ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Sicherung Steckdose

Sicherung Steckdose

Themenstarteram 9. Juli 2007 um 17:18

Hallo,

Mal ne dumme Frage. Hab heute gemerkt, das in der Steckdose im Ascher vorne kein Saft mehr anliegt. Hab ich gedacht checkste als erstes mal die Sicherung. Im Handbuch steht die vordere Steckdose nicht beschrieben, also habe ich es mal mit der für den Zigarettenanzünder versucht. Aber an der angegebenen Position (rechts -35 -20A) ist bei mir keine Sicherung vorhanden, und ja die Steckdose hat schon mal funktioniert. Hinten funktioniert auch noch einwandfrei.

Kann mir einer sgen welche Sicherung für die vordere Steckdose zuständig ist?

Viele Grüße

Ähnliche Themen
18 Antworten

Sehr interessant!

Meine geht auch nicht mehr (seit heute). Allerdings hatte ich den Sicherungskasten links mal offen gehabt am Wochenende und eine blaue Sicherung ist seitdem "übrig". Leider hat auch das Durchprobieren nicht geholfen.

Eingebautes Verfallsdatum von VW?

Zitat:

Original geschrieben von multit

... Meine geht auch nicht mehr (seit heute)

... hatte ich den Sicherungskasten links mal offen gehabt

...eine blaue Sicherung ist seitdem "übrig"

Klar, eindeutig ein Qualitätsproblem bei VW... ;)

tja, wenn was nicht geht dann fahre ich mit meiner garantie zum händler, bevor ich selber zu basteln beginne.

und auch wenns nicht auf garantie geht: solch kleinkram macht der :) zumeist - bis auf die materialkosten (sicherung) - umsonst!

Ich würde das Thema gerne wieder aufgreifen.

Ich versuche gerade, Dauerplus auf die vordere Steckdose zu bekommen. Um ein Handy dauerhaft zu laden. Leider ist - wie schon hier beschrieben - an der Stelle lt. Handbuch (35 und 33) auf der rechten Sicherungshalterbank keine zu sehen...

Meine Vermutung: Im MJ 2006 war noch Dauerspannung auf den Dosen. Das wurde ja irgendwann geändert. Dies hatte eine andere Position der Sicherungen zur Folge, da auf der jetzigen Sicherungsreihe immer noch Dauerplus ist.

Meine Frage: Wo sind die Sicherungen hin?

Ich hab ja gedacht, dann zieht da mal die 15 und 20A nacheinander und schaue, wann die Dose stromlos ist. Ha! Leider war eine Sicherung die Feststellbremse. Mit dem Ergebnis: "Fehler! Bitte im Service Manual..." und das Auto lies sich nicht bewegen. Mit festgefressener Bremse und ohne Lösemöglichkeit echt übel. Anfahren geht nicht!

Also eine Warnung: Nicht einfach (heile) Sicherungen herausnehmen.

Übers VAG COM mit der Neueinlernprozedur und dem Löschen von ca. 20 Folgefehlern in den Steuergeräten bewegt sich der Wagen wieder.

Weiss nun einer Rat, wie ich einfach durch Umkabeln im Sicherungskasten Dauerplus auf die Dosen bekomme? Wer hat schon einmal die Sicherung gewechselt?

Bitte nicht den Tip: Mach mal einen Kurzschluß. Das ist beim Plan B, und nur wenn Mac Gyver jetzt hier keinen Rat hat...

Hallo,

kleine Zusatzfrage dazu?

Mit wieviel A kann ich die vordere (Zigarettenanzünder-) Steckdose eigentlich belasten?? Was vertragen die Kabel??

Danke

Die vordere ist mit 20A abgesichert. 2.5mm² Kabel. Ich würd nicht mehr wie 10A, also ca. 120 Watt ziehen. Hinten sind beide zusammen mit 20A gesichert.

Hallo,

auch wenn ich mit diesem Beitrag einen Uralt-Thread aus der Versenkung hole, vielleicht hilft es ja jemandem.

An meinem Passat 3C TFSI Limousine, EZ 05/2006 ging auch die vordere 12V-Steckdose (bzw. der Zigarettenanzünder) nicht. Auch bei mir stimmt die Sicherungsbelegung aus dem Handbuch ("Rat und Tat" Version Deutsch von 11.2005 mit Art.-Nr. 262.551.PLR.00) nicht mit der am Fahrzeug überein.

Ich habe also bei VW per Email mit Angabe der Fahrzeugidentnummer mein Problem geschildert, aber die haben mich nur zum Händler geschickt. Auch die Sicherungsbelegung, die klausamdyck hier angeboten hat, führte nicht zum Erfolg.

Selbst der Freundliche hier im Ort hat in seiner Datenbank keine passende Belegung gefunden, schlußendlich haben wir einen Steckplatz an der linken Seite des Armaturenbretts, den einzigen, in dem gar keine Sicherung steckte (Nr. 38), mit 15A abgesichert und seitdem ist alles OK.

Jetzt muß ich nur sehen, daß ich von irgendwoher einen korrekten Sicherungsplan bekomme, wäre ja blöd, wegen eines solchen Pfennigartikels mal liegen zu bleiben und mangels Doku nicht von der Stelle zu kommen ...

Beste Grüße,

Kantholz

So, meine Steckdose im Kofferraum hat jetzt immer, auch ohne Zündung, Saft ;-)

Mein Freundlciher hat es mir gestern umgeklemmt - hat mich, zusammen mit der grünen Umweltplakette für den Polo meiner Freundin 20 EUR in die Kaffekasse gekostet.

Tulura

Passat 3C, Variant, 12.2007, 2.0 TDI 4Motion

 

Hallo Leute,

möchte hier meine heutige Erfahrung mit Euch teilen.

Gestern ging die Sicherung, da Navi abrupt abgezogen.

Heute in der Bedienungsanleitung nachgesehen und sich verzweifelt auf die Stirn gegriffen. Vergeßt, was in der Bedienungsanleitung steht.

Nach 'Feldversuchen' hier das Ergebnis:

Die 20A-Sicherung für den Zigarettenanzünder/Dose im Ascher sowie für die Dose im Kofferraum befindet sich -> siehe Foto im Anhang.

Hoch lebe die Qualitätssicherung von VW!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sicherung (20A gelb) Zigarettenanzünder und Dose Kofferraum' überführt.]

Sicherung-zigarettenanzuender-und-dose-kofferraum-20a-gelb

Und welche Sicherung wäre es laut Bedienungsanleitung? Meine liegt unten im Auto :D

 

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sicherung (20A gelb) Zigarettenanzünder und Dose Kofferraum' überführt.]

Laut Schaltplan sollte es die Sicherungen 41 und 42 sein! 

Edit: und nach einem Blick in mein Bordbuch sind es auch die Sicherungen 41 und 42, so wie auf dem Bild des Themenstarters auch zu sehen ist.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sicherung (20A gelb) Zigarettenanzünder und Dose Kofferraum' überführt.]

Genau, zumindest auf dem Bild ist es die Sicherung Nr.41 - wenn das laut Bedienungsanleitung die Richtige ist - wo ist dann das Problem?? :confused:

.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sicherung (20A gelb) Zigarettenanzünder und Dose Kofferraum' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von black_zephyr

Genau, zumindest auf dem Bild ist es die Sicherung Nr.41 - wenn das laut Bedienungsanleitung die Richtige ist - wo ist dann das Problem?? :confused:

 

.

Das kann nur der Themenstarter beantworten!

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sicherung (20A gelb) Zigarettenanzünder und Dose Kofferraum' überführt.]

Edit: ich hab grad meine schwedische :D Bedienungsanleitung rausgekramt - dort steht für die Sicherung Nr.41 "Climatic" und "Lüfter" und das Ganze ist eine 40A Sicherung - also gibts da doch unterschiedliche Belegungen je nach Baujahr, Land, Ausstattungslinie - aber es gibt wohl nur eine Bedienungsanleitung.

 

Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Sicherung (20A gelb) Zigarettenanzünder und Dose Kofferraum' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen