ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Sind zwei Schlüssel nicht einer zu wenig?

Sind zwei Schlüssel nicht einer zu wenig?

Themenstarteram 3. November 2005 um 23:40

Hallo zusammen,

habe jetzt endlich meinen Passat 1.9 TDI PD 96kW Bj. 2002 in Empfang genommen (Sinatur wird noch angepasst!). Leider habe ich nur zwei Schlüssel bekommen mit der Begründung, dass von VW nur zwei rausgegeben worden sind?! Werden bei einem Neuwagen nicht normalerweise drei Schlüssel ausgegeben? Wie ist das bei VW? Hatte bisher nur Auto's bei denen man froh sein musste wenn noch ein Schlüssel vorhanden war... ;-).

Vielen Dank im voraus!

Gruß,

Holly80

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 4. November 2005 um 0:53

Hallo!

 

mein Passat 3B:

- 2 "richtige" Schlüssel mit Metallbart

- 1 Plastikschlüssel (Ganzplastik + mit gleicher Fräsung beim Schlüsselbart) mit einem Fähnchenanhänger dran, wo ein Codeaufkleber drauf ist -ist der Schlüsselcode für Schlüsselnachbestellungen

 

 

Grüße

@Bonk

Position 1 stimmt, aber den Plastikschlüssel habe ich nicht erhalten - nur den (Code-) Anhänger!

Selbstabholer Passat 3BG Variant im März 2005 in Wolfsburg - also ziemlich aktuell...

cu

cg

am 4. November 2005 um 8:26

@cool-gang

 

Hallo!

Habe schon mehrfach gehört und mitbekommen, daß viele/zumindest so manche wohl diesen Plastikschlüssel nicht haben-warum auch immer.

 

 

Grüße

Also erst mal bestätige ich @Bonk79 ;) .

@cool-gang,

wenn du den kleinen Plastikschlüssel nicht hast dann fehlt dir lediglich der so genannte Notschlüssel.Aber die Codefähnchen sind viel wichtiger,wegen Schlüssel nachmachen.

Vielleicht meint VW das man jetzt keinen Notschlüssel mehr braucht,irgend wo müssen die ja anfangen zu Sparen :D *loll*.

Themenstarteram 4. November 2005 um 8:29

Danke schon mal für die Antworten,

heißt das, dass ich ohne den Plastikschlüssel - oder dieses Codefähnchen - keine Schlüssel nachbestellen kann? Was kosten so'n Schlüssel beim Freundlichen überhaupt? Ist zum Klappen mit FFB für ZV und Kofferraum.

Gruß,

Holly80

der Plastikschlüssel ist ja nur ein NOTSCHLÜSSEL.

Zum nachmachen eines normalen Schlüssels braucht man die Codefähnchen,da dort auch der Code für die FB dran ist und das macht es um einiges günstiger und einfacher.Man kann den Schlüssel aber,glaube ich ,auch über die FIN nachmachen lassen.

Ein kompletter Klappschlüssel mit FB müsste so um die 70-80 Euro kosten. :(

Mehr als zwei Schlüssel machen aber keinen Sin, da die Wegfahrsperre und die Fernbedienung nicht mehr akzeptieren. Mit einem dritten Schlüssel kann man also mehr als manuell aufschliessen nichts anfangen.

Hapem

also ich habe 2 normale SChlüssel ohne FFB ein CODE-Fähnchen und einen Notschlüssel!

Diesen erklärte mir mein VW-Fuzzie wie folgt:

da er ja so schön klein und leicht ist, ist er ideal

um ihn im Portemonaie!? zu verstecken, falls man mal

den anderen verliert oder stecken läßt, und sich der KArren selbst verriegelt, damit man dann wenigstens die Türen aufschließen kann!

@Hapem,

leider grundlegend falsch gedacht.

1. Der Notschlüssel hat auch einen eingebauten Transponder für die WFS,ich kann also damit manuell Aufschließen und Fahren.(das mußte ich leider schon mal ausprobieren da meine Frau den Hauptschlüssel hatte und ich außer nen Notschlüssel keinen Zweitschlüssel habe)

2. Alle normalen Schlüssel sind auf FB und WFS codiert und können sich jederzeit wieder erkennen, sonst würde ja der Zweitschlüssel auch nicht mehr funktionieren.

3. Die WFS ist z.b. fest vorcodiert wobei die FB einen Wechselcode hat.

Wenn du mal ein paar mal ,weit weg vom Auto, die FB drückst ist die Codierung schon wieder weiter gegangen und das Auto öffnet nicht beim ersten Drücken,wenn du aber nun den öffner Knopf länger als 3sek. drückst werden die Codierungen abgeglichen und wenn das Steuergerät die FB erkennt wir das Auto wieder geöffnet.

Man kann also mit allen Schlüsseln die einmal gemeinsam Codiert worden sind jederzeit etwas anfangen.

Hallo,

@Holly80:

Bei meinem 3BG Variant (2002), Selbstabholer in WOB, waren wie Bonk79 angegeben, alle "drei" Schlüssel dabei.

BG, TLN.

@ Turbo-Passat

du redest jetzt aber nicht von diesem Plasteschlüssel?!

Da meinte der VW-Fuzzie zu mir der ist nicht zum fahren!

Wo soll der denn den Transponder bitteschön haben?

an meinem Notschlüssel ist der Kopf(greifbare Fläche) so groß wie am anderen richtigen Schlüssel das integrierte VW-Zeichen!

 

...passiert eigentlich etwas Schlimmes, wenn man ohne WFS-Transponder probiert zu Starten? ...das sich z.B. die WFS aktiviert und erst wieder vom Freundlichen abgeschalten werden kann?

oder ist das EGAL?

Im Bordbuch steht drin(falls die Seiten nicht eingespart wurden), daß zu jedem Fahrzeug mit Funk-FB zwei Klappschlüssel, ein Notschlüssel und ein Code-Anhänger gehören. Je nach Länderausführung auch bis zu vier Klappschlüssel.

Net bös´gemeint, aber die legen das Bordbuch zum lesen ins Auto...

Gruß

mein Golf von Dezember 2002 hat den Notschlüssel noch, der Zweitgolf (Freundin) von September 2003 hat ihn nicht mehr. VW kann prüfen wieviele Schlüssel ausgegeben wurden. 0800-VOLKSWAGEN

Irgendwann in dem Zeitraum wurden die Notschlüssel eingespart..

mfg

Steve

Hallo

In den letzten Baujahren wurde der Plastik-Notschlüssel nicht mehr angeboten, steht bei meinem im Nachtrag in der Bedienungsanleitung, meiner ist EZ 03/04

Einfach mal Bedienungsanleitung durchlesen, inkl. aller Nachträge am Ende

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Sind zwei Schlüssel nicht einer zu wenig?