ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Schlüssel nachmachen lassen/ Suzuki GSX 750 F

Schlüssel nachmachen lassen/ Suzuki GSX 750 F

Suzuki GSX 750
Themenstarteram 15. April 2016 um 10:45

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin neu in diesem Forum :) (Bitte Verzeiht mir, falls ich hier etwas falsch mache :D :D )

Ich habe ein Problem, bzw. eine Frage, bei der ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt:

Dieses Jahr habe ich mir mein erstes eigenes Motorrad gekauft, eine Suzuki GSX 750 F. Die Maschine hat schon einige Jahre auf dem Buckel (BJ 96), was mich aber nicht stört.

Leider habe ich vom Verkäufer nur einen Schlüssel bekommen. Der Zweite ist wohl verloren gegangen. Erst meinem Kumpel ist aufgefallen, dass dieser Schlüssel in der Mitte "gebrochen" ist, bzw das Mittelstück fehlt. Er funktioniert aber Problemlos. (Ich habe zur Veranschaulichung mal ein Bild angefügt)

Da ich aber Bedenken habe mit nur einem defekten Schlüssel rum zu geistern, habe ich mich auf die Suche nach Rohlingen gemacht. Mir wurde gesagt, dass das Nachmachen kein Problem ist....

Die Maschine hat jedoch eine Wegfahrsperre und der Schlüsseldienst gab mir zur Auskunft, dass er mir die Rohlinge schon besorgen kann, die Maschine jedoch aufgrund der Wegfahrsperre anspringen und sofort wieder ausgehen würde.

Nun bin ich, was so etwas angeht, ein absoluter Laie...

Hat eine 20-Jähre alte Maschine tatsächlich eine elektronische Wegfahrsperre? Läuft die Maschine wirklich nicht an, wenn ich die WSP nicht rein mache und das Schloss auf "Off" stehen lasse?

Und wo bekomme ich einen Ersatzschlüssel her? Ich möchte ungern die ganzen Schlösser austauschen lassen.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus und allen eine gute Fahrt :)

Steffi

20160413-103117
Ähnliche Themen
20 Antworten

Also die Maschine hat zu 99% keine Wegfahrsperre. Gegebenenfalls maximal eine Nachgerüstete. Aber das habe ich bei einen Bike noch nie gesehen. Und es wäre ein extra Transponter oder eine Fernbedienung dabei, wenn dies z.b. über eine Alarmanlage laufen würde. Ich habe meine 99er ak auch mit nur einem Schlüssel von privat gekauft. Der Suzuki Händler meinte ein Rohling würde er für 26€ anbieten der dann aber noch angepasst werden muss.

 

Darauf hin bin ich zum örtlichen Schlüsseldienst gegangen der auch Autoschlüssel fertigt. Dort habe ich für 12€ waren es glaube, einem 1A Schlüssel nachmachen lassen. Wichtig ist je nach Bike das der Schlüssel lang genug ist um ggf. das Lenkerschloss zu entriegeln. Ist aber meist ein selbstläufer da der schlüsselfutzi meist den Rohling ähnlich dem originalen wählt.

Themenstarteram 15. April 2016 um 12:30

Hallo Passi!

Danke für deine Antwort :) Ich würde mich auch sehr wundern, wenn die Maschine eine Wegfahrsperre hätte. Das klingt für mich alleine schon wegen dem Alter unwahrscheinlich. Aber ich kenn mich wie gesagt nicht aus :)

Ein Lenkradschloss hat sie auf alle Fälle :D Vielleicht meinte mein Schlüsselfutzi das? Ich glaube bei 12- 20€ kann ich es mal auf einen Versuch ankommen lassen :)

Hallo , wie schon geschrieben - Wegfahrsperre hat das Mopped nicht !

Geh´ mal zu Mr.Minit da habe ich für 8,- € einen Schlüssel bekommen !

gruß hanspool

Also ich habe bei Mister Minit keine guten Erfahrungen gemacht. Allerdings vor Jahren. Einen alten Fahrzeugschlüssel ähnlich der Suzuki schlüssel nachmachen lassen. 3stück. Alle waren von der Passgenauigkeit sehr, sehr bescheiden. Die mussten dreimal nachgeschliffen werden. Ich betone aber nochmal das dies schon Jahre her ist und die Schleifmaschine vielleicht nicht auf dem neuesten Stand war. Der kleine krauter um die Ecke hat meist den Vorteil wie bei mir das man ohne Probleme reklamieren kann, mir wurde vorher gesagt wenn der Schlüssel nicht passen würde oder aus welchen Gründen auch immer, nicht klappt brauch ich ihn nicht bezahlen.

Habe vor 2.Wochen für meine 1200 Bandit Bauj. 2001( auch keine Wegfahrsperre ) einen Schlüssel nachmachen lassen. Bei Schlüsseldienst im Toom-Markt. Fünf minuten gewartet, 14Euro bezahlt und alles bestens.

Du kannst direkt bei Suzuki einen Rohling ordern (hat bei mir 12€ gekostet) und den dann meist für weniger als 5€ schleifen lassen.

Bei dem von mir favorisierten Werkzeuggeschäft in Kiel waren das unter 3€ und die Passform ist super.

Außerdem sieht er dann auch wieder genau so gut wie der andere aus ;)

Kann er auch machen. Jenachdem wo der Händler ist fährt er unter Umständen doppelt dahin. 1x Bestellen, 1× abholen und dann zum Schlüsseldienst. Oder er fährt 1x zum Schlüsselfutzi und bezahlt vermutlich auch noch weniger.

 

Aber er wird für sich die beste/ einfachste Variante auswählen.

Mein Schlüsselmacher hatte aber auch nur sehr lange Rohlinge (fast 10mm länger als das Original),en tendierte ich mehr zum Suzi Rohling.

Hallo,

das Motorrad hat so eine Art Wegfahrsperre.

Aber nicht so wie sie oben beschrieben wurde.

Im Zündschloss ist ein 100Ohm Widerstand eingebaut.

Diesen Spannungsunterschied, über den Widerstand, nutzt die CDI als Wegfahrsperre.

Warum das auch immer so genannt wird/wurde.

Grüße Suzruki

Hi Steffi....

den Rohling bekommst du bei einem Vertragshändler . Und der Schlüsseldienst bearbeitet den Rohling .

Einen oder zwei Schlüsselmacher könntest Du ja mal mit Deinem Besuch erfreuen.

Ich musste auch einen nachmachen. Ein Schlüsselmacher hatte einen ähnlichen Rohling und der passt .

Allerdings nur für Zündschloß und Sitzbank. Tank muss der originale leicht beschädigte aufmachen.

Werde da wohl noch mal tätig wwrden müssen.

Stört mich aber auch nicht großartig bisher

Zitat:

@suzruki schrieb am 15. April 2016 um 23:01:32 Uhr:

Hallo,

das Motorrad hat so eine Art Wegfahrsperre.

Aber nicht so wie sie oben beschrieben wurde.

Im Zündschloss ist ein 100Ohm Widerstand eingebaut.

Diesen Spannungsunterschied, über den Widerstand, nutzt die CDI als Wegfahrsperre.

Warum das auch immer so genannt wird/wurde.

Grüße Suzruki

Darf man fragen woher Dein Wissen stammt. Mir ist dies eigentlich völlig unbekannt. Und warum sollte es dann genau bei diesem Modell so sein? Soll es hier eine andere Bauform geben? Offensichtlich hat das ja dann der Suzuki Händler auch nicht auf dem Tacho!

Themenstarteram 18. April 2016 um 8:40

Hallo Ihr!

Ich war am Freitag noch bei einem Mister Minit (tatsächlich der einzige Schlüsselmacher hier im Umkreis). Der hat n bissi blöd rumgemacht, weil der Originalschlüssel ja in der Mitte gebrochen ist und wollte den nicht nachmachen. Habe dann auf seinen Kollegen/ Vater gewartet, der mir 2 verschiedene Schlüssel nachgemacht hat. Einer von denen hat gepasst, den anderen kann ich heute wieder zurück bringen. Kosten: 15€/ pro Schlüssel.

Jetzt bin ich beruhigter und kann mich um das nächste "Problemchen " an der Maschine kümmern.. (Springt schlecht an und geht kalt öfter mal aus) :) :)

Vielen Dank für eure vielen und hilfreichen Antworten :)

Steffi

Also kann man abschließend sagen das ein nachgemachter Schlüssel problemlos funktioniert!

 

Das ist supi. Das freut mich das ein Problem weniger besteht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Schlüssel nachmachen lassen/ Suzuki GSX 750 F