ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Seltsames Klimaanlahen Phänomen

Seltsames Klimaanlahen Phänomen

Themenstarteram 17. Juli 2006 um 22:27

Hallo TT'ler,

vielleicht kann mir einer von Euch weiterhelfen.

Habe schon die Suchfunktion bemüht, werde aber nicht so recht bezogen auf mein Problem fündig.

Ich habe seit wir Temperaturen von über 30°C haben, ein seltsames Phänomen mit meiner Klimaanlage in meinem TT.

Und zwar verhält es sich nach einiger Fahrstrecke bei hohen Außentemperaturen so, dass im Fahrzeug plötzlich so eine Art Brummgeräusch auftritt und kurz danach die Klimaanlage abgeworfen wird. Ein paar Sekunden später geht die Magnetkupplung wieder zu und die Klima läuft wieder. Dieses Schauspiel wiederholt sich dann innerhalb kürzester Zeit mehrmals. Untermalt wird das ganze durch die Lüfter die hoch und runter laufen.

Aufgefallen ist mir dieses Verhalten bisher nur im Leerlauf und im unteren Teillastbetrieb.

Sinken die Temperaturen in den Abendstunden wieder auf Werte um ca. 25°C ab, tritt das geschilderte Verhalten nicht mehr auf und die Klimaanlage verhält sich absolut normal.

Woran könnte so etwas liegen ?

Evtl. Expansionsventil, Überdruckschalter (zu viel Kältemittel im Kreislauf) ?

Wäre für Hinweise Eurerseits sehr dankbar.

Gruss

feilenol

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 18. Juli 2006 um 9:13

Re: Seltsames Klimaanlahen Phänomen

 

Zitat:

Original geschrieben von feilenol

 

Woran könnte so etwas liegen ?

Evtl. Expansionsventil, Überdruckschalter (zu viel Kältemittel im Kreislauf) ?

@feilenöl,

Du liegst schon recht nahe daran.

Ich tippe auf den Hochdruckschalter, der den Kompressoer abschaltet weil eventuell zu wenig Kältemittel in der Anlage din ist und der Druck nicht mehr ausreicht.

Wie verhält sich die Kühlleistung bis zum Abschalten des Kompressors?

Expansionsventil könnte es auch sein, das muß man aber an der Anlage selbst prüfen.

Sollte das Kühlmittel zu hohen Feuchtigkeitsanteil haben, dann vereist das Expansionsventil, was dann wiederum auch zum Abschalten des Kompressors führt.

Zur Prüfung muss man zuerst einmal checken, unter welchem Lastzustand der Kompressor keine Spannung erhält und abschaltet.

Nächster Schritt wäre, die Anlage abzusaugen und so die Kältemittelmenge zu ermitteln.

Dann die Anlage evakuieren und mit Kälte- und Kontrastmittel neu füllen, wieder einschalten und auf Funktion prüfen.

Ggf. mit der Schwarzlichtlampe auf Undichtigkeiten prüfen.

am 19. Juli 2006 um 7:12

Hab genau das selbe problem mit meinen TT gehabt !

Einer der beiden Lüftermotoren vom Kühler defekt. Es müssen immer beide laufen wenn die Klimaanlage an ist. Bei dir wird das Kältemittel im Kondensator nicht richtig runtergekühlt......druck steigt und der Überdruckschalter schaltet die Anlage ab.

grauenvoller Fehler.......bei mir wurde echt lange gesucht....und hat Audi richtig Geld gekostet.......alles wurde erneuert.....nur dieser Lüfter als letztes

am 19. Juli 2006 um 8:32

Zitat:

Original geschrieben von Wernicke

 

grauenvoller Fehler.......bei mir wurde echt lange gesucht....und hat Audi richtig Geld gekostet.......alles wurde erneuert.....nur dieser Lüfter als letztes

eine Klimaanlage ist vom Aufbau recht simpel. Da gibt es gar nicht all zu viele Problemursachen. Wenn die WS Jungs ein wenig mitdenken und mit System vorgehen.. werden sie das bestimmt schnell herausfinden ;)

Themenstarteram 20. Juli 2006 um 20:24

Hallo Jungs,

Danke für Eure Unterstützung.

Das Problem ist behoben.

In der Klimaanlage befanden sich 70 Gramm zu viel Kältemittel.

 

Gruss

feilenol

am 20. Juli 2006 um 22:41

Das sagt Audi im Handbuch Servicetechnik.....Stimmt.....hat aber nicht den gewünschten effekt gebracht.......das wuede bei mir als aller erstes gemacht....mit dem Erfog das die Anlage nicht mehr richtig kühlte........

Schau doch ob beide Lüfter laufen !

am 21. Juli 2006 um 8:30

Zitat:

Original geschrieben von feilenol

 

Das Problem ist behoben.

In der Klimaanlage befanden sich 70 Gramm zu viel Kältemittel.

@Feilenol,

jo.. Klasse. Hätte ich mal eher auf das Baujahr Deines TT`s geachtet.

Es ist ärgerlich, dass bei solchen Fragen immer die notwendigen Fahrzeugdaten fehlen :(

Hast Du auch einen falschen Füllhinweis im Motorraum als Aufkleber und falls ja, wurde dieser berichtigt / erneuert?

Jetzt weiß ich auch genau, welches Geräusch Du beschrieben hattest.

@Wernicke,

das kann auch nur erfolgreich sein, wenn Dein TT im betroffenen Fahrgestellnummerbereich für diese Aktion liegt.

Da wurde werksmäßig wohl zu viel Kältemittel eingefüllt. Zu überprüfen wäre dan auch noch, ob der Füllhinweisaufkleber korrekt ist.

am 21. Juli 2006 um 8:57

Moin,

an welchen Fahrzeugen idt denn der Flasche Aufkleber drauf?

Weiß das jemand zufällig?

wieviel war denn jetzt im endeffekt drauf? 70 g zuviel. also wieviel insgesamt? Normalerweise heißt es doch immer 750+50g?!

am 22. Juli 2006 um 16:40

Zitat:

Original geschrieben von i need nos

Normalerweise heißt es doch immer 750+50g?!

Zumindest beim 99er AJQ

am 23. Juli 2006 um 23:14

Betroffen ist das Modelljahr 2004/2005.

Aufkleber im Motorraum wird gewechselt und Anlage neu befüllt....mit reduzierter Menge.

Außer einer SCHEIß Kühlleistung hat das nichts gebracht.

Dann folgte ein neuer Kondensator.....dann ein neuer Kompressor....der Druckschalter........und zum guten Schluß ein neuer Lüfter

am 24. Juli 2006 um 16:07

Zitat:

Original geschrieben von TheTeacher

Moin,

an welchen Fahrzeugen idt denn der Flasche Aufkleber drauf?

Weiß das jemand zufällig?

@TheTeacher,

komme eben von meinem Freundlichen :) ...

Betroffener Fahrgestellnummerbereich:

8N 4 1 015239 bis 8N 5 1 004029

Korrekte Füllmenge:

650 +/- 20Gramm

Et.Nr. korrekter Füllmengenaufkleber 8N0 010 515 A

Ab Fgst.-Nr. 8 N4 1 015239 wird nur noch mit 650 +/- 20 Gramm befüllt.

am 25. Juli 2006 um 11:02

@moerf,

dank Dir mal wieder für die Info, hättest aber extra wegen mir nicht zum :) fahren müssen ;)

So jetzt direkt mal abschreiben und checken.

Gruß,

The Teacher

am 25. Juli 2006 um 12:52

Zitat:

Original geschrieben von TheTeacher

 

dank Dir mal wieder für die Info, hättest aber extra wegen mir nicht zum :) fahren müssen ;)

@TheTeacher, jo.. schon ok. Ich sehe das unter Bestandspflege mit meinem Freundlichen ;)

Gute Kontakte muß man pflegen. Sonst gibt es bald nix mehr.

Zitat:

So jetzt direkt mal abschreiben und checken.

Kopieren, abspeichern, ausdrucken ;)

am 25. Juli 2006 um 14:10

Zitat:

Original geschrieben von moerf

Kopieren, abspeichern, ausdrucken ;)

Klaro, direkt in die gleiche Datei mit den LMM Teilenummern. ;)

Gruß,

TheTeacher

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Seltsames Klimaanlahen Phänomen