ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL500 R230 wie Black Series optik am heck?

SL500 R230 wie Black Series optik am heck?

Mercedes SL
Themenstarteram 24. Juli 2011 um 18:38

Hallo leute.

Habe mir vor einer woche einen Sl 500er zugelegt alles top und macht riesen spaß :)

Will es auf 65 amg umbauen lassen, aber auch nur das optik heist sowie front seitenschweller und heck, auspuff

Ich will umbedingt die black series heck mit dem rillen genau den hier

http://www.goeckel.de/.../...erkleidung_sl_r230_amg63-look_goeckel.jpg

meine frage jetzt gibts die so zum kaufen für den normalen r230, 500er oder muss ich erst die heckstosstange von 55er kaufen und dann den diffuser drann machen lassen ?

 

hab forum durchgeschaut nix gefunden :)

Danke schonmal im Voraus

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hallo Shakkey,

wenn Du den SL optisch GENAU wie den einer Black Series haben möchtest, wird Dir NUR der Freundiche mit ein paar K€ in der Hinterhand weiter helfen können. Ähnlich aussehendes Spoilerwerk pp bekommst Du, allerdings auch nur für den ein oder anderen €, das im Komplettpaket annähernd wahrscheinlich dem Kaufpreis Deines SL Nahe kommen kann, z.B. HIER oder DA, DORT und auch DA und noch etwas teurer selbstverständlich HIER :rolleyes:

Zu bedenken ist dabei, dass der 500er keinen müden KM schneller sein und kein 10tel auf 100 sparen wird, es sei denn, Du investierst nicht nur in die Optik. Ein Schaf im Wolfspelz.... wer's mag.

Gruß

EDIT: dass das von Dir verlinkte Bild nicht der Black Series entspricht, ist Dir aber schon klar, oder?

Amg-sl65-blackseries-9
Themenstarteram 24. Juli 2011 um 20:19

ja jetzt habich das auch gecheckt das es nicht der black series ist :D also nur den heck will ich, ich glaube das ist einfach der neue 63er heck.

Ich hab' meine Meinung zu solchen Vorhaben hier im Forum schon oft genug kund getan, wiederhole sie aber gern: sofern Du den SL nicht bis zu seiner letzten Stunden fahren möchtest, rechnet sich ein solcher Umbau in keinster Weise bzw. kommt einem Wertverlust gleich, den Du mit einem neuwertigen SL pro Jahr hättest. Noch, wer weiß wie lange, wollen potentielle Käufer vorzugsweise unveränderte SL kaufen.

Ich weiß jetzt nicht, wieviel Du für den SL bezahlt hast, aber: rechne nur einmal das Investivvolumen an Teilen und Montagelohn einschl. Lackierung, TÜV-Abnahme pp. auf Deinen Kaufpreis auf und gucke dann spaßeshalber mal z.B. in mobile, welchen SL Du für die Gesamtsumme bekommen hättest. Da wärest Du sicherlich besser bedient gewesen.

Die, zumindest von Dir gewünschte, "optische Aufwertung" bewegt sich nicht unwesentlich über den Preisen der klassischen Mod-Maßnahmen eines Golf oder BMW.

Ich für meinen Teil würde einen solch aufgewerteten SL nicht kaufen wollen, bevorzuge ich doch dann lieber das Original.

Dennoch wünsche ich Dir natürlich viel Fahrspaß und stets gute Fahrt mit Deinem Neuerwerb.

Gruß

PS: guck' Dir 'mal den verbastelten HIER an, der ist ja an Geschmacklosigkeit (meine Meinung!) kaum zu überbieten. Da werden die Enkel noch etwas von haben, kaufen wird den keiner wollen.

Hallo.

Was willst du genau an deinem Heck machen?

Nur die Heckstoßstange oder auch die Lichter etc..??

 

hier etwa mal die Preise über Mercedes.

 

AMG Abrisskante 450€ mit Montage

AMG Rücklichter 750€ mit Montage

AMG Auspuff 2300€ mit Montage

AMG Heckstoßstange mit Diffusor 2500€ mit Montage und Lack, wahlweiße Echt Carbon Diffusor, aufpreis etwa 750€

Das sind etwa 6000€ und das nur fürs HECK!

Wenn du dann noch die Front willst:

AMG Frontstoßstange 2500€ mit Montage und Lack

AMG Seitenschweller 2000€ mit Montage und Lack

nochmals 4500€

dann bist du bei etwa 10.000€ das dein SL etwa 50% wie ein SL 63 aussieht.

Wenn du dann noch komplett umbauen willst, d.h. etwa Kotflügel mit Schriftzug, Bremsen und evtl. noch schöne AMG Felgen + Tieferlegung 15-30mm dann bist du ganz schnell bei 20.000€

Die Preise sind hoch genommen, d.h. wenn du einen lackierer hast, selber Montage machst und die Teile evtl. bei Tuner kaufst und nicht Mercedes kannst du das vllt für 30-40% billiger bekommen.

Und ein gebrauchter SL63 bekommste für 85.000.. hat für das auch mehr Leistung =)

 

 

Ich hab auch schon tausende von Euros in mein Wagen gesteckt, hier mal eine ausbeute davon.

- AMG Abrisskante in 197 Obsidianschwarz

- AMG Rückleuchten + 3te Bremsleuchte

- LED Kennzeichenbeleuchtung

- LED Standlichter

- Hellere Xenon Birnen von Osram

- Carlsson C Tronic Suspension Tieferlegung um etwa 30mm V und H

- Corniche Vegas 8,5“V und 10“H mit 255/30/ZR20 und 285/25/ZR20 Falken FK 452 Reifen

- Leistungssteigerung von SKN Tuning von 388PS auf 412PS inkl. V MAX Offen

- K&N Luftfilter

- DVD Freischaltung während der Fahrt

- Dachverdeckmodul bis 60km/h öffnen während der Fahrt

- Heckscheibe verdunkelt

Wir reden hier über etwa 6000-7000€ die Ich nie wieder bekommen werde wenn Ich den Wagen verkaufen will. Wenn du Ihn natürlich behalten willst lohnt sich für das eigene vergnügen ein wenig Tuning... dennoch übertreibe es nicht ;)

 

MfG Andre

Zitat:

Original geschrieben von Axander88

- LED Kennzeichenbeleuchtung

- LED Standlichter

- Hellere Xenon Birnen von Osram

naja, Andre... die drei o.g. Teilchen sind ja in der Gesamtsumme gesehen eher Peanuts. Meinst Du, unser gut gemeinter Rat zeigt Wirkung?

@TE, wie sieht's aus? Möchtest Du wirklich noch umbauen?

Gruß

Naja die 3 Teile waren auch über 300€ :/

Aber Ich hoffe unser Rat hat geholfen ;)

@Shakkey: Du brauchst die SL63 Heckstossstange inkl. Diffusor-Einsatz und die vierflutige AMG-Anlage fuer den Heck-Umbau. Fuer einen 500er kommt der Umbau tatsaechl. etwas teuer. Waere es ein 55er, so koenntest Du wenigstens die ESDs der Auspuffanlage behalten. Und beim Komplettumbau koenntest Du auch die Seitenschweller behalten. Bezuegl. des Front-Umbaus fang ich gar nicht erst an. ;)

@Brueggener: Hier ist noch ein total verbastelter R230:

http://www.motor-talk.de/forum/mein-sl55-in-mopf2-optik-t2479336.html

Das ist meiner... mittlerweile habe ich allerdings die Lorinser Turbinenfelge gegen geschmiedete AMG-Performance Raeder getauscht. Muesst ich eigtl. noch mal ein paar Bilder einstellen, von der verbastelten Karre... :D

@SL-Teufel,

da hast Du aber ordentlich in die Tasche gegriffen, oder? Auf Basis Vor oder Mopf1? Ich habe gerade noch 'mal parallel den zitierten Thread quergelesen. 12.000,- €, alle Achtung. Du warst Dir ja vorher sicher, wie Du geschriebne hast und hast letztlich auch den Entschluss gefasst, den SL noch eine Weile zu fahren. Einiges vom 55er konnstest Du ja noch verwenden, z.B. die Leistung :D

Nett sieht er ja aus, aber Mopf2 ist's für mich nicht wirklich. Ich mag das "4-Augen-Gesicht" lieber.

Letztlich hast Du aber "nur" die "Mopf-Anpassung" durchgeführt (sogar an den Spiegeln hast Du nicht gespart) und wolltest nach außen nicht mehr her machen, als drin steckt; da stecken vmtl. ganz andere Beweggründe hinter als der des TE.

Und, neugierig frag: wieviel Abstand hattest Du zur Gehwegkante gehalten? Die Turbinenfelgen waren ja trotz Bordsteinschutz an den Decken nicht besonders unempflindlich. :D

Gruß

Achim H.

PS: vergessen - ich denke, Du weißt, was ich mit dem Terminus "verbastelt" meine. Deiner ist zwar auch gebastelt, aber letztlich schwer vom Original-Mopf zu unterscheiden. Daher kost's ja auch ein wenig. Allerdings gerät der SL jetzt mittlerweile auch in das Schuss- und Blickfeld einer Klientel, die dem Wert und "Ansehen" (hört sich reichlich dekadent an, ich weiß, mir viel aber im Moment keine bessere Eigenschaft ein) des Fahrzeuges nicht unbedingt zuträglich ist.

Zitat:

Original geschrieben von Brueggener

@SL-Teufel,

da hast Du aber ordentlich in die Tasche gegriffen, oder? Auf Basis Vor oder Mopf1? Ich habe gerade noch 'mal parallel den zitierten Thread quergelesen. 12.000,- €, alle Achtung. Du warst Dir ja vorher sicher, wie Du geschriebne hast und hast letztlich auch den Entschluss gefasst, den SL noch eine Weile zu fahren. Einiges vom 55er konnstest Du ja noch verwenden, z.B. die Leistung :D

Nett sieht er ja aus, aber Mopf2 ist's für mich nicht wirklich. Ich mag das "4-Augen-Gesicht" lieber.

Letztlich hast Du aber "nur" die "Mopf-Anpassung" durchgeführt (sogar an den Spiegeln hast Du nicht gespart) und wolltest nach außen nicht mehr her machen, als drin steckt; da stecken vmtl. ganz andere Beweggründe hinter als der des TE.

Und, neugierig frag: wieviel Abstand hattest Du zur Gehwegkante gehalten? Die Turbinenfelgen waren ja trotz Bordsteinschutz an den Decken nicht besonders unempflindlich. :D

Gruß

Achim H.

PS: vergessen - ich denke, Du weißt, was ich mit dem Terminus "verbastelt" meine. Deiner ist zwar auch gebastelt, aber letztlich schwer vom Original-Mopf zu unterscheiden. Daher kost's ja auch ein wenig. Allerdings gerät der SL jetzt mittlerweile auch in das Schuss- und Blickfeld einer Klientel, die dem Wert und "Ansehen" (hört sich reichlich dekadent an, ich weiß, mir viel aber im Moment keine bessere Eigenschaft ein) des Fahrzeuges nicht unbedingt zuträglich ist.

Da hast Du allerdings wirklich eine verquastete Formulierung gewählt, wer soll denn den Wagen fahren dürfen ?:D

Etwa keine Dönerbudeninhaber und keine muskelbepackten Türsteher.:)

Jeder Sl macht diese Phasen durch, bis er dann mal ein gefragter Klassiker wird, kann das Auto ja nix für.

Im übrigen gibt es auch unter den Neuwagenkäufern höchst unsympathische Genossen.

Zitat:

Original geschrieben von driver191

Da hast Du allerdings wirklich eine verquastete Formulierung gewählt, wer soll denn den Wagen fahren dürfen ?:D

Etwa keine Dönerbudeninhaber und keine muskelbepackten Türsteher.:)

Jeder Sl macht diese Phasen durch, bis er dann mal ein gefragter Klassiker wird, kann das Auto ja nix für.

Im übrigen gibt es auch unter den Neuwagenkäufern höchst unsympathische Genossen.

Naja, war eben ein schlechter Zeitpunkt am Tag..... Ich meinte mit der bestimmten Klientel weniger die von Dir genannten, als viel mehr die Stammkunden von A*U oder D&*, die auch dem Opel Manta einen eher zwielichtigen Ruf haben zukommen lassen. In diesem Kontext ist auch das Verb "verbastelt" anzusehen. :rolleyes:

Mir geht es auch nicht um eine so "elitäre" Formulierung, wie "fahren dürfen". Dies allein wäre ein Grund für mich, KEINEN SL fahren zu wollen. :eek:

Tja, und die Neuwagenkunden sind zumindest teilweise ohnehin die größten Unsympathen, was das Auftreten angeht. Dies hast Du aber auch schon erkannt.

Gruß :p

Zitat:

Original geschrieben von Brueggener

Und, neugierig frag: wieviel Abstand hattest Du zur Gehwegkante gehalten? Die Turbinenfelgen waren ja trotz Bordsteinschutz an den Decken nicht besonders unempflindlich. :D

Ich bin schon EXTREM vorsichtig mit den Turbinen gefahren... und hab's trotzdem geschafft, mir 2x vorne rechts Kratzer in die Dinger zu fahren. Hab sie auch 2x reparieren lassen (waren nur leichte Kratzer... aber trotzdem nervig, denn bei schwarzen Felgen springen einem die Kratzer ja geradezu ins Gesicht).

Nach der zweiten Reparatur hab ich kapituliert und mich (vor allem wg. der Empfindlichkeit) fuer das 19 Zoll AMG Performance Rad entschieden. Eine extrem leichte (und leider auch teure) Felge, die bei Fuchs geschmiedet wird. Bin seit dem "kratzerfrei". ;) Da steht bei der 19er aber auch noch mehr Gummi ueber..., so dass gaaaaanz sanfte Bordsteinberuehrungen nicht gleich die Felge vermackeln.

Zitat:

Original geschrieben von SL Teufel

Da steht bei der 19er aber auch noch mehr Gummi ueber..., so dass gaaaaanz sanfte Bordsteinberuehrungen nicht gleich die Felge vermackeln.

Und die sind ja nun einmal nicht immer vermeidbar, leider. Daher ist bei mir mit 18" auch schon Schluss. Ganz gemein können übrigens an manchen Tankstellen die unteren "Einfassungen" der Zapfsäulenanlagen sein, die im Gegensatz zur Bordsteinkante absolut grade sind und zu allem Überfluss auch noch scharfkantig.

Naja, wir sind Offtopic

Gruß

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL500 R230 wie Black Series optik am heck?