ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Schöner Sonntag mit Schattenseiten (Schaden an meinem Insignia)

Schöner Sonntag mit Schattenseiten (Schaden an meinem Insignia)

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 18. März 2012 um 19:35

Heute nachmittag eilig zu einer Grillerei unterwegs und schon ist es passiert. Da parke ich mal vorwärts in meinem Carport und vergesse in der Hitze des Gefechts beim ausparken die Verkehrsinsel und donnere voll darüber.

Tja, den schönen Sonntag wollte ich mir dann auch nicht verderben lassen aber da ist doch ein bisschen was hin geworden.

Die schöne 17er Winterfelge hat etwas Alu gelassen, der Gummi wurde auch beleidigt. Die OPC Lippe und die Gummilippe an der Stoßstange haben auch Material an der Insel gelassen.

Gummi habe ich mit heute nich mit Leckfinderspray angesehen, der ist auf jeden fall noch dicht!

Die Felge: bin mir nicht sicher ob neu kaufen oder neu lackieren. Die ist sicher nicht so scheiße zu lackieren die die 20er... Aber was kostet die neu??

Die OPC Lippe werde ich spackteln und lackieren lassen (Unilack sei Dank).

Kann man die Gummilippe ohne großen Aufwand schnell mal auf der Bühne tauschen bzw. was kostet das Teil.

Sorry für die schlechten Bilder, war nacht und habe schon ein paar Bier in mir :-)

20120318-001
20120318-002
Ähnliche Themen
10 Antworten

Sowas ist immer ärgerlich.

An der Felge sieht man nicht viel dank der "top Bilder" (Augenkrebs FTW), die Gummilippe mei findest du das so schlimm das es gleich getauscht werden muss sieht man so eh fast nicht.

Themenstarteram 18. März 2012 um 20:04

Ja sorry, die Fotos sind echt Schrott!!

Ich bin da echt extrem penibel, bei mir muss das auto immer top sein. Bei der Felge sieht man schon ordentlich eine Macke.

Nummer müsste die 1323501 (1002582) 7Jx17 7 Speichen sein.

Die OPC Lippe hat die Nummer 93199810 (1719288) wenn ich mich nicht irre. Muss ich morgen mal meinen Lacker fragen.

Die Gummilippe ist geteilt laut EPC. Nummer: 13269822 (1400425). Ich weiß eben das sie zerkratzt ist und man sieht es auch wenn man ganz genau schaut. Mal sehen was das ding kostet.

Fals ich die falschen nummern habe bitte bescheid geben. Mein EPC ist schon ein bischen älter.

Da man recht wenig auf den Bildern sieht, kann man nicht viel sagen. Die Kratzer auf dem Lack sehen erstmal nicht so tief aus. -> evtl. mit Schleifpaste versuchen.

Für die Felge -> da gibts doch nen "Felgendoktor", allerdings ist hier die Frage wie stark die Felge beschädigt worden ist.

Also, der Felgen Doc müsste das hin bekommen, die oberste Schicht kann man auch mit nem Holzklotz in der passenden Größe und Stahlwolle 0 bearbeiten, dann fällt es nicht so auf.

Wenn Du sie so oder so zum Doc bringst, dann lass lieber gleich ein selber rumfummeln komplett sein. Du kannst natürlich auch zum Felgen Doc, dich beraten lassen und dann selber schauen. Ich Fahr genau aus diesem Grund 18 Zöller und das wird auch immer so sein. Wobei ich bisher nicht einmal mit den Sommerreifen angeeckt bin.. nur mit dem Winterreifen beim Driften im Schnee... das zählt aber nicht, weil ich im Schnee ja keinen Randstein gesehen habe :-)

Hi,

na du machst ja Sachen :)

Wegen der Gummilippe, da würde ich mir keinen Kopf machen, da kommen noch mehr "Kratzer" dran.

Aber was du machen kannst, ist z.b. mit Kunststoffauffrischer mal drübergehen.

Z.b. VinylEx oder was auch gut ist, ist das Endurance HighGloss von Meguairs.

Zu den Teilenummern, die kannst mittlerweile auch online abfragen.

Genauso wie die Preisabfrage immer noch online verfügbar ist. ;)

 

Bei der OPC Lippe, versuch mal mit etwas Lackpolitur da was wegzubekommen.

Ansonsten Smartrepair, oder wenn es halt nicht grad im Sichtbereich ist, per Dose.

Themenstarteram 19. März 2012 um 12:06

Kannst dir vorstellen wie mich das geärgert hat! Ich drehe morgens immer eine runde ums Auto um zu sehen, ob mir die Nachbarn nich angefahren sind und dann passiert mit so eine Sch**** :-)

Zum Glück bin ich nicht mit dem Schweller aufgesessen. Schlimmer geht ja immer ;-)

Die Gummilippe werde ich bei dem Preis nicht tauschen -> 82,- inkl. MwSt.!!!

Vielleicht kann man die Kratzer etwas mit Schleifpapier behandeln und dann noch mal mit deinen empfohlenen Mitteln drüber gehen.

Felge neu: 159,- inkl. MwSt -> muss ich neu lackieren lassen, der Kratzer ist schon recht tief.

Bei der OPC Lippe geht leider nix mit aufbereiten, die muss auch lackiert werden da die Kratzer zu tief sind. Aber es reicht eine Teillackierung.

Nur so nebenbei: die OPC Lippe kostet unlackiert knappe 500,-

 

Im Grunde müsste man gar nichts machen da die Felgen eh nur für'n Winter sind und der Schaden an der OPC Lippe für normal gewachsene Personen nicht sichtbar ist, aber "Er" muss halt immer schön aussehen :-)

Zitat:

Original geschrieben von blutoniumboy

Bei der OPC Lippe geht leider nix mit aufbereiten, die muss auch lackiert werden da die Kratzer zu tief sind. Aber es reicht eine Teillackierung.

Nur so nebenbei: die OPC Lippe kostet unlackiert knappe 500,-

 

Im Grunde müsste man gar nichts machen da die Felgen eh nur für'n Winter sind und der Schaden an der OPC Lippe für normal gewachsene Personen nicht sichtbar ist, aber "Er" muss halt immer schön aussehen :-)

Die OPC-Lippe habe ich mir letzte Woche auf dem Parkplatz des Baumarktes auch zerkratzt. Kurz geärgert, zweimal - dreimal geschaut, noch einmal geärgert.

FAZIT: Ich lasse es, denn es werden noch einige Kratzer hinzukommen. Und wer es nicht weiß, der schaut dort nicht hin. Vom Blickwinkel her können es aus meiner Sicht nur Kinder bzw. Erwachsene bis zu einer Körpergröße von gefühlten 1,50 m sehen.

Viel ärgerlicher finde ich, was nach dem Winter alles an meinem schönen schneeweißen Lack hängen geblieben ist. Die Waschanlage hatte ihre liebe Mühe. Naja, der Aufbereiter macht mir ne Lackpflege für 50 Euro. Das ist mir der "fette Dicke" wert!! :-)

Zitat:

Original geschrieben von DragoKasuv

Sowas ist immer ärgerlich.

An der Felge sieht man nicht viel dank der "top Bilder" (Augenkrebs FTW), die Gummilippe mei findest du das so schlimm das es gleich getauscht werden muss sieht man so eh fast nicht.

erst man mit schwarzer Schuhcreme rangehen und sehen was dann noch zu sehnen ist.

Hi,

Zitat:

Original geschrieben von Ruev

Naja, der Aufbereiter macht mir ne Lackpflege für 50 Euro. Das ist mir der "fette Dicke" wert!! :-)

was nichts taugen kann.

Sorry aber wenn ich solche Preise lese und die Zeit die bei einer Aufbereitung ins Land geht, kann das nix taugen.

Für eine vernünftige Aufbereitung sitzt du schon gute 8 Stunden am Auto.

Und bei 50€ macht das nen Stundenlohn von guten 6€ und da ist noch kein Pflegemittel dabei.

Kann dich voll verstehen. Ich ackere auch seit 6 Jahren, dass mein Vectra trotz Laternenparken immer noch so dasteht, dass ich mit dem Erscheinungsbild zufrieden bin. Trotzdem hat er mittlerweile Macken, Steinschläge und ne nachlackierte Tür, alles von mir selbst verursacht. Am liebsten würde ich ihn komplett neu lacken, aber dann erklärt mich mein Umfeld vollends für verrückt :D

Trotz aller Liebe bleibt es halt dennoch ein alternder Gebrauchsgegenstand.

Die Felge würde ich nicht komplett ersetzen, sondern richten lassen. Ist ja farblich normales Felgensilber und eh für den Winter. Wichtiger wäre mir, dass die Schürze wieder in Ordnung kommt. Die verkratze Gummilippe würde ich etwas anschleifen, und dann höflich beim FOH fragen, ob sie dir eine Dose Strukturspray verkaufen, und damit dann drübergehen. Gibts normal glaube ich nicht für den Kundenverkauf, und wird in der Werkstatt zur optischen Reparatur von Kunststoffschäden verwendet.

Gruß

Andrej

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Schöner Sonntag mit Schattenseiten (Schaden an meinem Insignia)