ForumSierra & Scorpio
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Servotronic Lenkgetri.. in den 16v einbauen MKII

Servotronic Lenkgetri.. in den 16v einbauen MKII

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 9:20

hallo !

ich habe ein problem und zwar ist bei meinem glubschi 2.0 16v 100kw das lenkgetriebe

im eimer , ich hab die möglichkeit eins zu bekommen aber das ist

von einem cossi 24v und die haben ja servotronic! jetzt die frage reinpassen wird es sicher und das die servotronic bei mir nicht funzt ist mir auch klar, die steuerung,elektrik ist in den 16v`s ja garnich dafür vorhanden! aber macht das lenkgetriebe trotzdem seinen dienst?

danke für antwort!

gruß pit!

Ähnliche Themen
14 Antworten

Sollte eigentlich, denn der Druck der von der Servopumpe erzeugt wird, wird ja nur mit zunehmender Geschwindigkeit direkt am Lenkgetriebe reduziert. Da du ja dann diese Seuerung nicht mehr hast, sollte das Lenkgetriebe auf "immer leicht" stehen...

vorsicht - bauartveränderung - ABE ( Versicherung ) !! muß abgenommen werden !!

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 11:22

hallo!

der meinung bin ich eigentlich auch ! hatte bei ner ford werkstatt angerufen , die sagen natürlich das ist unmöglich die sind nicht füreinander abgestimmt und so blabla! aber ich denke das ist auch deren pflicht ! und andere werkstätten konnten mir da auch nicht viel weiter helfen , sagen das dürfte normal nicht gut sein da es ja gesteuert werden muß ! oje der schrotti will 180 fürn LG haben

also das fürn 16v und aus nem anderen forum bietet mir halt einer das cossi LG für 100 eus an ! ich tendiere langsam dafür mir das vom schrotti zu holen ! 100 pro kannst das sicher auch nicht garantieren das es funzt oder ?

gruß pit !

danke für die antwort

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 11:24

Zitat:

Original geschrieben von scorpiodriver1

vorsicht - bauartveränderung - ABE ( Versicherung ) !! muß abgenommen werden !!

soweit bin ich noch nicht muß erst 100 pro sicher sein das es funzt

dann werde ich das schon eintragen !

gruß pit!

 

Ne garantieren kann ich das natürlich nicht...

Aus Erfahrung her wees ich einfach nur das ziemlich viel immer passt...

Ich hab schon so viel an meinen Autos geändert...

Mein jetziger 93er Scorpio Cosworth ist nur noch die Karosserie und Innenausstattung ein 93er, der rest ist alles vom Glubschauge...

Ich bin da aber auch nicht so zimperlich, ich bin selber Kfz-mech. und was nicht passt wird bei mir passed gemacht...

Ich hab noch ein 24V MKII Lenkegetriebe, das ist leider undicht, könnteste aber für n schmalen Taler zum ausproieren haben...

Bis zum Schlachten, wegen Motor, fuhr der Scorpio noch damit..

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 11:42

wo müßte ich es abholen kommen ? lief das öl in die manschetten?

bei meinem war es so! und ich konnte höchstens 10km fahren

dann konnte ich das öl aus den manschetten rausdrücken :( ich denke die dichtung , simmerring hat sich da komplett aufgelöst!

gruß pit

Ja rechts, wie gesagt der fuhr noch ne ganze weile damit, wie es sich jetzt verhält wenn man es wieder einbaut mit der Undichtigkeit kann ich natürlich auch nicht sagen...

Mir viel es nur auf das es undicht war, weil ich die Schellen von den Manschetten abgemacht hatte weil ich diese brauchte, dann hatte ich mal zum gucken die Manschette vom Lenkgetriebe abgezogen und dann lief halt so 2 Schnapsgläser öl raus...

Liegen tut das Getriebe in Dahlenburg bei Lüneburg, am Montag könnte ich es aber auch mit nach Berlin nehmen, da ich hier wohne...

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 11:51

normaler weise könnte mann das ganz einfach testen ,

wenn mann nen 24 v hat ! servtronic abklemmen , fahren und sehen

was passiert:):D leider kenn ich keinen der aus meiner nähe kommt!:(

gruß pit!

Mir fällt gerade noch ein, es sind keine Leitungen mehr am Getriebe...

die müsstest du dann von deinem Getriebe übernehmen...

Also mein 93er 24V hat auch original Servotronik, allerdings sitzt da das Magnetventil was mehr oder weniger Druck durch lässt zum Lenkgetriebe an der Servopumpe. Ich hatte den Stecker abgezogen weil meine elektr. Steuerung kaputt war...

Jetzt lenkt es immer gaaanz leicht, ich finds angenehm... auch bei hohen Geschwindigkeiten macht das keine Probleme...

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 11:59

ja bei mir war es schon so das es fast ein ganzes glas bier war!berlin uff das wäre zu weit wech! komme aus pulheim nähe köln!

aber trotzdem danke;) werd wohl wieder geld beim schrotti lassen müssen!

Na denn baue es lieber selber aus, bringe es zu ner Werkstatt und erkundige dich was es kostet beide Simmeringe neu machen zu lassen!

Dann hast du Garantie drauf!

Könnte es auch per Post schicken, aber dann ist der Kosten-Nutzenaufwand für dich bestimmt nicht mehr von Vorteil...

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 12:10

Zitat:

Original geschrieben von dassonntagskind

Mir fällt gerade noch ein, es sind keine Leitungen mehr am Getriebe...

die müsstest du dann von deinem Getriebe übernehmen...

Also mein 93er 24V hat auch original Servotronik, allerdings sitzt da das Magnetventil was mehr oder weniger Druck durch lässt zum Lenkgetriebe an der Servopumpe. Ich hatte den Stecker abgezogen weil meine elektr. Steuerung kaputt war...

Jetzt lenkt es immer gaaanz leicht, ich finds angenehm... auch bei hohen Geschwindigkeiten macht das keine Probleme...

das würde wieder dazu tendieren das es funzt ohne servotronic!

aber mk1 und mk2 ist ja wieder was anders ! wie du schon sagtest

beim mk2 ist der stecker ja am lenkgetriebe! obwohl ich hab an der servopumpe auch ein stecker !?

Das wees ich nich ob du beim 4Zylinder nen Stecker an der Servopumpe hast... ich hab halt immer nur 24V ;)

Normalerweise nur eine unten in der Leitung, damit er erkennt wenn Lenkungsanschlag ist, damit die Motordrehzahl nicht in die Knie geht...

Themenstarteram 17. Juli 2009 um 12:18

stimmt das wird der stecker sein ! was anderes kann es ja auch nicht sein servotronic hater ja nich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Sierra & Scorpio
  6. Servotronic Lenkgetri.. in den 16v einbauen MKII