ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Sitzheizung defekt, welche Lösung sinnvoll?

Sitzheizung defekt, welche Lösung sinnvoll?

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 22. April 2021 um 9:57

Bei meinen Fahrersitz geht die Sitzheizung nur am Rücken, wie ich mich durchs Forum gelesen habe soll das keine Seltenheit sein.

Welche Lösung wäre nun sinnig, gebrauchten kaufen, der nicht besser sein wird zwangsläufig.

Oder kann ein Sattler eine neue matte einbauen?

Kann man vielleicht sogar als laie selbst dran und diese matte tauschen?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Tauschen kann man die Matte auf jeden Fall, wurde bei uns bereits bei Mercedes gemacht, kostete allerdings vor 13 Jahren schon um die 1000€

Themenstarteram 22. April 2021 um 15:31

Zitat:

@MatNew schrieb am 22. April 2021 um 15:23:23 Uhr:

Tauschen kann man die Matte auf jeden Fall, wurde bei uns bereits bei Mercedes gemacht, kostete allerdings vor 13 Jahren schon um die 1000€

dann schätze ich liegt ein sattler bei 500-700€ - wenn`s der Sattler macht/kann

@BarthoCUX Kommt drauf an, ob du einen VorMopf oder Mopf hast. Beim VorMopf ist die Matte und der Sitzbezug ein Teil. Allerdings könnte ein Sattler oder jemand mit einer guten Nähmaschine und Geschick die Matte tauschen. Zu kaufen gibt es die soweit ich weiss vielleicht nur für den MOPF. Hast du einen VorMopf? Dann vielleicht auch noch ORION grau, dann hätte ich was für die Dich.

Themenstarteram 22. April 2021 um 17:01

Zitat:

@Bamberger_1 schrieb am 22. April 2021 um 16:34:21 Uhr:

@BarthoCUX Kommt drauf an, ob du einen VorMopf oder Mopf hast. Beim VorMopf ist die Matte und der Sitzbezug ein Teil. Allerdings könnte ein Sattler oder jemand mit einer guten Nähmaschine und Geschick die Matte tauschen. Zu kaufen gibt es die soweit ich weiss vielleicht nur für den MOPF. Hast du einen VorMopf? Dann vielleicht auch noch ORION grau, dann hätte ich was für die Dich.

"leider" in diesen falle pech meinerseits. Ist ein Mopf mit leder Anthrazit.

Ist die matte beim Mopf zweigeteilt, liest sich bei dir so als wär vorMOPF und MOPF etwas unterschiedlich in sachen Sitzheizung

Also die Sitzheizung ist doch im Bezug drin, also direkt am Leder. Man kauft somit nach Möglichkeit einen neuen (gebrauchten) Bezug in der Bucht und montiert diesen selber? Der Bezug für die Sitzfläche ist nicht kompliziert zu tauschen. Sofern der Schaden daran liegt, dass die Heizdrähte im Bezug gebrochen sind, zb druch draufknien.

Da gibt es einige Unterschiede. Der erste ist, ob man belüftete Sorte hat. Dann ohne Belüftung beim Mopf gibt es due Heizmatte für den Sitz wahrscheinlich einzeln, genau weiß ich das nicht. Aber die Heizmatte ist entnehmbar (Bastelarbeit) und kann eingenäht werden. Oder man kauft eine Carbonmatte und legt die rein. Die elektrischen Daten sollte in etwas stimmen. Die Werte habe ich und auch eine Matte (mit Bezug, aber der kann ab)

@BarthoCUX

Ich habe mich dazu in einem anderen thread ausgelassen, das Original das Bamberger_1 hier mal eingestellt hat sieht aus wie reingeko..zt, habe damals um die Belüftung zu erhalten Selbstbau mit rohrbegleitheizung oder heizdecke vorgeschlagen.

Zitat:

@alxs schrieb am 22. April 2021 um 18:29:52 Uhr:

...Der Bezug für die Sitzfläche ist nicht kompliziert zu tauschen. ...

Geht das ohne Ausbau des Sitzes?

Themenstarteram 22. April 2021 um 19:06

Zitat:

@Bamberger_1 schrieb am 22. April 2021 um 18:34:22 Uhr:

Da gibt es einige Unterschiede. Der erste ist, ob man belüftete Sorte hat. Dann ohne Belüftung beim Mopf gibt es due Heizmatte für den Sitz wahrscheinlich einzeln, genau weiß ich das nicht. Aber die Heizmatte ist entnehmbar (Bastelarbeit) und kann eingenäht werden. Oder man kauft eine Carbonmatte und legt die rein. Die elektrischen Daten sollte in etwas stimmen. Die Werte habe ich und auch eine Matte (mit Bezug, aber der kann ab)

@BarthoCUX

das klingt interessant, mit der Carbon matte :)

ja er hat auch Belüftete sitze.

Wenn man die Carbon matte hat, muss man die alte dennoch mechanisch entfernen?

Carbonmatte +Belüftung geht nicht, hat Bamberger_1 aber auch so geschrieben.

Die Carbonmatte ist eine Folie am ehesten vergleichbar mit einer wasserbettheizung, da geht keine Luft durch, schlage vor entsprechenden thread zu lesen.

@BarthoCUX @Rhanie von wegen reingek*****. Hier Bilder von der Rückseite meines belüfteten Sitzbezuges mit angenähter Heizung. Die Heizung funktioniert und ist getestet. Man muss halt auftrennen und nähen. Übrigens bei den neueren Bezügen sind die Seitenwangen nicht mehr beheizt. Die blauen Drähte auf Bild 2 erkennbar sind die Heizdrähte.

06c6dd50-b8ac-46aa-b674-f1366be35b2d
1b3e2866-f50b-4982-8eea-ec8f841b68f1
Bac07e39-20b2-416d-8898-bfd08664d8e7

@Bamberger_1 das meinte ich mit reingeko....

Constantandraehte die sich frei im Sitz und den Belüftungsloechern tummeln sind m. E. Ein no go.

Das kann eigentlich nur abreißen.

Themenstarteram 22. April 2021 um 19:38

Zitat:

@Bamberger_1 schrieb am 22. April 2021 um 19:22:35 Uhr:

@BarthoCUX @Rhanie von wegen reingek*****. Hier Bilder von der Rückseite meines belüfteten Sitzbezuges mit angenähter Heizung. Die Heizung funktioniert und ist getestet. Man muss halt auftrennen und nähen. Übrigens bei den neueren Bezügen sind die Seitenwangen nicht mehr beheizt. Die blauen Drähte auf Bild 2 erkennbar sind die Heizdrähte.

beim nähen bin ich leider raus, das kann ich leider überhaupt nicht. So`n flicken auf die Jeans bestimmt, aber das muss ja auch grundlegend nichts aushalten.

Habe das so verstanden das man die alte Sitzheizungsmatte auftrennt, aus den Bezug raus holt und die neue Carbon etc. dort hineinlegt.

Wenn du die Belüftung nicht mehr brauchst kannst du das auch so machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Sitzheizung defekt, welche Lösung sinnvoll?