ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 451 Wechsel der Lambdasonde

Smart 451 Wechsel der Lambdasonde

Smart Fortwo 451

Werte Kolleginnen und Kollegen,

kurze Anleitung zum Wechsel der Lambdasonde.

Wegen ständiger Motorkontrollleuchte und dem Fehler Bank 1 Senor 2 musste ich meine Lambdasonde wechseln. Hier eine kurze Anleitung. Man kann das selbst machen. Nur ist die Lambdasonde im Auspuff häufig einberannt.

1. Gut ist das Abschrauben der Heckklappe und vor allem sinnvoll. Diese ist durch 2 x 15 mm Mutter an der Karosseri verankert. Abschrauben und die Heckklappe in den Kofferraum legen.

2. Heck abnhemen. Insgesamt sind es 9 Schrauben bzw. Pins:

- Rechts unterhalb des Tankdeckels zum Seitenschweller verfolgen. Da ist das Heck mit dem Seitenschweller mit 2 Pins gesichert. Kann man rausziehen.

- Tankdecke abschrauben

- Links die beiden Pins abziehen

- In der Mitte ist das Heck mit einer 20er Torx Schraube gesichert. Genau unter der Gummidichtlippe.

- Nun 2 weitere 20er Torx Schrauben rechts und 2 weitere Torx links. Einfach mit dem Finger an der Gummilippe ranfahren und man findet die

- Nun die Heckleuchten vom Stromkreislauf treffen. Rechts und links innen die Klappe öffnen und jeweils den äußeren Stecker - nach dem Zusammendrücken - abziehen.

3. Heck kann nun komplett abgenommen werden: etwas nach hinten ziehen und nach unten. Das gesamte Heck ist ab. Eine 2. helfende Hand ist sinnig. Aber kein Muss.

4. Nun hat man Blick auf die Lambdasonde. Es ist immer die sog. Down Stream Sonde (deswegen auch Sensor 2).

4. Am besten ist es eine Stecknuss für Lambdasonden zu nutzen. Kostet ca. 10 Euro. Damit kommt man um das Kabel herum. Meist haben die einen 1/2" Anschluss. Als Alternative Kabel der Lambdasonde kappen. Und einen 22 mm Ringschlüssel nehmen. Die Gabelseite macht nur das Gewinde aussen kaputt. Also besser die Ringseite nutzen, wobei die Spezialnuss wirklich besser ist.

5. Nun aber dran denken: Die Sonde muss warm bzw. heiss sein. Durch die Ausdehnung löst es sich besser. Bei mir ging es durch normale Erwämung (Motor anlassen oder auch Gasbrenner) nicht. Also ein Schweissgerät genutzt und dann - aber wirklich erst dann - ging es. Fragt Bekannte oder sonst wen. Ansonsten verzweifelt man daran. Alternativ kann man auch einen Mutternsprenger nutzen. Die Technik mit dem Aufheizen ist jedoch sicher die Beste. Dafür gibt es sogar spezielle Induktionserhitzer, die durch ein Magnetfeld die Sonde in der Spule - nach dem Drüberstülpen - erhitzen.

6. Nun neue Sonde handwarm eindrehen. Meist ist auf der neuen Sonde sog. Antiseize/Antihaftpaste schon drauf.

7. Nun Heck drauf. Lampen anschliessen. Heckklappe anlegen.

8. Fehler löschen und das wars.

Alles viel Spass und ein schönes Wochenende

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@DrPT schrieb am 6. November 2020 um 21:17:28 Uhr:

Eine bei eBay . hat ca. 22 Euro gekostet..musst nur nach lambda sonde smart 451 suchen.

22 Euro ? Und sich später wundern wenn so ein China Dreck nicht läuft ?

Zu geizig 55 Euro für eine BOSCH aus zugeben ? :rolleyes:

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Das Heck muss man nicht abnehmen. Weder beim 2007er noch beim 2010er.

Lambdasonden-Nuss besorgen und es geht alles von oben. Luffi-Geräuschdämpfer raus, gleich den Luffi ersetzen und alles ist prima.

Es geht auch ohne Abnahme der Heckklappe. Ich persönlich fand diese Variante am besten. Aber wie heisst es: viele Wege führen nach Rom.

Er sprach nicht von Heckklappe, sondern vom gesamten Heck. Beim Turbo geht es nur mit Heckabbau

Moin zusammen, hätte eine Frage

Habe hier von meiner Tochter einen 2007 451 cdi 45 PS Flitzer :) Lambdasondenfehler so weit so gut, bis auf die heck Klappe alles soweit ausgebaut. Jut die Sonden sind fest, bei diesem Auto ein weniger mehr als fest! Omg....

Jetzt kommt für mich die Frage, welche sonde könnt ihr empfehlen? Gibt es ja ab ca. 50 € taugen die was oder lieber bosch nehmen?

Dann fiel mir auf dass das flexrohr zur hälfte gerissen ist. Gibt es für den smart auch nur dass flexrohr zum Tausch. Oder kommt eher der sauere Apfel?

Wäre super wenn einer von euch mir da einen Rat geben könnte.

Lg

Ixh hab mir online eine Sonde geholt. Und nicht von Bosch. Liefert ein einwandfreies Ergebnis. Messe keinen unterschied zur sog. Marken Sonde

Ach okay..... Habe bisher eher das Gegenteil gelesen und deshalb fragte ich. Aber so einer Aussage vertraue ich mehr, danke

Ich hab die vor knapp 2 Monaten gewechselt. Also bis jetzt läuft es einwandfrei. Und nie mehr kam die Motor Kontroll leuchte. Den Rest wird wohl die Zukunft zeigen.

Welche hast den du genommen?

Eine bei eBay . hat ca. 22 Euro gekostet..musst nur nach lambda sonde smart 451 suchen.

Okay ich schaue mal... Danke

Zitat:

@DrPT schrieb am 6. November 2020 um 21:17:28 Uhr:

Eine bei eBay . hat ca. 22 Euro gekostet..musst nur nach lambda sonde smart 451 suchen.

22 Euro ? Und sich später wundern wenn so ein China Dreck nicht läuft ?

Zu geizig 55 Euro für eine BOSCH aus zugeben ? :rolleyes:

Zitat:

@380Volt

22 Euro ? Und sich später wundern wenn so ein China Dreck nicht läuft ?

Zu geizig 55 Euro für eine BOSCH aus zugeben ? :rolleyes:

Genau das war auch mein Gedanke, aber jeder so wie er meint. Es muß jeder seine eigene Erfahrung machen, aber viele fragen nicht mal wie ein Preis für weniger als die Hälfte zustande kommen kann?!

Hallo,

haben bei unserem 2007er Smart 71 PS Benziner den Abgastest nicht bestanden. HC zu hoch, sprich zu fett. Motorkontrolle leuchtet auch.

Haben dann beide Sonden getauscht gegen die von Bosch. Abgaswerte sind immer noch zu hoch. Mein Vater war bei MB auslesen lassen und die meinten es sei die Heizung nach Kat defekt. Kann ich mir bei einer neuen Sonde schwer vorstellen. MKL kommt nach dem löschen nach kurzer Zeit auch wieder.

Zündkerzen sind auch neu gekommen und die alten sahen auch nicht mehr so gut aus. Der Wagen fährt seit dem auch gefühlt deutlich besser, aber ich selber fahre damit eigentlich nicht, daher kann es vielleicht auch nur Einbildung sein.

Gibt es bekannte Probleme, ob die Verkabelung autoseitig kaputt geht? Kann man das mit einem Multimeter messen? Welche Werte brauche ich da?

Die beiden weißen Leitungen sind Heizung, grau Masse und schwarz Daten.

Kann es auch sein, dass der Kat es hinter sich hat?

Wir sind langsam am verzweifeln und auch nicht bereit noch viel Geld in den Wagen zu investieren.

Werkzeug, Bühne und Schrauberkentnisse sind vorhanden. Kann jemand ein einfaches Diagnose Gerät empfehlen? Reicht ein einfacher ELM 327 Adapter mit z.B. Torque?

P.S. die Bosch Sonden gibt es für etwa 40 € bei Motointegrator zu bestellen.

https://m.motointegrator.de/.../748731-lambdasonde-bosch-0-258-006-749

Zitat:

@christian-88 schrieb am 7. November 2020 um 15:37:19 Uhr:

Hallo,

haben bei unserem 2007er Smart 71 PS Benziner den Abgastest nicht bestanden. HC zu hoch, sprich zu fett. Motorkontrolle leuchtet auch.

Haben dann beide Sonden getauscht gegen die von Bosch. Abgaswerte sind immer noch zu hoch. Mein Vater war bei MB auslesen lassen und die meinten es sei die Heizung nach Kat defekt. Kann ich mir bei einer neuen Sonde schwer vorstellen. MKL kommt nach dem löschen nach kurzer Zeit auch wieder.

Zündkerzen sind auch neu gekommen und die alten sahen auch nicht mehr so gut aus. Der Wagen fährt seit dem auch gefühlt deutlich besser, aber ich selber fahre damit eigentlich nicht, daher kann es vielleicht auch nur Einbildung sein.

Gibt es bekannte Probleme, ob die Verkabelung autoseitig kaputt geht? Kann man das mit einem Multimeter messen? Welche Werte brauche ich da?

Die beiden weißen Leitungen sind Heizung, grau Masse und schwarz Daten.

Kann es auch sein, dass der Kat es hinter sich hat?

Wir sind langsam am verzweifeln und auch nicht bereit noch viel Geld in den Wagen zu investieren.

Werkzeug, Bühne und Schrauberkentnisse sind vorhanden. Kann jemand ein einfaches Diagnose Gerät empfehlen? Reicht ein einfacher ELM 327 Adapter mit z.B. Torque?

P.S. die Bosch Sonden gibt es für etwa 40 € bei Motointegrator zu bestellen.

https://m.motointegrator.de/.../748731-lambdasonde-bosch-0-258-006-749

Um auszuschließen, dass die neue Sonde einen weg hat, einmal gegeneinander tauschen und erneut auslesen.

Billig OBD2 Adapter sind Schei***. Fahre zu MB/Smart, einer freien Smart Werkstatt oder nimm nen ordentlichen Werkstatt Tester a la Gutmann/Bosch...damit klappt's auch mit einer guten Diagnose

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 451 Wechsel der Lambdasonde