ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Schlüssel verloren Passat 3B Bj.98

Schlüssel verloren Passat 3B Bj.98

VW Passat B5/3B
Themenstarteram 30. März 2013 um 7:38

Hallo

fahre seit einigen wochen einen Passat 3b5 Bj. 98 und habe nun schon einen der beiden Schlüssel verloren!!

Jetzt meine frage da es beide nur mechanische Schlüssel waren und ich nicht weiss ob es da jemals einen mit Funkfernbedienung gegeben hat! Ist es so ohne weiteres möglich einen Schlüssel mit Funkfernbedienung für meinen Passat nachmachen zu lassen!!????

 

Lg. Und frohe Ostern !!! :D

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 30. März 2013 um 8:18

Ob das mit dem Originalschlüssel ohne weiteres möglich ist weiß ich nicht. Es gibt jedoch im Zubehör jede Menge Nachrüstlösungen dafür.

http://www.ebay.de/sch/i.html?...

Soweit ich weiß macht die Schlüßel nicht jeder nach. Dann fehlt die WFS.

WEnn du einen Klappschlüßel haben möchtest geh zu VW mit dem Fahrzeugbrief bestell einen Schlüßel lass ihn anlernen und ruh ist. Kostet um die 160€

Wenn Du jetzt plötzlich Funkfernbedienung habe möchtest, so nützt Dir der Schlüssel dafür herzlich wenig, da Du im Wagen ja auch einen Empfänger benötigst. Da Du bisher den Wage rein mechanisch geöffnet hast, besitzt Dieser also auch kein Empfangsteil.

Der einfachste Weg ist nun für Dich, Dir über VW anhand Der Fahrzeug-Ident-Nr. einen neuen Schlüssel passend für Dein Auto zu bestellen (ca. 70€) und den darin bereits enthaltenen Transponder gleich an das Fahrzeug anlernen zu lassen (20`und 30€ )

Oder Du kaufst Dir z.B. bei eB.. eine zu Deinem Wagentyp passende Anlage zu Funkfernbedienung mit Klappschlüsseln und bestellst Dir hier >http://www.gti-tdi.de/html/transponder.html< die passenden Transponder, klebst diese in die Sender ein und gehst dann zu VW oder eine freie Werkstatt, die das auch anlernen kann. Nun müssen nur noch die Schlüsselrohlinge befräst werden - manchmal kann man die auch von den Originalschlüsseln übernehmen.

Peter

 

Ups falsch gelesen hatte das so verstanden das da schon Serie verbaut ist.

Wußte nicht das es die überhaupt noch ohne gab.

Themenstarteram 30. März 2013 um 19:06

Zitat:

Original geschrieben von Hades0401

Ups falsch gelesen hatte das so verstanden das da schon Serie verbaut ist.

Wußte nicht das es die überhaupt noch ohne gab.

weiss eben auch nicht ob da einmal ein klappschlüssel mit ffb vorhanden war habe das auto wie gesagt erst seit ein paar wochen, kann denn vw eruieren ob da mal ne ffb dran war an dem auto?

lg!

ja ,das solte vw hin bekommen

Ja die können dir anhand der GIN genau sagen was dein Auto an Ausstattung hat.

Hallo

Was für ein Bj. ist dein Passi?

Wenn würde ich auf Org.FFB umrüsten,ein passendes,gebrauchtes Komfortsteuergerät,einen 5 Poligen Stecker,ein HF-Kabel und etwa 5m Kabel besorgt beim Verwerter,dann steht dem nix mehr im Wege.

Gebrauchte Klappschlüssel bekommt man schon für um die 30€+anlernen ca. 30€+Schlüsselbart incl Fräsen um die 30€.

MFG

Laut Überschrift ein 98 er :D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von Hades0401

Laut Überschrift ein 98 er :D:D:D

Moin

Wer lesen kann ist klar im vorteil:rolleyes::rolleyes:

MFG

am 31. März 2013 um 12:42

Hallo,

nen passenden funkschlüssel mit zündschloss hab ich noch rumliegen... stammt aus nem 98er highline...

kannste günsig haben...

falls dein passi keine funk zv hatte benötigst du nur noch das KSG...

MFG Marko

am 31. März 2013 um 12:49

wenn es ein ´98 mit Blauem KI ist kannst auch irgend ein Transponder WFSII anlernen, also auch aus einem Gebrauchtem Schlüssel.

und eine Freie werkstatt kann das auch nur wenn die wirklich ein Gutes Diagnose System haben und den PIN von der WFSII.

kann man zwar auslesen, glaub aber das es schwer wird eine Freie zu finden die es wirklich kann.

ich hab es Selber gemacht, Anlernen geht auch mit VCDS nur halt auslesen nicht... aber dafür gibt es andere... :cool:

schau mal ob du noch eine Schwarzenplastik-Schlüsselanhänger hast von VW, beim ´98 steht da noch der PIN für das KI/WFS drauf.

in dem Schwarzen Not-Schlüssel ist auch ein Transponder drin, der muss also mit zum Anlernen.

ansonsten wie schon erwähnt bei VW.

mein Schlüsseldienst hier vor Ort fräst die Schlüssel auch für 9,-

Themenstarteram 1. April 2013 um 10:49

ja ist ein '98 passat mit blauem KI

 

Da ein ersatzschlüssel sowieso benötigt wird werde ich nun morgen bei dem fachwerkstatt mal anfragen was das kosten würde (neuer klappschlüssel mit ffb (wenn möglich) und codieren.

schätze da kommt man mit 100euro nicht weit bei den übertwuerten vw preisen!

möchte aber auch keine billignachbauten von ebay etc, daher darf das auch was kosten! ich werde euch berichten ob es funktioniert und euch über die kosten am laufenden halten (achtung österreichische preise :D)

lg und schöne feiertage

Wie schon gesagt hatte beim Freundlichen gefragt.

Der nimmt 100€ oder 120€ für den Schlüßel plus 60€ fürs anlernen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Schlüssel verloren Passat 3B Bj.98