Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. schwarz lackierter Kühlergrill

schwarz lackierter Kühlergrill

Hallo Forum,

hier erstmal vorneweg einige Bilder meines Werkes:

http://www.bilder-hochladen.net/files/3kj-7.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/files/3kj-8.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/files/3kj-9.jpg

Danke an dieser Stelle an User Viggen-Racing für die Tipps zum Thema!

Nach einigen Anfragen bei Lackierereien und Beratung in verschiedenen Baumärkten habe ich mich entschlossen das ganze komplett selbst zu machen.

So hat mich der ganze Spass nur ca. 25EUR gekostet (ohne Lackieren der Rückseite hätte eine Farbdose gereicht und ich wäre mit ca. 15EUR hingekommen).

Mit dem Ergebnis bin ich auf jeden Fall zufrieden.

Das Mesh-Gitter stammt übrigens aus einem von Roland Högerl umgebauten Grill...

Die Optik ist natürlich Geschmackssache (bin selbst noch unsicher ob matt-schwarz die richtige Wahl war, vielleicht wäre glänzend doch besser gewesen...), aber ich habe auch noch einen kompletten Originalgrill, der ja bei Bedarf in weniger als einer Minuten installiert ist :-)

Bei Interesse kann ich gerne genauer berichten oder weitere Fotos posten!

Beste Grüße aus Mannheim

DJD

Ähnliche Themen
19 Antworten

Sieht gut aus!

... aber dringend Felgen putzen :D :D

Sind Deine sonstigen Probleme mittlerweile behoben?

Gruss,

Philip

Hallo,

im Zubehör gibt es Tönungsspray für Rückleuchten.

Der Vorteil an diesen Lacken ist, sie haften auch auf extrem glatten Oberflächen und man kann den Chromeffekt beibehalten.

Der Grill wirkt dunkel, durch den Chrom-Hintergrund dennoch sehr edel ....

Ich würde das Schwarz noch zweimal mit Ralley-Klarlack (glänzend) überlackieren. Das gibt der Farbe Tiefe und passt besser zum Autolack :D

Ansonsten: Welcome in stelos PUYRC (pimp up your ride club) :D :D

@Philip HS

Ob die "sonstigen Probleme" endgültig behoben sind stellt sich nächsten Woche raus; bzgl. Hockenheim schaut es von meiner Seite aus aber ganz gut aus; bei Dir?

Nächste Woche werden Felgen + Auto gereinigt, versprochen :-)!

@wvn

Von dem Tönungsspray wußte ich leider vorher nicht; bezweifle aber dass das ohne Vorbehandlung des Chroms gehalten hätte. Naja, vielleicht mach' ich noch einen Versuche, bei dem ich die "Flügel" verchromt lasse und nur den Rest schwärze.

Auf jeden Fall Danke für den Tipp!

@stelo

Danke für die Aufnahme im Club ;-)

Evtl. werde ich nochmal Glanzlack nachlegen. Aber das kann man ja gut machen, wenn sowieso die ersten Steinschläge auszubessern sind.

In Natura wirklt das ganz aber auch so nochmal anders, der Grill wirkt leicht anthrazit was m.E. recht edel ausschaut.

Nachlackieren mit Ralleylack schützt wirklich gut vor Steinschlag, erlegtem Miniwild und Dampfstrahlern :D

@ DJD

WOW. Das ist mit Abstand der schickste von allen modifizierten Kühlergrills. Du solltest ihn so lassen. Matt sieht er sehr dezent aus und ich denke wenn er Hochglanz lackiert wäre, würde er nicht so gut wirken. Hut ab, ganze Arbeit.

Hallo!

gefällt mir sehr gut!

wer baut die Grills auf Wabengitter um?

oder ist das auch in Eigenregie vernünftig machbar?

Gruß Thomas

Roland Högerl macht solche Grill-Umbauten - ist aber gerade im Urlaub. Die HP von ihm steht in div. Threads hier.

Zitat:

Original geschrieben von tbat

Hallo!

gefällt mir sehr gut!

wer baut die Grills auf Wabengitter um?

oder ist das auch in Eigenregie vernünftig machbar?

Gruß Thomas

Rolands HP: http://www.exclusivesaabparts.de/

Seine Arbeit ist wirklich von guter Qualität! Wie schon beschrieben stammt das Wabengitter in meinem lackierten Grill von ihm...

Aber ohne ihm das Geschäft vermasseln zu wollen: mit etwas Geschick kann man das auch problemlos selbst machen!

NACHTRAG

 

kleines Update:

Mein Grill hat sogar problemlos die Waschstraße von Mr. Wash überlebt; danach hab ich den ganzen Wagen noch von Hand poliert, so dass er endlich mal wieder richtig schön schwarz glänzd :cool: !

UPDATE

 

Zeit für einen kleinen Zwischenbericht zum Thema lackierter Kühlergrill :):

Steinschlag, Dampfstrahler und Waschstrasse konnte ihm nahezu nichts anhaben! Aber der kalte Winter hat den Lack an einigen Stellen zum abplatzen gebracht, sah irgendwann nicht mehr wirklich schön aus.

Daher habe ich jetzt erstmal wieder auf Chrom + schwarzes Mesh-Gitter umgestellt:

http://www.bilder-hochladen.net/files/cj3-1.jpg

Bei Gelegenheit und wenn es etwas wärmer ist werde ich mich aber nochmal als Lackierer versuchen - entweder mit dem von wvn erwähnten Tönungsspray oder mit dem von stelo erwähnten glänzenden Rally-Lack.

Ich werden berichten... ;)

...nur zur Info: Mein Carbon-Grill hat bisher alles (Steinschlag, Wettter, Dampfstrahler) ohne Beschädigung überlebt.

Hi DJD,

schwarz sieht wirklich gut aus. Frage:

Hast Du den Grill vorher irgendwie behandelt (angeschliffen etc.) oder einfach überlackiert / gesprüht ?

Danke + Gruß,

Ugros

Hallo Ugros,

ich habe den Grill (also den Plastik-Chrom-Teil) vorher mit feinem Schmiergelpapier (glaube 600er) nass angerauht.

Ich denke das sollte man auf jeden Fall machen, wenn man direkt drübersprüht hält das gannze vermutlich nicht allzu lange.

Für weitere Tipps einfach fragen :)

DJD

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. schwarz lackierter Kühlergrill