ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Seitenaufprallschutz in der Tür nachrüsten (Teil 1)

Seitenaufprallschutz in der Tür nachrüsten (Teil 1)

Themenstarteram 10. Oktober 2008 um 20:08

Schimanski bekommt aus der Polizeiwerkstatt einen Schrottopel (ist ein Synonym, ich weiß). Voller Ärger tritt er gegen die offene Beifahrertür. Die Tür ist durch den Tritt stark eingedellt.

Ich habe mir dabei gedacht, hoffentlich tritt Schimanski nicht mal gegen meine Golftür. Ich habe daher den Seitenaufprallschutz eingebaut. Das ist ein stabiles Stahlrohr, das an schon vorbereiteten Stellen festgeschraubt wird.

Es gibt eine alte Anleitung in MT, in der die Maße eingezeichnet sind.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

Habe ja hier schon viel Müll gelesen, aber das dürfte den Großteil hier toppen!

Du meinst damit sicher DEINEN Kommentar!

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

1. Mal ganz doof: was sagt der TÜV dazu?

Nix. Immerhin handelt es sich um Serienausstattung.

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

2. Im Falle eines leichten Türknallers ist deine Karre reif für den Schrott, weil die Aufprallkraft direkt auf die Türperipherie übertragen wird. Somit ist die Kiste schepp wie eine Banane.

Wenn soviel Kraft übertragen wird, ist das kein leichter Türknaller.

Alternativ hat der den Unfallgegner auf dem Schoss sitzen.

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

3. Im Falle eines großen Türknallers hast du (wenn es gut läuft) ein Rohr im Becken, oder (wenn es schlecht läuft) dein/e Beifahrer/in. Sportlich wird es für dich dann, weil der Unfallgutachter feststellt, dass VW nie in einem 2er Golf einen Seitenaufprallschutz verbaute...

Au SCHEISSE! Was hat mir VW da angedreht?

Bei meinen war immer ein SAS drin.

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

4. Dein Versicherungsschutz erlischt (unerlaubte bauliche Veränderung der Karosserie). Somit hast du, wenn eine 2. oder 3. Person dadurch verletzt wird, mal schnell 150.000€ Schmerzensgeld am Bein.

Schon klar. Und wenn du einen Kaugummi am Reifen kleben hast, fährst du mit einer nicht zugelassenen Rad-Reifen-Kombination.

Wenn dir dann einer leicht in die Tür knallt, schiesst das Rohr nach vorne raus, überrollt eine Renterin und raubt noch ne Bank aus, bevor es mitten im Naturschutzgebiet liegen bleibt. Das wird nicht billig!

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

5. Ein guter Golf 4 bekommt man für 7000€, der hat den Sicherheitskram ab Werk und LEGAL!

Das hatte der 2er auch. Und im Gegensatz zum 4er sieht der sogar noch nach Golf aus. :D

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

6. Bitte an den Moderator diesen Thread zu schließen, bevor noch andere auf die Idee kommen, Heizungsrohre in alte Golf-Türen zu fummeln...

Bitte an den Vorposter, ohne Sachkenntnis und mit hohem Blutalkoholpegel, Windows zu schliessen, bevor noch jemand auf die Idee kommt, einen 4er Golf zu kaufen. :D

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten
Themenstarteram 12. Oktober 2008 um 15:50

Für die Zweifler noch einmal. Der Golf II musste den Seitenaufpralltest in den USA bestehen (FMVSS 214). Der ist immer noch schärfer als der europäische. Z.B. ist die Masse des amerikanischen Testkörpers höher als die nach dem Euro NCAP. Sie entspricht damit eher der eines Mittelklassewagens.

http://www.carhs.de/de/training/safetywissen/pdf/seitenaufprall.pdf

am 12. Oktober 2008 um 20:21

Zitat:

Original geschrieben von G0LFZW0

oh mann...

dazu fällt mir nur ein...

http://www.youtube.com/watch?v=DTL5e4R1UQ0&feature=related :D

ich bleib dabei, die stange sind nur ballascht. der 2er ist und bleibt ne unsichere kiste und da helfe die stängele in de türe au ned viel. wem de 2er zu unsichr isch soll nen 3er kaufe, der ist um welte stabiler.

aber derglaube versetzt berge :D

Zitat:

Original geschrieben von Edition77

aber will meine 13 Zöller behalten, deshalb nur die kleine 239er Bremse, ich will fahren nicht bremsen! :D:D

aktive sicherheit bevorzug ich auch

Themenstarteram 12. Oktober 2008 um 21:41

An *Misses-Old*

Für den Golf III gibt es das gleiche Teil (mit fast der gleichen Nummer). Dort ist es etwas weiter unten in der Tür eingebaut.

am 12. Oktober 2008 um 21:59

da hasch recht, nur stimmt erstmals beim 3er das gesamtpaket ;)

stängelsche kannsch überall rein schrauben :D:D

Zitat:

Original geschrieben von Misses-Old

da hasch recht, nur stimmt erstmals beim 3er das gesamtpaket ;)

lol jetzt gehts hier schon wieder weiter....

Was soll denn die ganze vergötterei der 3er und 4er in einem Golf 1 & 2 Forum, bekommt ihr geld dafür???:D

Solangsam wirds ja schlimm...;)

am 12. Oktober 2008 um 22:33

Zitat:

Original geschrieben von Golf2P86

Was soll denn die ganze vergötterei der 3er...

erklär mol was un wer i verspottet hab

also ich habe in meinem golf seit anfang an seitenaufprallschutz. ist nen stahl rohr mit ca 1zoll durchmesser so.

u nd bei mir habe ich das nicht nachgebaut oder der vorgänger. ist seitde mtag der erstzulassung drinne.

gruß nils

Zitat:

Original geschrieben von Misses-Old

Zitat:

Original geschrieben von Golf2P86

Was soll denn die ganze vergötterei der 3er...

erklär mol was un wer i verspottet hab

Wer sagt was von verspotten???

Ich denke wer den Thread von anfang an verfolgt hat, weiß wie ernst mein letzter Beitrag zu nehmen ist...;)

Und da wir uns in dem Thread zum Seitenaufprallschutz in der Tür nachrüsten (Teil 1) befinden, spielen Sachen wie:

- Sicherheitskram im Golf 4 ab Werk und LEGAL

- das gesamtpaket vom Golf 3

- Diskusionen über "erklärungen wer, was verspottet"

keine Rolle... Deshalb zurück zum Seitenaufprallschutz im Golf 2 :D:D:D

MFG

am 13. Oktober 2008 um 12:25

uih, da habe ich ein falsches wort gelesen, sry :D

wer mich kennt weis, dass ich vom 3er eh ned viel halte aber in punkto sicherheit ist er nun mol um länge besser als de 2er, hat nix mit vergötterei zu tu. ehre wem ehre gebürt. wege mir auch nem opel ;) :D

genau - zurück zum zweier !

wir reden hier schliesslich nicht über schnellrostende ostereier - elektronische schrotthaufen die schon von werk aus mit einer haltbarkeit von unter 20 jahren ausgeliefert wurden :D

hab die neulich bei nem 4-türer eingebaut - SO problematisch ist das gar nicht...

wenn man sich an die maße der pdf-datei hält passt das vorzüglich !

demnexx bekommt mein neues schätzchen auch welche verpasst - da mach ich auch mal ein paar foddos von...

gruss !

Themenstarteram 13. Oktober 2008 um 17:02

Bisher war ich überzeugt, dass wir eine große Golf-Familie sind. Über Opel und Ford kann man ja spotten. Spaß muss sein. Dass aber der Standesdünkel hier so offen ans Licht kommt, hätte ich nie gedacht.

Ein Mann mit einem Golf IV ist also viel mehr wert als einer mit einem Dreier. Und der steht wieder über einem Zweier. Aber in Deutschland wird eben der Wert eines Mannes (Menschen) am Preis seines Autos gemessen.

Zitat:

Original geschrieben von Oldie65

...

Aber in Deutschland wird eben der Wert eines Mannes (Menschen) am Preis seines Autos gemessen.

DAS ist einer der Gründe, weshalb ich immer noch gerne einen 2er fahre ... ;)

Besonders witzig, wenn die Leute einen näher kennenlernen und dann einräumen, wie ihr erster Eindruck war.

 

Aber einige Leute, auch hier im Forum, sind eben noch nicht so weit. Vielleicht lernen Sie ja noch daraus ...

hier mal lebend-foddos von den dingern:

hab mir die vom 2- und 4-türer organisiert

was ich mit denen vom 4-türer mache weiss ich allerdings noch nich :D

mal sehen wie sich der einbau entpuppt...

*klick*

gruss !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Seitenaufprallschutz in der Tür nachrüsten (Teil 1)