ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL Kaufempfehlung. Bitte Hilfe!

SL Kaufempfehlung. Bitte Hilfe!

Mercedes SL R129
Themenstarteram 7. August 2015 um 21:04

Hallo,

ich bräuchte bitte einmal Hilfe!

ein Bekannter bietet mir einen 93er SL mit etwa 143 tkm an. Unverbaut, unfallfrei, 3 Hand, Leder und Verdeck gut. Fotos sehen gut aus.

HU neu 5/15. letzte Inspektion 2012, seitdem Ölwechsel im Turnus. Möchte etwa 10.000 E haben.

nun die Probleme:

Hardtop irgendwo leicht undicht, ASR Leuchte kommt manchmal sporadisch. Bremsen bald wohl fällig.

Idee und besprochen war eigentlich, dass er diese Punkte bei seinem Schrauber (MB Meister) angucken und ggf beheben lässt. das klappt nun irgendwie doch nicht und er möchte den Wagen nun bald loswerden. kann natürlich nicht ausschließen, dass der SL bei dem Meister war und es Summe X kosten würde.

Was meint Ihr dazu?

Habe halt Angst, dass das doch größere Sachen werden. daher Preis runter und selber machen lassen oder lieber Finger davon lassen?

Vielen Dank für die Hilfe,

Gruß

christian

Ähnliche Themen
27 Antworten

na, du kannst freunde haben... !

 

ne, spaß beieseite- ausserdem ja auch nur ein bekannter.

 

aber so ne ferndiagnose ist schwierig.

 

fahr doch einfach mit deinem bekannten und dem auto zu ATU oder einem schrauber deines

vertrauens, oder zu eienm, den er nicht kennt... !

Themenstarteram 8. August 2015 um 9:01

Danke dir für die Antwort. Ist aber leider etwas komplizierter, da wir knapp 600 km auseinander sind... Bei ihm kenne ich leider keinen Schrauber und weiß nicht, ob die gängigen Läden wie ATU mir da weiterhelfen könnten...

Von welchem SL reden wir hier überhaupt ????

Zitat:

@mikekerpen schrieb am 8. August 2015 um 13:28:42 Uhr:

Von welchem SL reden wir hier überhaupt ????

Er schreibt doch " ... 93er SL ...". Geht also um einen R129.

Du rückst mit kaum Daten raus. Was soll man da schreiben?

Aus Erfahrung ist's halt immer was größeres, wenn der Verkäufer die Kiste gaaaanz plötzlich nimmer will und der ach so tolle Meister plötzlich auch nicht einspringen kann.

Welcher Motor, ADS vorhanden, selche Schadstoffeinstufung?

Mein Vorschreiber hat recht:

Wir brauchen mehr Daten!

........und Fotos existieren ja scheinbar auch.

Warum werden die nicht mal eingestellt? Vielleicht können wir uns dann was zusammenbasteln.

Themenstarteram 9. August 2015 um 0:08

Hi Leute,

Danke für die Antworten, anbei einige Bilder, vielleicht wird dann einiges klarer für Euch.

Schadstoffklasse D4. ADS weiss ich ehrlich gesagt nicht...

ASR kam wohl vor 3 Jahren 5x, letztes und vorletztes Jahr wohl 3x und dieses Jahr bisher 1x...

Bei der letzten Inspektion vor 3 Jahren Kleinigkeiten, die gemacht wurden (Reifen, Bremsschläuche, Verteilerkappen), Hydraulikpumpe Verdeck wurde vor 4 Jahren gemacht.

LG

Christian

Img-3595
Img-3773
Img-3597
+1

Moin

die Aussage - unverbaut - ist aber recht gewagt. Das ganze Holzgeraffel gehört da nicht rein. Nun denn...

Das leicht undichte HT wird wahrscheinlich, mit hellsehen ist das so eine Sache, nur eine Dichtung sein. Die Seitenscheiben lassen sich einstellen, sofern da die Undichtigkeit ist. Bremsen komplett neu ist im Grunde keine große Sache. Allerdings das ASR kann richtig ins Geld gehen, wenn das Steuergerät sich verabschiedet. Dann kann es bez. wird es schnell vierstellig werden. Könnte aber auch nur am Bremslichtschalter liegen, der kostet unter 20 Euro. Aber das ist alles stochern im Nebel. Lass dir eine KVA einer Werkstatt für die Bremsen geben. Mit Scheiben komplett so was in der Gegend 500 - 600 Euro. Bei einer freien Werkstatt. Beim Freundlichen so um 1000 Euro .... HT mit Tausch einer oder zwei Dichtungen bez. einstellen der Seitenscheiben schätze (!) ich auch mal auf locker auf 300 - 500 Euro. Das sind schon mal Abzug 1000 Euro. ASR kann 20 oder 1200 Euro kosten, wer weiß das schon. Entscheiden musst du das ganz allein.

Wenn das ASR defekt ist, also Lampe angeht, dann sollte der Wagen automatisch in den Notlauf gehen z.B. schwergängiges Gaspedal bei erhöhtem Leerlauf. Was hat denn dein Bekannter bei der leuchtenden ASR Lampe gemacht, ignoriert oder ist die Lampe von alleine wieder ausgegangen? Normalerweise nur mit Fehlerspeicher löschen wieder aus zu bekommen. Irgend etwas ist da faul! Nur meine Meinung....

Gruß aus Peine

Klaus

Hallo Christian

Ich bin absolut kein R129 Spezialist

Aber der Zustand scheint sehr ordentlich.

Trotzdem finde ich das Verhalten des Verkäufers nicht fair und würde ein Sl mit den Mängeln nicht einfach so kaufen.

das kann übel ausgehen..hier kann Dir auch keiner Gewähr geben was dich das später kostet.

Für 10000.- sind aber doch jede Menge gepflegte R129 ohne Mängel im Netz

http://fahrzeuge.autoscout24.de/?...

Von daher würde ich dem Verkäufer eine ganz klare Ansage machen

Entweder ohne Mängel bzw. Kostenübernahme oder gar nicht

Grüße stefan

Zitat:

Für 10000.- sind aber doch jede Menge gepflegte R129 ohne Mängel im Netz

Für 10K gibt es aber auch sehr viel Schrott. Das sind dann die von grieskopp beschriebenen. Einen wirlich guten wirst Du für den Preis kaum ergattern.

@grieskopp

Warum verräts Du uns immer noch nicht, ob es sich um einen 300er, 500er oder welchen auch immer handelt. Ist ja bei einer Beurteilung nicht gänzlich ohne Bedeutung!

ASR kann alles mögliche sein, bei mir ist das komplette Fahrsicherheitssystem sporadisch ausgefallen, schuld war der Lenkwinkensensor. Beim 93er benötigt man noch eine etwas erfahrenere Werkstadt, da man nicht einfach das ODB2 anschliessen kann.

Übrigens gibt es für 10.000 EUR keine 129er ohne Mängel. Als ich meinen gesucht habe bin ich auch mit der Annahme losgezogen und habe sehr viele Baustellen gesehen, bis ich dann meinen Etat deutlich erhöht habe.

OK Interessant

die 129er scheinen sehr gefragt zu sein

Themenstarteram 9. August 2015 um 11:57

Moin,

 

Vielen Dank für alle die hilfreichen Antworten!

 

Es ist ein 500er.

 

Ich habe halt schon sehr großes Interesse an dem Wagen, da ich immer noch denke, dass er eigentlich für den Preis gut ist und mich der Verkäufer nicht linken will (ist bester Freund von gutem Freund von mir, man sieht sich öfter, usw...). Wenn das ist da eher Unwissenheit, aber vielleicht von ich auch etwas naiv??

 

Was ich bisher an SL im Netz gefunden habe war doch deutlich schlechter in dieser Preiskategorie ( auch um die 15tE habe ich nichts wirklich gutes gesehen). Habe auch nicht die Zeit bin quer durch D zu tingeln und mir die Wochenenden bei Gebrauchthändlern um die Ohren zu schlagen.

Ein Problem ist daher auch die Entfernung Berlin-München. Ich kann da halt nicht einfach so hin und den Wagen checken lassen. Das ich in den Wagen reinbuttern muss ist mir schon klar, ich habe halt nur Angst vor der bösen Überraschung mit der ASL Nummer. Habe auch nicht wirklich einen guten Schrauber an der Hand.

 

Was meint Ihr also? Preis runter (um die 8000 realistisch) und mit Mängeln kaufen?

 

Danke Euch,

 

Schönen Sonntag,

 

Liebe Grüsse

 

Christian

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL Kaufempfehlung. Bitte Hilfe!