ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R171 Bi Xenon Scheinwerfer Glas wechseln

SLK R171 Bi Xenon Scheinwerfer Glas wechseln

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 19. Mai 2014 um 7:45

Hallo,

habe hier im Forum schon ein Thema gesucht aber leider nichts gefunden. Sorry!

Ist es möglich das Glas von einem Bi Xenon Scheinwerfer SLK R171 zu tauschen? Wenn ja, wie?

Kann man das Glas (bzw. Platik) einzeln kaufen? Wenn ja, wo?

Bin für jeden Tipp sehr dankbar.

Gruß Jürgen

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

eigentlich ist es kein Glas, sondern Kunststoff. Soweit mir bekannt, gibt es den SW beim R171 nur als komplette Baugruppe (Scheibe + Reflektorkörper). Im Gegensatz zum R170 ist es auch vom Hersteller nicht vorgesehen, diesen zu öffnen (verklebt).

Das Original beim Händler ist ja recht teuer, jedoch gibt es auch noch mbgtc.de (Gebrauchtteile von MB). Aber aufpassen, von dem SW gab es nach meinem Wissen verschiedene Versionen.

Es gibt inzwischen wohl auch "andere Anbieter" für die SW. Über deren Qualität kann ich aber nichts sagen, da ich diese nicht kenne.

Was ist denn das eigentliche Problem? Ist das Glas "blind" geworden? Oder hast du Schlieren innen am Glas?

Gruss Neo

Themenstarteram 19. Mai 2014 um 8:42

Hallo,

erst mal vielen Dank für die Antwort! Habe oben drauf Schlieren gehabt und habe diese mit einem Handy Reiniger weg gemacht. Jetzt sehen sie Stumpf aus. Blind sind sie noch nicht da ich das Problem nur oben drauf habe.

Das Glas bsw. Kunststoff ist mit Klipsen befestigt und deswegen dachte ich dass man das Kunstaoffglas austauschen könnte.

MfG

Themenstarteram 19. Mai 2014 um 10:51

Hier hat einer die Scheibe ab genommen.

MfG

hi fiftypower,

ich fahre zwar einen 170er, melde mich aber dennoch zu wort.

wenn klipse dran sind, kannst du die streuscheibe,das scheinwerferglas, auch austauschen. an meinem habe ich die dichtung zwischen reflektor und glas getauscht und da sorgen auch klipse für den zusammenhalt. hast du keine werkstatt oder karosseriefachbetrieb in deiner nähe, wo man dir auskunft geben kann ohne gleich eine dicke rechnung zu produzieren?

v.g.rüüüüüüüüüüüü

Themenstarteram 19. Mai 2014 um 16:52

Hallo,

Doch habe ich sonst könnte ich das Auto gar nicht fahren wenn ich immer zu MB Vertragshändler müsste. Die Streuscheibe gibt es aber nicht einzeln zu kaufen.

MfG

Servus,

ich behaupte mal mit entsprechenden Mitteln kann das Scheinwerfer Glas poliert werden. Guck mal im Fahrzeugpflegeforum nach da gibt es entsprechende Threads.

Wenn Du aus dem Ruhrgebiet bist kann ich es gern versuchen.

Gruß Thorsten

Hallo,

klar kann man es mit "Polieren" versuchen, aber aus meiner Sicht macht man damit einen billigen Kompromiss, der nicht lange hält.

Ich kenne die Thematik vom Audi A6 sehr gut. Die Kunststoffscheiben der heutigen SW haben zumeist einen festen Überzug (Beschichtung oder vakuumierte Folie), und die müsste man erstmal komplett wegpolieren, sonst sieht man immer einen Übergang vom polierten Teil zum unpolierten. Nach dem Wegpolieren der Schutzschicht liegt aber der Kunststoff "frei" und wird von Steinschlägen, Fliegen und der UV-Strahlung der Sonne malträtiert (Rissbildung, bzw. Einschläge, Riefen). Auch kann man bei maschnineller Bearbeitung den Kunststoff schnell mal überhitzen, so das er schneller altert. Bei manchen "SW-Polierkits" liegt deshalb ein Klarlack bei, um wenigstens die UV-Schutzfunktion wiederherzustellen. Das ist aber eher ein Kompromiss für Fahrzeuge, die man nicht mehr lange Fahren möchte.

Aus meiner Sicht ist ein SW vom MBGTC die beste Option, wenn die Stelle zu sehr stört (Lichtdurchtrittsbereich).

Gruss Neo

Themenstarteram 22. Mai 2014 um 13:34

Hallo,

habe es ja schon mit einem Kunststoff Kratzer enferner versucht. Das schlimmst ist damit weg gegangen aber wie hier einer beschrieben hat wird es stumpf weil irgend ein Folienüberzug mit im Material ist.

Habe mir jetzt neue (original) gekauft. Falls einer meine alten (original) kaufen will kann gerne angefragt werden.

MfG

Nein kann man nicht wechseln gibt es nur komplett zum austauschen ( Kunststoff glas verblasst)

am 12. August 2014 um 19:09

Genau so ist es richtig gewesen. Am besten gleich neue kaufen!

Manche Sachen muss man von Zeit zu Zeit eben erneuern!

Zitat:

Original geschrieben von Fiftypower

Hallo,

habe hier im Forum schon ein Thema gesucht aber leider nichts gefunden. Sorry!

Ist es möglich das Glas von einem Bi Xenon Scheinwerfer SLK R171 zu tauschen? Wenn ja, wie?

Kann man das Glas (bzw. Platik) einzeln kaufen? Wenn ja, wo?

Bin für jeden Tipp sehr dankbar.

Gruß Jürgen

Nein dies ist nicht möglich...

wenn die Scheinwerfer nicht allzu sehr mitgenommen sind kann man sie mit Spezial Paste polieren, aber das hält nicht lange an besser Scheinwerfer auswechseln....

hoffe Dir geholfen zu haben...

mfg, Werner

Zitat:

Original geschrieben von w.racer1

 

Nein dies ist nicht möglich...

wenn die Scheinwerfer nicht allzu sehr mitgenommen sind kann man sie mit Spezial Paste polieren, aber das hält nicht lange an besser Scheinwerfer auswechseln....

hoffe Dir geholfen zu haben...

mfg, Werner

Hi,

wieviel Aufwand ist es denn einen Scheinwerfer zu tauschen. Habe bei ebay schon einen gebrauchten in gutem Zustand geschossen und würde den gerne bei mir einbauen (der jetzige ist leider an einer Stelle sehr verkratzt und hat im inneren auch Wasserflecken obwohl er sonst eigentlich dicht ist?). Zum Umbau muss anscheinend der Schweller weg, deswegen habe ich mich da noch nicht rangetraut...

Gruß,

Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. SLK R171 Bi Xenon Scheinwerfer Glas wechseln