ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) defekt R129/1998

Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) defekt R129/1998

Mercedes SL R129
Themenstarteram 13. März 2021 um 9:29

Hallo R129-Gemeinde,

der TÜV hat mir leider die Plakette versagt, weil die SRA beidseitig keine Funktion zeigt. Der linke Wischerarm bleibt beliebig stehen und Wasser kommt beidseitig auch nicht. Die Pumpe ist defekt. Ich habe sie ausgebaut und an eine externe Spannungsquelle angeschlossen. Keine Funktion. Ich weiß inzwischen, dass der linke Wischermotor und die Pumpe vom rechten Wischermotor gesteuert werden.

Hat vielleicht jemand von Euch eine Ausbau-Anleitung für die Wischermotoren oder sonstige Ratschläge? Ich wäre dankbar für jeden brauchbaren Hinweis.

R129, EZL 04.1998

Viele Grüße

Buxisl

(Jochen)

Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 24. März 2021 um 17:11

Ok, schon bestellt - danke für den Hinweis.

Mein SL und ich haben leider noch ein Problem. Die dritte Bremsleuchte ist undicht. Wasser dringt ein. Muss ich die Leuchte komplett wechseln oder reicht eine neue Lichtscheibe samt Dichtung. Ich habe immer wieder gelesen, dass man die Lichtscheibe kaum zerstörungsfrei demontieren kann. Eine Ausbauanleitung wäre natürlich perfekt. Aber vielleicht gibt es ja einen guten Tipp, wie man das am besten macht.

Die Dichtung befindet sich an der roten Leuchtscheibe, Undichtigkeiten erfordern also dieses Teil einmal Neu. Die Scheibe ist gesteckt, mit einem Kunststoffhebel von den Enden beginend rausprokeln. Ein paar der Verriegelungen brechen immer ab. Immer. Beim Preis einmal tief Luft holen und Dankbar sein, dass nicht das Unterteil neu muss: Das ist noch viel teurer.

Img
Themenstarteram 24. März 2021 um 17:46

Danke vielmals - Du bist super!!

Die Einen sagen so, die Anderen sagen so... :)

Themenstarteram 27. März 2021 um 7:37

Guten Morgen R129 Freund*Innen,

das Problem mit der Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) [R129/EZL 04.98/Xenon] konnte ich - mit Hilfe von Fa. Kurth Classics; Wesseling, mit Hilfe einer äußerst hilfsbereiten KFZ-Meisterin und mit Eurer Unterstützung lösen. Aus- und Einbau der SRA-Motoren usw. habe ich selbst übernommen. Alles funktioniert wieder wie neu!

Ein Tipp: Die Wischerblätter der SRA sind im Original kaum zu ergattern und wenn, dann extrem teuer. Nehmt einfach das Wischerblatt eines Heckscheibenwischers z.B. vom VW Fox und schneidet daraus zwei passende Stücke für den SL. Das passt alles zusammen und sieht zudem sehr elegant aus. Ich denke, der Mann vom TÜV wird mit uns zufrieden sein. Aus meiner Sicht können wir den Beitrag damit schließen. Aber wenn es Fragen geben sollte, teile ich meine Erfahrungen in diesem Thema sehr gerne mit Euch.

VG Buxisl - Jochen-Pierre

Themenstarteram 27. März 2021 um 10:53

Guten Morgen R129 Freund*Innen,

das Problem mit der Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) [R129/EZL 04.98/Xenon] konnte ich - mit Hilfe von Fa. Kurth Classics; Wesseling, mit Hilfe einer äußerst hilfsbereiten KFZ-Meisterin und mit Eurer Unterstützung lösen. Aus- und Einbau der SRA-Motoren usw. habe ich selbst übernommen. Alles funktioniert wieder wie neu!

Ein Tipp: Die Wischerblätter der SRA sind im Original kaum zu ergattern und wenn, dann extrem teuer. Nehmt einfach das Wischerblatt eines Heckscheibenwischers z.B. vom VW Fox und schneidet daraus zwei passende Stücke für den SL. Das passt alles zusammen und sieht zudem sehr elegant aus. Ich denke, der Mann vom TÜV wird mit uns zufrieden sein. Aus meiner Sicht können wir den Beitrag damit schließen. Aber wenn es Fragen geben sollte, teile ich meine Erfahrungen in diesem Thema sehr gerne mit Euch.

VG Jochen-Pierre

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) defekt R129/1998