ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Sekundärpumpe

Sekundärpumpe

Themenstarteram 7. Oktober 2006 um 13:10

Hallo,

kann mir jemand sagen wie die Sekundärpumpe aussieht und ob der Ausbau schwierig ist. Meine pfeift nämlich ziemlich. Bin gestern mal über einen Schrottplatz gegangen und da standen ein paar Omegas. Da dachte ich mir ich könnte es ja mal mit einer Pumpe aus so einem probieren, aber wie gesagt ich weiß nicht wie die aussieht.

Danke

 

Gruß

Thomas

Ähnliche Themen
18 Antworten

So sieht sie aus, aber ich bezweifle das da mehrere Omega B stehen. Kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Themenstarteram 7. Oktober 2006 um 17:10

Danke Mandel

....naja, drei Omegas standen da, sahen aber aus, als ob deren Besitzer nicht funktioniert hätten :-)

in achim auf dem schrott stehen auch immer mal welche rum, immer wenn ich mal da war, war da min 1 und ich hab nochnicht mal genau danach gesucht

Sekundärluftpumpe

 

Hallo,

ich hab mir vor ca. zwei Monaten ne gebrauchte Sekundärluftpumpe über 3-2-1 geholt. Weil die eingebaute angefangen hat zu kreischen. Inzwischen rührt sie sich gar nicht mehr. Wird wohl jetzt endgültig hin sein. Hatte bisher auch keine Zeit die Neue einzubauen.

Wäre über eine detaillierte Anleitung hierzu sehr dankbar!

Frage: Braucht man dazu zwingend ne Hebebühne oder reichen Auffahrrampen?

Wo die Pumpe sitzt weiß ich. Aber ich weiß nicht wie hoch das Fahrzeug muß, um richtig arbeiten zu können.

Vielen Dank im voraus.

Gruß spike73

Hebebühne ist immer bequemer, da man im stehen arbeiten kann. Aber zur Not reichen auch Auffahrrampen.

Themenstarteram 7. Oktober 2006 um 22:02

Hallo Spike73,

was hast Du dafür gezahlt ?

Hallo 8557019,

die Pumpe hat 80,- Euro gekostet. Hoffe nur, das ich bald mal Zeit hab sie einzubauen. Aber dazu könnt ich gern noch Tips brauchen.

Gruß spike73

Die Sekundärluftpumpe lässt sich zur Not auch ganz ohne Rampen ausbauen. Sind glaube ich drei Schrauben die das Ding vorne links vor dem Radkasten am Platz halten (mit der Hupe).

Also: Stecker der Hupe und der Pumpe lösen. Klemmscheller des Schlauchanschlusses lösen (nur der Schlauch, der Richtung Motorraum verschwindet). Dann die drei Schrauben lösen (am Besten oben Anfangen). Dann das gaanze Teil mit Halter und Hupe nach unten rausfummel.

Einbau Analog.

Ich finde übrigens 80 € für `ne gebrauchte Pumpe echt viel Geld, zumal die meistens auch nicht mehr die Besten sind. Mit ein wenig Heimarbeit und der alten Pumpe lässt sich auch die Sek.Pumpe vom Golf 3 (auch von Pierburg) umbauen, und die kostet bei 3-2-1 immer so um die 15 - 20 Euro.

Gruß Sebo

Themenstarteram 8. Oktober 2006 um 14:42

.....kann man das Teil eigentlich zerlegen und ggf. selber reparieren ?

Warum macht ihr euch die Arbeit und steckt da noch soviel Geld rein ? Ob das Ding läuft oder nicht spielt doch keine Geige .

Themenstarteram 8. Oktober 2006 um 15:03

.....mag sein, aber ich hab hier mal irgendwo gelesen, daß ohne das Teil die Betriebserlaubnis erlischt und wenn ich mir vorstelle daß das irgend jemand feststellt nachdem ich einen Unfall hatte und ich dann finanziell Riesenprobleme kriege..... oder liege ich da falsch ?

Zitat:

Original geschrieben von 8557019

.....kann man das Teil eigentlich zerlegen und ggf. selber reparieren ?

Zerlegen ist mir leider nicht gelungen. Meistens fressen die hinteren Lager total fest, weil zu viel Wasser in das Ding kommt.

Die Betriebserlaubnis wird wohl nicht erlischen, aber du machst halt Steuerhinterziehung (D4 Norm wird ja nicht mehr erreicht), aber vielleicht hast du ja auch nicht gemerkt, dass die Sicherung (50 Ampere) durchgebrannt ist ;-)

Gruß

Sebo

So isses. Wer Angst hat (meiner Meinung nach totaler Quatsch), der lässt die Sicherung durchbrennen und lässt sie drinne. Ich habe sie rausgenommen.

Themenstarteram 8. Oktober 2006 um 19:44

....also der Ausbau ist wirklich einfach, drei Schrauben, drei Kabel und ein Schlauch. Wagenheber oder Auffahrrampe reicht völlig aus. Hab dann versucht das Teil zu zerlegen, geht bis zu einem gewissen Punkt auch ganz gut, ist alles geklammert. Beim Innenleben ist dann allerdings Schicht, mit anderen Worten: Es geht nicht.

Mit allem drum und dran, ohne Hektik, würde ich sagen ne Stunde Arbeit.

Gruß

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen