ist schon ins Auge gefasst, zumindest eingekreist sagen wir mal so ;-)

Hallo

Auch mein Allroad steht zum Verkauf.

Der ist einfach zu teuer und sein Geld nicht Wert.

Hallo

Nach langem hin und her hatte ich mich entschlossen mein Allroad nach Motorschaden zu reparieren. Neuer gebrauchter Motor für 850 € gekauft und in einer freien Werkstatt einbauen lassen .

Erneut wurden Zahnriemen und rippenriemen,Glühkerzen,Thermostat,Wapu,spannrollen und meine alte esp wurde umgebaut. 1460€

Jetzt läuft er wieder super. Nach 6 Wochen Entzug ,doch ein top Auto.

Gruß Heiko

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. So, jetzt ist es fix, auch ich werde in naher Zukunft meinen allroad abstossen.....