ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SLS AMG vs SL 63 & 65 AMG

SLS AMG vs SL 63 & 65 AMG

Themenstarteram 5. Januar 2010 um 14:07

Hallo,

mal ne Frage was spricht eigentlich noch für den SL?

Außer das Cabriofeeling? Und das gibts au bald im SLS Roadster.

Der Preis? Nein denke ich nicht.

SLS AMG knapp 180000Euro

SL 63 AMG knapp 150000Euro

SL 65 AMG 225000Euro

bevor ich mir ein SL 65 AMG holen würde, hätte ich das geld in den Traumwagen SLS AMG investiert.

oder seit ihr anderer Meinung?

Freu mich auf die Diskussionen!!!

Beste Antwort im Thema
am 5. Januar 2010 um 14:44

Hallo,

ich sehe da zwei komplett unterschiedliche Konzepte.

Auf der einen Seite den SLS der sportlich ausgelegt ist: strafferes Fahrwerk, leicht (für MB Verhältnisse), ausgewogenes Gewichtsverhältnis (vorne/hinten), Motor möglichst tief eingebaut, etc.

Auf der anderen Seite den SL, als offenen Cruiser der Luxusklasse. Bei dem das Gewicht zweitrangig ist. Der komfortabel und luxuriös ausgelegt ist.

Daher habe ich auch die Diskussion darüber, ob der SLS den SL ablöst abolut nicht verstanden.

Gruß, Stefan!

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Fuer mich persoenlich zaehlt das Cabrio-Hardtop mehr als die Fluegeltueren... und ein Stoffverdeck kann ich mir auch beim besten Willen nicht mehr vorstellen. Das ist fuer mich Karrosseriebau-Steinzeit.

Ansonsten ist der SLS m.E. das technisch (und optisch) ueberlegene Auto.

am 5. Januar 2010 um 14:44

Hallo,

ich sehe da zwei komplett unterschiedliche Konzepte.

Auf der einen Seite den SLS der sportlich ausgelegt ist: strafferes Fahrwerk, leicht (für MB Verhältnisse), ausgewogenes Gewichtsverhältnis (vorne/hinten), Motor möglichst tief eingebaut, etc.

Auf der anderen Seite den SL, als offenen Cruiser der Luxusklasse. Bei dem das Gewicht zweitrangig ist. Der komfortabel und luxuriös ausgelegt ist.

Daher habe ich auch die Diskussion darüber, ob der SLS den SL ablöst abolut nicht verstanden.

Gruß, Stefan!

bin auch der meinung, dass es zwei unterschiedliche fahrzeugkonzepte sind.

diese sind zwar sehr ähnlich, aber mb versucht einfach jedes konzept und jeden bereich abzudecken und keinen kunden an eine andere marke zu verlieren.

es gab ja früher auch das c klasse coupe und den clk. (hier könnte man auch die frage nach dem "wieso"? stellen).

jetzt gibt es wohl nur noch den clc und das e coupe, d.h es gibt auch veränderungen in den einzelnen bereichen/konzepten.

vielleicht gibt es ja im sl nachfolger 231 auch ähnliche veränderungen die sich im konzept bzw. motorauswahl wiederspiegeln.

weiterhin werden hier beim sl nur die top motoren aufgeführt.

was ist mit einem sl 280 (oder heißt er 300)?

da sind dann schon gewaltige unterschiede in preis und auch leistung bzw. fahrwerte vorhanden.

im grunde genommen ist eine solche diskussion überflüssig, denn die menschen haben unterschiedliche meinungen und was dem einen gefällt (und was er kauft, was ja auch noch ein unterschied ist) muss dem anderen nicht zwangsläufig ebenso gefallen.

ich schließe mich sl_teufel an.

nach jahrelanger sl stoffdach fahrerei möchte ich das klappdach hardtop nicht mehr missen und würde weder flügeltürer (da kein cabrio) noch sls cabrio (wenn mit stoffdach) fahren.

von daher heißt es für mich abwarten und 230er fahren....

Zitat:

Original geschrieben von gamby

bin auch der meinung, dass es zwei unterschiedliche fahrzeugkonzepte sind.

diese sind zwar sehr ähnlich, aber mb versucht einfach jedes konzept und jeden bereich abzudecken und keinen kunden an eine andere marke zu verlieren.

es gab ja früher auch das c klasse coupe und den clk. (hier könnte man auch die frage nach dem "wieso"? stellen).

jetzt gibt es wohl nur noch den clc und das e coupe, d.h es gibt auch veränderungen in den einzelnen bereichen/konzepten.

vielleicht gibt es ja im sl nachfolger 231 auch ähnliche veränderungen die sich im konzept bzw. motorauswahl wiederspiegeln.

weiterhin werden hier beim sl nur die top motoren aufgeführt.

was ist mit einem sl 280 (oder heißt er 300)?

da sind dann schon gewaltige unterschiede in preis und auch leistung bzw. fahrwerte vorhanden.

im grunde genommen ist eine solche diskussion überflüssig, denn die menschen haben unterschiedliche meinungen und was dem einen gefällt (und was er kauft, was ja auch noch ein unterschied ist) muss dem anderen nicht zwangsläufig ebenso gefallen.

ich schließe mich sl_teufel an.

nach jahrelanger sl stoffdach fahrerei möchte ich das klappdach hardtop nicht mehr missen und würde weder flügeltürer (da kein cabrio) noch sls cabrio (wenn mit stoffdach) fahren.

von daher heißt es für mich abwarten und 230er fahren....

^So sehe ich das auch DOCH.... der SLS von Innen her betrachtet ist Wunderschön vorallem die Platzierung des Comand-Systems zwischen den zwei Lüftern einfach Clever und sehr gute Idee schön Tief auch noch wenn der R231 auch nicht so von Innen oder so ähnlich ausschaut würde ich den SLS-Roadster nehmen...

Stoffdach vs. Variodach - hmm da sehe ich nur einen Nachteil beim Stoffdach undzwar das man kurz vor dem Winter das Hardtop drauf machen muss beim Vario-Dach ist der Nachteil mit dem Kofferaum...und ein Roadster muss ein Stoffverdeck habe vorallem der SL :)

Hatte bislang noch keine Gelegenheit, einen R230 zu fahren,...wie ist die Geräusch-Kulisse so? ist es leiser als wie im R129? oder ist es vergleichbar mit einem R129 mit Hardtop/panoramadach?

Gruß, Turkey_21

Hi Turkey,

machste das Hardtop zu früh drauf, ärgerst Du

Dich, wenn Mitte November ein paar schöne

Tage daherkommen. Und wenn Du zu spät

dran bist, hast Du den ganzen Strassenmatsch

auf dem Verdeck. Und im Sommer brauchst Du

Platz fürs Hardtop, vom Wechselaufwand mal

ganz abgesehen. Also mir persönlich ist da die

230er Lösung lieber: in geschlossenem Zustand

hast Du ein vollwertiges Coupe, und offen ist es

doch egal, aus welchem Material das Dach besteht:

durch den genialen Hebemechanismus bringe ich

auch dann noch ein Golfbag samt Wagen unter.

Deshalb kommt für mich der SLS auch als Cabrio

nicht in Frage, vom Preis mal ganz abgesehen.

VG Her1bert

@Her1bert

Wenn man's so sieht hast Du natürlich recht ;) Man kann's aber auch anders sehen...

Ich hab als erstes das Hardtop abgemacht, mit dem der SL übrigens ein Traumhaftes Coupe ist, leises Geräusch, höhere Steifigkeit und hab es in den Keller gestellt. OK ich hab glücklicherweise einen großen Keller. Dort bleibt es vermutlich bius das Auto wieder verkauft wird, wenn überhaupt.

Das Auto selbst hat ein Saison kennzeichen und steht jetzt beim "Straßenmatsch" schön brav in der heimischen Garage. Dort steht er auch im Sommer wenn es regnet oder der Planet zu sehr brennt.

Ein SL ist ein Traum für die traumhaften Tage :)

 

Zitat:

Original geschrieben von SL Teufel

Das ist fuer mich Karrosseriebau-Steinzeit.

Schreibt's und hat "Hummer" in seiner Signatur stehen :D

Zitat:

Original geschrieben von hotw

@Her1bert

Wenn man's so sieht hast Du natürlich recht ;) Man kann's aber auch anders sehen...

Ich hab als erstes das Hardtop abgemacht, mit dem der SL übrigens ein Traumhaftes Coupe ist, leises Geräusch, höhere Steifigkeit und hab es in den Keller gestellt. OK ich hab glücklicherweise einen großen Keller. Dort bleibt es vermutlich bius das Auto wieder verkauft wird, wenn überhaupt.

Das Auto selbst hat ein Saison kennzeichen und steht jetzt beim "Straßenmatsch" schön brav in der heimischen Garage. Dort steht er auch im Sommer wenn es regnet oder der Planet zu sehr brennt.

Ein SL ist ein Traum für die traumhaften Tage :)

Zitat:

Original geschrieben von hotw

Zitat:

Original geschrieben von SL Teufel

Das ist fuer mich Karrosseriebau-Steinzeit.

Schreibt's und hat "Hummer" in seiner Signatur stehen :D

*

*

*

*

natürlich kann man es so sehen (und wie ich schon geschrieben habe, die menschen und ihre ansichten sind verschieden).

das mit dem saisonkennzeichen ist eine gute lösung, aber zum einen kann es ärgerlich sein (wenn im nov noch schöne tage oder schon im feb/märz)

zum anderen ist das softtop in geschlossener form definitiv lauter von den windgeräuschen her.

ich denke die 230er und 171er fahrer (es gibt auch hier genügend mit saisonkennzeichen) wissen, was sie an ihrem variodach haben und möchten nicht mehr den schritt zurück gehen.

andere hersteller machen es ja immer mehr (bmw, ferrari etc.) nach und wechseln vom klassischen softdach zum variodach.

die 129er fahren machen das beste aus ihrem dach, manche mit hardtop (mit hebevorrichtung an der garagendecke auch mal schnell im nov wieder geöffnet), andere mit saisonkennzeichen.

jedem wie es beliebt.

derzeit, mit den schneemassen, sind wohl alle sl eigner vereint und lassen

ihr schätzchen in der garage, oder??

ps: bin auf die ersten fahrberichte des sls cabrios und die messungen bezüglich windgeräusche im innenraum bei 280km/h etc. gespannt.

vielleicht gibt es ja mit neuen materialien einen quantensprung.

Ob ein Soft oder ein Hardtop lauter ist, ist mir wurscht, ich fahr den SL ausschließlich offen! Aber unabhängig davon war ich noch nie ein Klappdachfan. Ein richtiges Cabrio braucht ein Stoffdach ;) Cabrios sind Spielzeuge ohne wirklichen Nutzwert find ich ;)

Zitat:

Original geschrieben von gamby

vielleicht gibt es ja mit neuen materialien einen quantensprung.

Du weißt aber schon wie groß ein Quantensprung ist? ;)

Also, hotw, wenn ich auch so einen großen Keller

oder Garage hätte, DANN käme natürlich auch

ein stoffbemütztes Saisonkennzeichen-Cabrio

in Frage, wobei ich dann sogar ( weil weniger

Gewicht und dadurch noch mehr Fahrspaß )

sogar in Richtung Boxster S schielen würde.

Aber das ist eine andere Geschichte,

LG Her1bert

Ich bin halt dem Stern verbunden, da wird das nix mit Porsche ;)

Zitat:

Original geschrieben von hotw

Ob ein Soft oder ein Hardtop lauter ist, ist mir wurscht, ich fahr den SL ausschließlich offen! Aber unabhängig davon war ich noch nie ein Klappdachfan. Ein richtiges Cabrio braucht ein Stoffdach ;) Cabrios sind Spielzeuge ohne wirklichen Nutzwert find ich ;)

Zitat:

Original geschrieben von hotw

Zitat:

Original geschrieben von gamby

vielleicht gibt es ja mit neuen materialien einen quantensprung.

Du weißt aber schon wie groß ein Quantensprung ist? ;)

klar weiß ich was ein quantensprung ist...

und ich weiß auch wieviel spass der 129er macht.

hab ihn 11 jahre (durch)gefahren (und fahr ihn ab und zu immer noch).

allerdings wäre mir "nur offen" fahren eindeutig zu wenig fahren....

du wärst nie im herbst, frühlingshaften winter oder bei regen??

für das fahrzeug sicher ganz toll, aber für dich bedeutet das weniger tage der freude im fahrenden sl.

Zitat:

Original geschrieben von gamby

Zitat:

Original geschrieben von hotw

Ob ein Soft oder ein Hardtop lauter ist, ist mir wurscht, ich fahr den SL ausschließlich offen! Aber unabhängig davon war ich noch nie ein Klappdachfan. Ein richtiges Cabrio braucht ein Stoffdach ;) Cabrios sind Spielzeuge ohne wirklichen Nutzwert find ich ;)

Zitat:

Original geschrieben von gamby

Zitat:

Original geschrieben von hotw

 

Du weißt aber schon wie groß ein Quantensprung ist? ;)

klar weiß ich was ein quantensprung ist...

und ich weiß auch wieviel spass der 129er macht.

hab ihn 11 jahre (durch)gefahren (und fahr ihn ab und zu immer noch).

allerdings wäre mir "nur offen" fahren eindeutig zu wenig fahren....

du wärst nie im herbst, frühlingshaften winter oder bei regen??

für das fahrzeug sicher ganz toll, aber für dich bedeutet das weniger tage der freude im fahrenden sl.

So sehe ich das ganze auch. Wobei ich sagen muss es ist einfach schön auchmal Dach geschlossen zu fahren und man(n) kann es jederzeit öffnen oder schließen :)

Aber beim R230 ist das auch der riesen große vorteil wenns mal im Januar schön ist dann habe ich persönlich Pech mit meinem SL da er jetzt schon einen Panorama drauf hat und es jetzt wieder abzumachen ist auch ein sehr großer Aufwand da man es alleine nicht kann außer man ist Arnold Schwarznegger :D

Liebe Grüße

am 9. Januar 2010 um 16:44

Zitat:

Original geschrieben von AMG83

Hallo,

mal ne Frage was spricht eigentlich noch für den SL?

Außer das Cabriofeeling? Und das gibts au bald im SLS Roadster.

Der Preis? Nein denke ich nicht.

SLS AMG knapp 180000Euro

SL 63 AMG knapp 150000Euro

SL 65 AMG 225000Euro

bevor ich mir ein SL 65 AMG holen würde, hätte ich das geld in den Traumwagen SLS AMG investiert.

oder seit ihr anderer Meinung?

Freu mich auf die Diskussionen!!!

Hallo erstmal,

bei deinen preisangaben liegst du nicht ganz richtig. Der Grundpreis des SLS beträgt ca. 180' wenn du dir einen schön ausgestatteten SLS bestellst bist du ganz leicht auf dem niveau eines SL65 AMG- denn 220' sollte man für einen SLS schon rechnen- es geht auch noch mehr.

Ein gut ausgestatteter SL65 kommt auf einen LP von ca. 240'- jedoch gibts lt. meinem befreundeten MB verkäufer hohe rabatte beim SL da dieser sich anscheinend nicht so prickelnd verkauft. Auf den SLS gibts fast nichts.

Nichts desto trotz ist der SLS als coupe das schönere auto- und auch der preis dürfte weniger von belang bei der entscheidung zwischen SLS und SL65 sein. Alles eine frage des persönlichen geschmacks. Der SL gefällt mir seit der letzten modellpflege auch wieder recht gut, endlich gehörten diese c und clk-ähnlichen scheinwerfer der vergangenheit an- leider kam dadurch auch mehr plastik.

Zitat:

Original geschrieben von gamby

derzeit, mit den schneemassen, sind wohl alle sl eigner vereint und lassen ihr schätzchen in der garage, oder??

Strahlend blauer Himmel und Schnee - da passt ein SL doch auch...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SLS AMG vs SL 63 & 65 AMG