ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL500 mit AMG Auspuff (SL55) Rohrdurchmesser unterschiedlich

SL500 mit AMG Auspuff (SL55) Rohrdurchmesser unterschiedlich

Mercedes SL R230
Themenstarteram 14. August 2013 um 10:52

Hallo

Ich habe einen Sl500 mit AMG Paket inkl. Auspuffanlage und Sl55 Heck Ausschnitt.

Da der End topf ja für den großen Motor 5,5L ist , ist der auch besser gedämmt und der Auspuff wirklich kaum wahrnehmbar.

Man hört nur den Motor vorne hinten kommt quasi nichts raus.

Da ich nun eine Kleinigkeit ändern möchte (also keine Modifikation wo einem das Hörgerät aus den Ohren fällt nur ein dezenter dumpfer klang ) hab ich den Auspuff nun mal genau untersucht und musste fest stellen, das die Rohrdurchmesser unterschiedlich sind

Grob gemessen nicht an den Muffen hat das Rohr vor dem Kat 55mm hinter dem Kat auch 55mm

Vor dem MSD 55mm nach dem MSD 65mm vor dem ESD 65mm nach dem ESD 4 x 120mm End Rohre auf denen steht AMD

Auf dem Bild ist der MSD falsch rum hingelegt worden ich hab das aber außer Acht gelassen und den schematisch beschriftet.

Das würde dann doch bedeuten das ich den AMG theoretisch zurück bauen könnte oder?

Also ab Kat dann einen normalen MSD und ESD mit dem Rohrdurchmesser 55mm oder sehe ich das falsch?

Vieleicht hat hier jemand ja so was schon mal gemacht und hat den ein oder anderen Tipp für mich

Amg
P1020496-large
Ähnliche Themen
37 Antworten

hast du immer noch Probleme mit dem Klang und der optik,du wolltest doch eine Anlage fertigen lassen für 1300 Ohren ?

Du kannst auch die Endrohre bis zum Topf abschneiden und einen Brenner solange reinhalten bis die Wolle weggebrannt ist und dann ausprobieren,den Mitteltopf kannst du auch leer machen,wird schön dumpf und satt nachher,habe ich auch schon ausprobiert an einem früheren 129er 500er.War zufrieden!

 

Andreas

Themenstarteram 14. August 2013 um 11:53

Zitat:

Original geschrieben von rollo-andi

hast du immer noch Probleme mit dem Klang und der optik,du wolltest doch eine Anlage fertigen lassen für 1300 Ohren ?

Du kannst auch die Endrohre bis zum Topf abschneiden und einen Brenner solange reinhalten bis die Wolle weggebrannt ist und dann ausprobieren,den Mitteltopf kannst du auch leer machen,wird schön dumpf und satt nachher,habe ich auch schon ausprobiert an einem früheren 129er 500er.War zufrieden!

 

Andreas

Jaja ich kann mich irgendwie nicht so ganz entscheiden...

zuviel Modifikation ist auch schlecht genau wie zuuu laut

dezent würde mir dicke reichen

Aubrennen??

Hmm auch ne Möglichkeit...

also mich hat es halt gewundert das sich der Rohrdurchmesser ändert

den MSD würde ich am liebsten raus nehmen und mit einem Flexrohr ersetzten

dann kann man das immer wieder rückgängig machen

nur den Mittelschalldämpfer rausnehmen bringt nichts,Endtöpfe müssen auch mit einem durchgehenden Rohr im Topf geändert werden.Habe alles schon hinter mir.

Du kannst auch einfach die Endtöpfe abnehmen und mit 2 durchgehenden Rohren und Duplexendstücken bestücken,beim TÜV Termin dann wieder kurz umbauen.

Andreas

Hallo Steffel,

 

wenn Du die originale AMG ESD drunter baust, kannst Du die Resonancetöpfe ruhig weglassen und durch ein Flexrohr ersetzen. Da gibt es auch Hersteller, die Dir das Rohr mit unterschiedlichen Durchmessern anbieten, sodass Du auf der einen Seite die originale 500er und auf der anderen Seite die 55er Durchmesser hast. Dann nur noch Plug and Play und genießen.

Themenstarteram 14. August 2013 um 15:38

Zitat:

Original geschrieben von Walldorf98

Hallo Steffel,

wenn Du die originale AMG ESD drunter baust, kannst Du die Resonancetöpfe ruhig weglassen und durch ein Flexrohr ersetzen. Da gibt es auch Hersteller, die Dir das Rohr mit unterschiedlichen Durchmessern anbieten, sodass Du auf der einen Seite die originale 500er und auf der anderen Seite die 55er Durchmesser hast. Dann nur noch Plug and Play und genießen.

ich hab die Orginal AMG ja drunter MSD und ESD

Wenn Du mir dazu noch eine Firma nennen könntest die das kann (Flexrohre anfertigen) wäre ich gerne bereit erstmal den MSD zu eliminieren...ich suche mir schon lange nen Wolf ohne eRfolg

wenn man sich aber das Bild von dem MSD was ich im ersten Post habe mal genau anschaut sieht man das da eine runde Flanschverbindung ist.....ob man mir die anfertigkann ist fraglich wäre aber perfekt

Themenstarteram 14. August 2013 um 15:40

Zitat:

Original geschrieben von Walldorf98

Hallo Steffel,

wenn Du die originale AMG ESD drunter baust, kannst Du die Resonancetöpfe ruhig weglassen und durch ein Flexrohr ersetzen. Da gibt es auch Hersteller, die Dir das Rohr mit unterschiedlichen Durchmessern anbieten, sodass Du auf der einen Seite die originale 500er und auf der anderen Seite die 55er Durchmesser hast. Dann nur noch Plug and Play und genießen.

Also Die orginal SL 500 Abgasanlage hat nach dem Kat nur den ESD keine MSD also kannst Du das noch nicht getestet haben oder Du meinst deine Eisemann da kann das wieder anders sein

Ich möchte auch keinen Brüllauspuff sondern eigentlich reicht mir ein dezenter dumpfer Ton

Genau das ist wohl nich ganz so einfach

Habe auch einen sl 500 mit amg endtopf. Habe vor 3 Tagen den msd ausgebaut. Der Sound ist laut aber blechern wenn du auf das Gas tritst. Ich habe dann 2 vorschalldaempfer an jeder Seite einbauen lassen.

Jetzt ist der Sound perfekt. V 8 Sound so wie man sichnihn wünscht. Im Leerlauf und bei schwachem Gas, relativ unscheinbar und dumpf, wenn man hoeher dreht dann kommt der Sound ab 2500 Touren richtig gut raus. Kat habe ich nicht mehr, hat mein Vorbesitzer rausgebaut.

Auch noch meinen Senf kurz dazu:

Auf meinem 55er hatte ich (logischerweise) auch die 55er ESDs. Diese waren mir einen Tick zu zahm. Ich wollte aber auch keinen unserioesen "Brueller", sondern eben nur ein bisschen mehr Sound.

Ich hab dann die ESDs gegen die des 63er getauscht. Das hat den Sound total veraendert. Es wurde nicht wirkl. deutlich lauter, aber dumpfer und irgendwie "praesenter". Fahre damit seit ca. 30 TKM durch die Gegend und der Sound ist im Laufe der Jahre noch etwas lauter geworden..., aber immer noch in einem Bereich, wo man ihn als "schoen" bezeichnen wuerde.

Fuer meine Ohren ist es so perfekt. Nicht das laute Grollen der m.E. prolligen Nachruest-Anlagen, aber eben 'nen Tick mehr Praesenz und Volumen, als die Original 55er ESDs.

Themenstarteram 14. August 2013 um 17:51

@SL Teufel

Da hab ich auch schon drüber nach gedacht aber ein AMG55 ist da nicht vergleichbar mit den SL500 und AMG Paket da hätte ich Angst das Geld zum Fenster raus zu schmeißen ohne eine Veränderung zu haben

ich habe wirklich absolut überhaupt kein Auspuffsound...wenn es wenigstens ein bisschen was zu hören wäre aber nein nix nur der Motor vorne ist Drehzahl abhängig lauter oder Leister...ob ich den Luftfilter mal raus mache??

dann hab ich wenigstens ein Ansauggeräusch

 

@dyrtyHarry

das ist jetzt sehr interessant die zwischen rohre haben also keine Sound Verbesserung bewirken können

kannst du mir bitte sagen welche Vorschalldämpfer du genommen hast?oder meinst Du Mittelschalldämpfer?

hast Du was an den Enschalldämpfern verändert?

ein paar Bilder wären genial

ob ich den MSD einfach mal auf schneide komplett leer räume und wieder zu schweiße?

das sollte doch auch dumpfer lauter als nix sein

Hallo sl Teufel,

Fotos schicke ich dir gerne, brauche aber deine mailadresse weil ich nicht weiß wie ich hier groß einstellen kann.

Ich habe das runde , schwere Ding , das als msd bekannt ist, rausgebaut. Der Sound war dann zu metallisch, laut aber im unteren Drehzahl Bereich schoen.

Der Auspuff Typ von powwrflow hier in Kapstadt sagte mir, dass wenn man den mittelschalldaempfer entfernt, dann kommen die oberen hellen toene durch die verzerrt sind. Wie die Spitzen einer soundkurve.

Diese Spitzen kann man Kappen durch den Einbau eines kleinen vorschalldaempfer der die Wirkung hat, nur (!) diese Spitzen zu Kappen. Auf die tiefen toene hat das keinen Einfluss. Diese treffen ungefiltert dann auf den , bei mir, amg endtopf. Daher ist der Sound dunkel, tief , sonor, aber nur bei höherem gasdurchsatz.

Der vorschalldaempfer ( je einer , gesamt 2) sitzt vor dem msd wo sich die beiden rohre zusammenfügen zu dem msd.

Bei. Schwachem Gas hoert man bischen mehr als Serie, aber bei 1/4 Stellung Gas fängt es an wie ein v 8 zu klingen. Diese loesung fand ich sehr guenstig, das hat mich hier nur 120 Euro gekostet.

Natuerlich ist der Sound nicht so perfekt wie bei brabus oder amg komplettauspuff, aber das typische Geräusch eines 8 Zylinders kommt deutlich stärker hervor, ohne aufdringlich zu wirken.

Der endschalldaempfer ist Serie amg, da ich das amg stylingpaket habe.

Bitte schicke mir die mailadresse, dann schicke ich die Fotos.

Ich habe keinen Kat drin.

Image
Themenstarteram 14. August 2013 um 18:23

hallo Dirtyharry

ich denke Du meinst mich (steffel333)

danke für den ausführlichen Bericht sehr interessant auch wenn es der 129 und nicht mein R230 ist

Bilder wären aber auch hier nicht schlecht

s.eisenacher@t-online.de

ist meine mail

schöner SL;)

Hab es geschafft mit den Fotos.

Man sieht dass der msd entfernt wurde und durch ein Schwarze. Edelstahlrohr ersetzt wurde.

Die beiden vorschalldaempfer sind gut zu erkennen. Da ist nichts drin, man kann durchsehen.

Das Rohr isr nur schwach geloechert

Hilft dir das weiter?

Image

werde ihnn aber noch folieren lassen in Blau schwarz metallic Steel gebrusht.

Gegen das licht ist das eine Bild, das andere wenn die Sonne nicht scheint.

Eher schwarz.

Image

Vorschalldaempfergut zu erkennen.

Er hat nicht alle Bilder uebernommen.

Image
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL500 mit AMG Auspuff (SL55) Rohrdurchmesser unterschiedlich