ForumSmart
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 450-451-453 - Ranking und pro/contra

Smart 450-451-453 - Ranking und pro/contra

Smart, Smart Fortwo 453
Themenstarteram 13. September 2016 um 21:42

hallo smart-gemeinde,

wie seht ihr das??:-)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@harry260E schrieb am 13. September 2016 um 21:42:57 Uhr:

Smart 450-451-453 - Ranking und pro/contra

1. 453

2. 451

...

9. Fahrrad

10. 450

;)

 

PS: Dies ist mein ganz persönliches Ranking, ich möchte hier niemandem oder seinem fahrbaren Untersatz zu nahe treten oder ihn oder es abwerten.

64 weitere Antworten
Ähnliche Themen
64 Antworten

Ich rede erst am Dienstag mit, Montag Probefahrt mit dem 453. Hatte einen 450 Cabrio Diesel, jetzt einen 451 Cabrio MHD. Ich finde den 451 besser, mehr Auto als Kleinwagen, die Vorteile überwiegen. Klar ist er etwas fülliger als der 450, aber z.B. das Verdeck als volllelektrisch, der haltbarere Antrieb (bei dauerhaft deaktiviertem MHD) sowie der wohnlichere Innenraum sprechen mich mehr an als der 450.

Zitat:

@harry260E schrieb am 14. September 2016 um 14:49:17 Uhr:

"Mein Traum wäre ein 450er (mit Servolenkung) mit dem Motor 84PS Motor vom 451er bzw. dem 90PS Motor vom 453er, DSG oder Wandlergetriebe und dem Wendekreis vom 453er. Das Ganze zu einem attraktiven Preis bei guter Verarbeitung."

Mein Traum wäre ein 450er mit Federung!

Themenstarteram 16. September 2016 um 20:40

Ich fahre noch einen 451 brabus excl. Glaub mir: der 450 federt :-)

Zitat:

@dkolb schrieb am 16. September 2016 um 14:32:11 Uhr:

Mein Traum wäre ein 450er mit Federung!

Die Federung von meinem tiefergelegten Golf 2 habe ich härter in Erinnerung, klar kann kein Fahrzeug mit so kurzem Radstand keine Komfortfederung haben, wirklich gestört hat mich die relativ straffe Federung im 450er aber nie. Zumindest hat damit das Kurvenkratzen sehr viel Spaß gemacht.

Zitat:

@Ingo.M schrieb am 17. September 2016 um 05:47:23 Uhr:

Zitat:

@dkolb schrieb am 16. September 2016 um 14:32:11 Uhr:

Mein Traum wäre ein 450er mit Federung!

Die Federung von meinem tiefergelegten Golf 2 habe ich härter in Erinnerung, klar kann kein Fahrzeug mit so kurzem Radstand keine Komfortfederung haben, wirklich gestört hat mich die relativ straffe Federung im 450er aber nie. Zumindest hat damit das Kurvenkratzen sehr viel Spaß gemacht.

Das Kurvenkratzen macht viel Spaß, keine Frage. Aber wenn zwei im 450er sitzen, der Eine mit Rückenproblemen, der Andere mit Bandscheibenvorfall, dann überlegt man sich bei unseren hoch miserablen Straßen schon, ob man diese Folter wirklich braucht.

Zitat:

@harry260E schrieb am 13. September 2016 um 21:42:57 Uhr:

Smart 450-451-453 - Ranking und pro/contra

1. 453

2. 451

...

9. Fahrrad

10. 450

;)

 

PS: Dies ist mein ganz persönliches Ranking, ich möchte hier niemandem oder seinem fahrbaren Untersatz zu nahe treten oder ihn oder es abwerten.

Da brauchst du aber nicht wirklich ein Auto, bei dem Ranking...

Es ist mir schleierhaft, wie hier Leute ernsthaft behaupten können, der 450 sei ein besseres Auto als der 453. Vielleicht ist der Ur-Smart das sympathischere Auto, weil er das Original ist, aber besser und moderner ist natürlich das aktuelle Modell.

 

Mit meinem alten 450er hätte ich nicht so gern einmal quer durch Deutschland fahren wollen, mit meinem 451 mhd muss das auch nicht so oft sein, mit meinem 453 turbo ist das kein Problem.

 

1. 453

2. 451

3. 450

Zitat:

@Olai schrieb am 17. September 2016 um 12:53:39 Uhr:

Es ist mir schleierhaft, wie hier Leute ernsthaft behaupten können, der 450 sei ein besseres Auto als der 453. Vielleicht ist der Ur-Smart das sympathischere Auto, weil er das Original ist, aber besser und moderner ist natürlich das aktuelle Modell.

Mit meinem alten 450er hätte ich nicht so gern einmal quer durch Deutschland fahren wollen, mit meinem 451 mhd muss das auch nicht so oft sein, mit meinem 453 turbo ist das kein Problem.

1. 453

2. 451

3. 450

So sehe ich das auch. Deshalb 453 auf Platz eins.

Themenstarteram 17. September 2016 um 13:50

Zitat:

@Olai schrieb am 17. September 2016 um 12:53:39 Uhr:

Es ist mir schleierhaft, wie hier Leute ernsthaft behaupten können, der 450 sei ein besseres Auto als der 453. Vielleicht ist der Ur-Smart das sympathischere Auto, weil er das Original ist, aber besser und moderner ist natürlich das aktuelle Modell."

hi olai,

warum so ernst?? mein thread ist auch nicht wirklich ernst gemeint. Lass uns doch den spaß an alten smarts.:-)

viele grüße

harald

am 18. September 2016 um 17:40

1. 450 451 453

ich find alle gut jeder zu seiner zeit.

Moin zusammen, also gestern abend den 453 übernommen, 90 PS Turbo mit Doppelkupplungs-automatik.

Erster Eindruck: Armlehne defekt nach 700 KM laut Tacho, Verarbeitung allenfalls mässig bis schlecht, es stinkt nach Plastik im Auto. Materialanmutung ist halt Renault. Der Schalthebel ist so labberig, man denkt man reist ihn ab.

Fahren ist gut, Automatik passt gut zum Auto, mit 90 PS geht er richtig gut.

Hauptkritikpunkt ist allerdings die richtig schlechte Lenkung. Keinerlei Gefühl oder Rückmeldung, Mittellage kaum feststellbar, man fährt immer Schlangenlinien. Gleiches gilt für das merkwürdige Gefühl im Bremspedal. An der Leistung der Bremse noch keine Kritik vorhanden, aber das Gefühl im Pedal ist extrem schlecht, eine richtige Dosierung der Bremse kaum möglich.

Es könnte nach einer grossen Modellpflege ein gutes Auto werden...

Eigentlich wollte ich nach meinem Polo 1.4 mit 60 PS (Bj 1998) einen Twizy holen, da mein Arbeitgeber gerade mal 5 km weg ist. Ich wohne auf dem hügeligen Land und für die kalte und schmuddelige Jahreszeit brauche ich ein Dach über dem Kopf.

Der Twizy hätte zwar dafür gereicht aber Knebelverträge mit dem Akku und Überführungskosten von fast 800 € brachten das Fass zum Überlaufen. Also musste vorerst eine passende Alternative mit Otto Motor her, der auch etwas besonders aussieht: Smart

Aber nun zum Smart:

Wenn schon ein Benziner, dann ein Viersitzer, damit man auch den Rest der Familie mitnehmen kann. Für die "großen" Touren habe ich den Multivan.

Ich bin also in Sachen Smart ein "Newbe".

Im Vergleich zu meinem alten Polo merkt man den Hubraum Unterschied schon an. Obwohl der Smart mit 71 PS mehr Leistung hat agiert er im unteren Drehzahlbereich etwas träger. Da verspüre ich beim Beschleunigen ein kleines "Loch".

Ansonsten ein spritziges Wägelchen. Direkte und leichte Lenkung, sowie leichte und präzise Schaltung. Nur der Rückwärtsgang hakelt manchmal ein bisschen.

Die Ausstattung des Passion ist sehr gut, nur der Drehzahlmesser fehlt noch ;-)

Allerdings ist der smart recht durstig. Über Land zwischen 5,5 und 6 Liter, zur Arbeit (5km) im Schnitt 7 Liter (morgens Berg auf, abends hinunter).

Zu bemängeln hätte ich aber noch die app cross connect. Die funktioniert nicht zuverlässig.

Ansonsten macht der 44 Laune beim Fahren. Sehr wendig, spritzig und ein Hingucker. Gewünscht hätte ich mir, dass das Panoramadach vorne als Schiebedach funktioniert.

So, das wars fürs erste. Bei Fragen einfach melden. Ich werde versuchen Antworten zu geben.

Zitat:

@JRs_Smartie schrieb am 9. Oktober 2016 um 10:25:34 Uhr:

...........Die Ausstattung des Passion ist sehr gut, nur der Drehzahlmesser fehlt noch ;-)

Nicht so schlimm, der lässt sich nachrüsten. Bin gerade dabei und habe mir einen besorgt. Da ich ein WIS-Blatt dafür habe, ist das eine eher kleine Baustelle. :)

Was ist ein wis Blatt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 450-451-453 - Ranking und pro/contra