ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon als EU Wagen gekauft - gleich zum Tüv?

Seat Leon als EU Wagen gekauft - gleich zum Tüv?

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 25. Mai 2020 um 21:00

Hallo zusammen,

vor einer guten Woche habe ich bei einem Autohaendler mit guter Bewertung einen Seat Leon gekauft mit Erstzulassung 1/20.

Das Auto war laut Verkaeufer kurz in Spanien angemeldet, hatte aber hier in Deutschland bei der Besichtigung nur 8 km auf dem Tacho.

Der Zulassungsprozess war bei mir leider unfassbar langwierig.

Die KFZ Behoerde brauchte bei mir

- Kaufbeleg

- Hinweis, wo die alten Schilder (aus Spanien) sich befinden

- Fahrzeugidentifizierung

Ich kuerze es etwas ab - natuerlich habe ich mehrmals mit dem Haendler, Versicherung und der Behoerde telefoniert.

Ein Mitarbeiter der Dekra hat die Identifizierung vorgenommen. Allerdings meinte die Behoerde, dass das Auto in Spanien schonmal als Mietfahrzeug angemeldet war. Ich sagte, dass ich das Auto als EU Neuwagen gekauft habe und wie das denn sein koenne. Mir wurde gesagt, dass das ja sein kann, aber ich so nur EIN JAHR Tüv erhalte anstatt 3 (oder sogar 4 wie beim Neuwagen mittlerweile). Jedenfalls kann ich jetzt gleich zu Beginn zur Dekra, um den Tüv nachzuholen. Dann habe ich zwar die drei Jahre, aber wundern tut es mich dennoch. Die Kosten werde ich an den Haendler weiterreichen.

Wie kann sowas bei einem Neuwagen sein? Er riecht komplett neu, hat jetzt 200 km und hatte noch die Schutzfolie auf dem Display.

Ich bin einfach etwas verunsichert.

Danke!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Nun, es handelt sich in diesem Fall eben nicht um einen Neuwagen, sondern um eine Tageszulassung als Mietfahrzeug. Für Mietfahrzeuge gelten aber nicht die drei Jahre bis zum ersten TÜV sondern nur eines. Führst du den Wagen innerhalb der ersten sieben Monate nach Erstzulassung vor, erhältst du drei Jahre TÜV. Das Abwälzen der Kosten auf den Händler wird schwierig, wenn er die die Eigenschaft als Mietwagen offengelegt hat. Aus den Fahrzeugpapieren dürfte das ja auch hervorgegangen sein.

Mit dem Wagen selbst wird aber alles in Ordnung sein. Klar sollte dir nur auch sein, dass die Garantie natürlich schon mit Erstzulassung angefangen hat zu laufen.

Die angesprochenen vier Jahre wären übrigens nur der nach EU-Recht maximal mögliche Rahmen. Für Neufahrzeuge in Deutschland gibt es maximal weiter drei Jahre.

Themenstarteram 25. Mai 2020 um 22:02

Danke fuer die Aufklaerung. Das Fahrzeug hatte aber nur 8km, als ich es zum ersten Mal sah. Wie kann es dann vermietet wurden sein?

Es reicht ja vollkommen aus dass es als Mietwagen zugelassen wurde, ob das Fahrzeug als solches auch genutzt wurde spielt dabei keine Rolle.

Muss er jetzt immer jährlich zum TÜV?

Nik

Oft werden solche Wege als Mietwagen genutzt um bei Abnahme des Händlers gegenüber dem Hersteller die maximale Marge eben durch die Zulassung zu erhalten. Quasi wie ein Großabnehmer.

Themenstarteram 25. Mai 2020 um 22:23

Nein, er muss alle zwei Jahre zum Tüv. Werde morgen den ersten dann machen, damit ich die drei Jahre bekomme.

 

okay, dachte mir fast sowas, dass es aus wirtschaftlichen Gruenden gemacht wird. Hoffe, dass das Auto jetzt dadurch nicht schlechter ist

Zitat:

@525itouring schrieb am 25. Mai 2020 um 22:14:24 Uhr:

Es reicht ja vollkommen aus dass es als Mietwagen zugelassen wurde, ob das Fahrzeug als solches auch genutzt wurde spielt dabei keine Rolle.

Nicht wenn die zweite Zulassung dann nicht mehr als Mietwagen vorgenommen wurde. Der Wagen selbst ist dadurch sicher nicht schlechter, er hat ja keinen einzigen Mieter zu Gesicht bekommen.

Ich habe einen EU-Mietwagen (7 Monate alt) von einem Händler gekauft - der hatte alle Unterlagen und Papiere beisammen für mich für eine Anmeldung in D. Und von sich aus TÜV neu gemacht.

War sehr professionell von der Abwicklung.

Gruß, Thomas

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 17:43

Tja. Haett ich das vorher gewusst :D

 

Jetzt hat er drei jahre.

 

Noch eine frage. Hier ist dieses beats verbaut

 

Wie viele boxen hat das system? Bei mir sind es 7, sollten es nicht 10 sein?

Hast du die Lautsprecher gezählt ?

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 21:11

Zitat:

@PhoenixGsx schrieb am 26. Mai 2020 um 20:52:54 Uhr:

Hast du die Lautsprecher gezählt ?

jo, genau.

2 in der A Säule, 2 groessere bei den vordertueren, 2 bei den hintertueren, 1 vorne mitte

Zitat:

@TSI Fahrer schrieb am 25. Mai 2020 um 22:29:21 Uhr:

Zitat:

@525itouring schrieb am 25. Mai 2020 um 22:14:24 Uhr:

Es reicht ja vollkommen aus dass es als Mietwagen zugelassen wurde, ob das Fahrzeug als solches auch genutzt wurde spielt dabei keine Rolle.

Nicht wenn die zweite Zulassung dann nicht mehr als Mietwagen vorgenommen wurde. Der Wagen selbst ist dadurch sicher nicht schlechter, er hat ja keinen einzigen Mieter zu Gesicht bekommen.

Tjaaa... es sei denn, der erste Besitzer ist vom Autohaus zur Verladung die 8km mit kaltem Motor Vollgas im 1. Gang gefahren :eek::eek::eek:

10 Lautsprecher gibt es nur bei Beats 1Bass 1 Mitte vorne 4 je links und rechts

Themenstarteram 26. Mai 2020 um 21:55

Ich habe ja - wie gesagt - ein Beats System.

Aber konnte nur sieben zaehlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon als EU Wagen gekauft - gleich zum Tüv?