ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 2.2 direct Z22YH; fehlende Leistung, gestiegener Verbrauch

Signum 2.2 direct Z22YH; fehlende Leistung, gestiegener Verbrauch

Opel Signum Z-C/S
Themenstarteram 28. Januar 2017 um 21:16

Hallo liebe Opelfreunde,

ich bin der Max aus dem Erzgebirge und war bisher stiller Forumsleser.

Mein derzeitges Problem konnte ich über die Suche nicht entdecken.

Seit etwa 300 km habe ich kaum noch Leistung unter 2500-3000 Umdrehungen, darüber scheint alles normal. Bei Belastung also an Bergen gehen die Drehzahlen unüblch schnell runter. Der Spritverbrauch ist von etwa 8 auf 11-12 gestiegen.

Das Auto startet normal. Ich kann keine Geräuschveränderungen feststellen,. Er ruckelt nicht.

Er steht in der Garage, die Temperaturen können m. W. ausgeschlossen werden. Ich habe den Luftfilter überprüft und die Kerzen angeschaut, scheinen normal. Ich habe das AGR gereinigt und den Benzinfilter gewechselt. Ein kleines Loch nach dem Flexrohr zugeschweißt. Den Reifendruck überprüft. Nichts davon bracht eine Veränderung.

Was kann ich noch machen?

Ich hoffe es kann mir jemand einen Rat geben.

Besten Dank vorab

Max

Mein Signum ist Bj 2006 und hat etwa 160000 km runter.

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

Drosselklappe?

Themenstarteram 29. Januar 2017 um 1:41

Danke für deine Antwort raphrav.

Ich habe vergessen zu schreiben, dass es keine Fehlermeldung gibt und die Gasannahme irgendwie verzögert ist. Er hängt schlecht am Gas. Aber halt doch ohne Ruckeln oder Aussetzer nur halt irgendwie kraftloser.

Passt das auch zur Drosselklappe als Fehlerquelle?

Danke vorab!

Themenstarteram 29. Januar 2017 um 13:12

Habe mir eben die Drosselklappe angeschaut, rein äußerlich konnte ich keine Verschmutzungen o.ä. feststellen.

Kann mir vielleicht noch jemand nen Tipp geben?

Werkstatt. Sowas kriegste mit Angucken alleine nicht raus. Steuerkette kann gesprungen sein, Luftmassenmesser spinnt. Alles nicht unüblich bei diesem Motor und muss nicht zwangsläufig im Fehlerspeicher landen.

Genau so ist es. Hatte solche Symptome schon 2-3 bei Autos mit übergepsrungener Steuerkette.

Themenstarteram 29. Januar 2017 um 19:13

Ja, mir bleibt im Zweifel nix anderes übrig, wollte halt nur die gröbsten Sachen aus dem Weg wissen, bevor ich in die Werkstatt fahr. Danke euch

Dann gib mal Feedback

Guten Abend zusammen.

Ich selbst fahre einen Vectra C Caravan Baujahr 05.2005 baugleicher Motor (Z22YH) mit derzeit 118.000 KM auf der Uhr. Seit Heute habe ich auch dieses besagte Problem wie beim Threadersteller (maxdur0hr) mit der fehlenden Leistung sowie fehlerhafte Beschleunigung. Bei mir wurde schon bei 113.000 KM die Steuerkette (Primär + Sekundär) gewechselt, da diese damals schon stark rasselte. Katalysator sowie Abgasanlage sind soweit dicht und die Drosselklappe, Drallklappe, Hochdruckpumpe sowie die neue Steuerketten funktionieren tadellos. Bei mir macht sich diese fehlende Leistung und mangelhafte Beschleunigung durch das Berg/Hügel befahren und Ampel Starts bemerkbar. Um überhaupt mal auf 50 KM/H zu kommen braucht er 5 - 7 Sekunden. Ich habe mit einem Tech 2 die Werte der Hochdruckpumpe sowie Fehlerspeicher durchforstet, dennoch keine Fehler im Steuergerät und Hochdruckpumpe liefert zwischen 50 bis 70 Bar. Wäre über ein Feedback vom Maxdur0hr sehr Dankbar :)

Drucksensor war/ist auch immer noch ein Bauteil was bei dem Z22YH gerne defekt geht.

Kündigt sich aber eher durch ruckeln und verschlucken an , aber man weiß ja nich....

Haut ein defekter Drucksensor einen Fehler in den Speicher ? Ich weiß es nicht so genau ....?

Mir fallen da noch die Drallklappen ein. Die sind bei mir auch schon 2x ausgestiegen mit besagten Symptomen OHNE Fehlerlampe. Es war lediglich ein Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt ("Drallklappen klemmen"). Gelöscht und Leistung wieder da. Mal sehen wie lange ich um einen Tausch herum komme.

Themenstarteram 1. Februar 2017 um 18:33

Ich konnte das Problem mit nem Tausch des LMM noch nicht beheben. Werde Feedback geben, wenn ich in der Werkstatt war und es Neuigkeiten gibt.

Neuigkeiten bei mir.

War in der Werkstatt und man hat festgestellt das die Kupplung anscheinend so runter ist, das diese beim anfahren die Kraft nicht mehr richtig überträgt/durchrutscht. Lasse auch gleich das ZMS machen.

Wenn die Werkstatt sich da sicher ist , dann ist es eine nicht alltägliche Reparatur...

Zitat:

@Oelverheizer96 schrieb am 3. Februar 2017 um 18:28:18 Uhr:

Neuigkeiten bei mir.

War in der Werkstatt und man hat festgestellt das die Kupplung anscheinend so runter ist, das diese beim anfahren die Kraft nicht mehr richtig überträgt/durchrutscht. Lasse auch gleich das ZMS machen.

Wie haben die das denn festgestellt? Getriebe raus und nachgesehen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 2.2 direct Z22YH; fehlende Leistung, gestiegener Verbrauch