• Online: 3.052

Seat Leon 1P Cupra Copa Edition 2.0 TSI Test

25.02.2013 17:07    |   Bericht erstellt von christian.schne

Testfahrzeug Seat Leon 2 (1P) Cupra 2.0 TSI
Leistung 241 PS / 177 Kw
Hubraum 1984
HSN 7593
TSN ACY
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 118000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 7/2008
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von christian.schne 4.0 von 5
weitere Tests zu Seat Leon 2 (1P) anzeigen Gesamtwertung Seat Leon 2 (1P) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fzg. ist seit Juli 2012 in meinen Besitz, mit 69tkm erworben und jetzt im Dezember 2015 118tkm drauf.

Es handelt sich hier um das limitierte Modell "Copa Edition" mit 285PS.

 

Dieser Test ist überarbeitet, Dezember 2015.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gutes Platzverhältnis vorne und hinten, Fond-Türgriffe schön plaziert
  • - Übersichlichkeit nach hinten eingeschränkt durch die dicken C-Säulen

Antrieb

4.5 von 5

Es handelt sich hier um den 2.0 TSI mit 210Kw/285Ps.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbräuche unter 9L sind kein Hexenwerk.
  • - Getriebeabstufung hätte länger sein müssen.

Fahrdynamik

4.0 von 5

Dieses beschriebene Fzg. hat gemessene 304Ps und 395Nm, wohl bemerkt der ist er mit 285Ps und 360Nm angegeben. Es wurde nichts an dem Fzg. geändert, nur andere Sommerräder und Winterräder auf Original-Felgen.

Mit der Performance Box wurden folgende Werte gemessen.

0-100Km/h = 6.1s (Werksangabe ist 5.9s , bei Sport-Auto 6.8s)

0-200Km/h = 19.9s (in Tests 21.1-23.8s ermittelt)

Verbrauch liegt bei meiner Fahrweise im Schnitt bei 8,8L (Spritmonitor.de), der Fahrzyklus des tägl. Arbeitsweg besteht aus 6km Bundesstrasse mit 80Km/h begrenzt und 4km Stadt bei 50Km/h.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + narrensicheres Fahrverhalten

Komfort

4.0 von 5

Hinten sitzen ähnelt dem einer Fahrt im Reisebus, kein Seitenhalt. Man hat das Gefühl auf einen Hocker zu sitzen. Kopffreiheit bei 1,83m ist vorhanden.

Die Bedienung des ESP-Knopfes ist jedesmal ein Suchspiel, um den zu drücken/finden ist immer ein abgelenkter Blick auf die Mittelkonsole nötig. Dieser Knopf ist einfach zu weit nach hinten platziert.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - knochiges Fahrwerk durch Eibach-Federn (Serie)

Emotion

4.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein Golf im Sportdress ;)

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 100-200 Euro
Verbrauch auf 100 km 8,5-9,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 14776
Haftpflicht bis 200 Euro (30%)
Vollkasko 200-400 Euro 30%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Fahrwerk/Rost - Stoßdämpfer (300 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Motor ist stark und sparsam.

Alles in allem... kurz gesagt, ein gutes Auto aber es gibt bessere.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Die Eibach-Federn vermiesen den Komfort.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

21.12.2015 19:44    |    christian.schne

Weitere ausserplanmäßige Reparatur/en:

*Wegen eines defekten Nehmerzylinder wurde im selben Zug die Kupplungscheibe und Druckplatte mit gewechselt.

*Klimakondensator undicht durch Steinschlag.

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests