ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon 1.2 TSI 105PS Weißer Rauch + Leistungsverlust

Seat Leon 1.2 TSI 105PS Weißer Rauch + Leistungsverlust

Seat Leon 2 (1P)
Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 8:03

Hallo,

wende mich an euch da ich nicht mehr weiter weiß.

Ich habe schon ewige Zeiten damit verbracht Foren zu durchsuchen und habe leider niemanden mit meinem Fehlerbild gefunden.

Ich fahre einen Seat Leon GT, EZ 2011 mit einer 1.2 Liter 105PS TSI Maschine drinnen. 180TKM auf der Uhr.

Vor 3 Wochen hat mir der Wagen beim beschleunigen 3. Gang ca 100 in den Notlauf geschalten mit dem Fehler "Motorsteuerung: Werkstatt aufsuchen". In der Werkstatt des Freundlichen haben sie mir dann 4 Kerzen + Leitungen getauscht (und stolze 465€ dafür genommen).

Neulich bei der Heimfahrt von der Arbeit nach ca 40km Autobahn, beim beschleunigen 3. Gang ca 80kmh plötzlicher Leistungsabfall + weißer Nebel aus dem Auspuff. Bei niedrigeren Drehzahlen bleibt er Agil jedoch kommt mir am Fahrverhalten etwas komisch vor. Aber das ist möglicherweise nur paranoia?

Ölstand unverändert, Kühlwasser plötzlich niedriger Stand.

Also der weiße Rauch würde für Kühlwasser sprechen. Möglicherweise Zylinderkopfdichtung?

Aber wofür spricht der plötzliche Leistungsabfall? Der Turbo sollte es ja nicht sein, sonst würde ich doch nicht über 100kmh kommen oder?

Ich hoffe hier kann mir jemand etwas dazu sagen, möchte nicht von der Werkstatt über den Tisch gezogen werden.

Ähnliche Themen
27 Antworten

Steht etwas im Fehlerspeicher ?

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 9:00

Zum Speicher auslesen bin ich leider noch nicht gekommen. Habe kein Gerät um es auszulesen und die nächste Werkstatt ist schon ein Stückchen von Zuhaus entfernt. Habe Angst das ich noch mehr kaputt machen könnte beim fahren.

Ums auslesen werde ich aber vermutlich nicht herumkommen oder?

Such dir doch einen VCDS User der dir mal den Fehlerspeicher ausliest.

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 9:03

Werde mal Kontakt mit jemanden aufnehmen. Danke für den Tipo! :-)

Weißer Rauch Papst gewählt, scherzle. Weißer Rauch zu 99% Zyliderkopfdichtung, ich würde mit den Auto nicht mehr fahren.

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 10:03

Danke erstmal für die Antwort.

Aber warum tritt das nur im höheren Drehzahlbereich auf? Sollte das dann nicht auch beim Start und im Leerlauf weiß rauchen?

Das kann aber auch der Turbo sein der anfängt Öl ins Ladedrucksystem zu drücken.

Bei Öl qualmt er schwarz und bei Wasser weiß, war schon immer so.

Das kenn ich aber anders.

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 10:23

Also ich weiß nur das vollsynthetisches Öl auch weiß rauchen kann.

Kann denn für den plötzlichen Leistungsabfall die Kopfdichtung verantwortlich sein?

Nein, Leistungsverlust hast du dadurch eigentlich nicht wenn der Motor noch rund läuft und ein Zylinder nicht mit läuft.

Themenstarteram 8. Oktober 2019 um 11:08

Nach der kostspieligen Reperatur hoffe ich doch das alle Zylinder rund laufen. Unruhe habe ich keine gemerkt.

So wie du es beschreibst, mit dem weißen Rauch (warscheinlich Wasserdampf) und dem Kühlwasserverlusst ist es sehr sicher die Kopfdichtung. Leistungsabfall kann dadurch auch kommen -> da Kompressionsverlusst ins Kühlsystem.

Öl ist eigentlich immer blauer bzw. schwarzer Qualm

Wasser ist weiß in Form von Wasserdampf

Kann die Kopfdichtung oder auch der Kopf selber sein...da können Haarrisse entstehen durch die das Wasser dann entweicht. Schnell handeln, denn die Glykolreste des Frostschutzes lagern sich im Turbo ab, gerade bei einem VTG Lader setzt diese zu und der Turbo ist dann auch zu ersetzen.

 

Erstmal auslesen und dann genau überlegen. Keine Ahnung was der Wagen so noch wert ist, aber eine Reperatur liegt sicher zwischen 1500-2000€, da der Kopf auch zu checken wäre und in dem Zuge auch Ventile und co geprüft ggf getauscht werden müssen. Zumindest wenn man es richtig reparieren will.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon 1.2 TSI 105PS Weißer Rauch + Leistungsverlust