ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Service B5 beim C63

Service B5 beim C63

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 29. November 2012 um 17:24

Heute beim Freundlichen gewesen und mir den Serviceumfang B5 ausrechnen lassen! Öl mit Filter, Zündkerzen, Bremsflüssigkeit und der normale Service!

Er sagte, das er mir €650,- inklusive MwSt machen kann!

Top Preis, oder was meint ihr?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Dr00Hasenbein

Zum Öl. Ich habe noch nie Öl mit in die Werkstatt gebracht. Und werde es auch nicht machen. Ich vemute sogar, daß wenn man sein Öl mitbringt, wird an anderer Stelle bei der Inspektion mehr berechnet.

hm.. glaub ich eigentlich nicht, er sagte mir ja extra, 650 normalerweise die Inspektion und 400-450 wenn ich das Öl mitbringe.

Ich hab 1x Öl mitgebracht, ging anstandslos, wurde aber im Scheckheft vermerkt. Im Gegenzug wurden ein paar EUR für die Altölentsorgung berechnet. Das letzte Mal hab ich das Öl beim :) gekauft. Übrigens ein B5 (C 200 K) mit 4 Zündkerzen, Luftfilter, Bremsflüssigkeit. Kosten 599 EUR. Meine Werkstatt hat Festpreise je nach Serviceumfang. Deshalb denke ich, wenn man das Öl mitbringt, wird nicht das komplette Paket als Einheitspreis, sondern die Einzelposten und AWs berechnet. Ob man dann wirklich noch so viel spart, mag ich zu bezweifeln. Beim B5 hab ich übrigens auf Anraten des Serviceberaters auf das Plus-Paket verzichtet.

Hallo,

du musst nur drauf achten, das das Öl die MB freigabe hat.

Kundendienst ist bei uns auch nicht günstiger.

Grüße aus Affalterbach :-)

Zitat:

Original geschrieben von stilo1985

Ich hab 1x Öl mitgebracht, ging anstandslos, wurde aber im Scheckheft vermerkt. Im Gegenzug wurden ein paar EUR für die Altölentsorgung berechnet. Das letzte Mal hab ich das Öl beim :) gekauft. Übrigens ein B5 (C 200 K) mit 4 Zündkerzen, Luftfilter, Bremsflüssigkeit. Kosten 599 EUR. Meine Werkstatt hat Festpreise je nach Serviceumfang. Deshalb denke ich, wenn man das Öl mitbringt, wird nicht das komplette Paket als Einheitspreis, sondern die Einzelposten und AWs berechnet. Ob man dann wirklich noch so viel spart, mag ich zu bezweifeln. Beim B5 hab ich übrigens auf Anraten des Serviceberaters auf das Plus-Paket verzichtet.

hm... also du hast Öl beim MB genommen und 599 für nen B Service incl. Zündkerzen beim C200 bezahlt

Ich hab Öl mitgebracht und letztendlich 420 für nen B Service incl. Zündkerzen bei nem C63 (deutlich mehr Zündkerzen) bezahlt

Also würd ich sagen -> Öl mitbringen ist definitiv günstiger und lohnt!

aber klar, ist vermutlich auch je nach Werkstatt anders etc... und grundsätzlich kommts auf nen paarhundert Euro auch eigentlich nicht wirklich an beim C63. Aber ich habe halt noch 5 Autos und gerade nen Anwesen gekauft und am renovieren und diverse andere Hobbies etc... und wenn man da ganz ohne weiteres 200 Euro sparen kann, warum nicht? und Öl bestellen über Ebay ist auch 2 Minuten Sache mit 3 Klicks. In den 2 Minuten kann ich die 200 Euro nicht verdienen *G*

Zitat:

@sobisch schrieb am 29. November 2012 um 18:34:10 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von Pet980

Glaube nicht! Er hatte zuerst 750,- gesagt, dann nochmal nachgerechnet und auf 650,- gekommen! Öl durfte ich nicht anliefern! Bei Junge Sterne wäre das nicht erlaubt, hatten die gesagt

Definitiv falsch!

Habe auch einen "jungen Sterne" mit 2 Jahren voller MB Garantie beim Kauf.

Öl mitbringen ist IMMER erlaubt, lass dir da nix anderes erzählen. klar wollen die das nicht unbedingt, weil die in ihren 1000 Liter Fässern vermutlich nur 2 Euro zahlen, und es für 25 Euro den Liter verkaufen. Das Öl bekommst aber selbst bei Ebay für 6-7 Euro (Mobil 1) mit MB Freigabe usw.

Also wenn du das möchtest MÜSSEN die das machen, also selbst mitgebrachtes Öl nach MB Norm nutzen. Inspektion müsste dann 200+ Euro günstiger werden. Hatte meine Niederlassung auch gar kein Problem mit, hatte direkt nachgefragt nach B3 und auch direkt gesagt das ich Öl selbst mitbringe, da meinte er, ja, kein Problem, dann rechne ich das Öl raus, kam mir nicht einmal vor als wäre das besonders ungewöhnlich, das war absolut selbstverständlich das man das Öl mitbringen kann.

@Boytoy: Meiner hat nun 50tkm. Aber ich glaub der Service ist nicht nur von den km abhängig... letztes Jahr nach dem Service stand im Display "nächster Service in 360 Tagen" oder so... ich weiss nicht obs dann nen Unterschied macht ob man 5000 oder 50.000km fährt in der Zeit? Aber klar, vermutlich wird der Zeitraum kürzer wenn man sehr viele km zurücklegt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen