ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Scheinwerfer vergilben beim 3BG

Scheinwerfer vergilben beim 3BG

VW Passat B5/3BG

Grüßt euch,

bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Passat 3BG.

Mir ist bei ein paar der angesehenen Modellen aufgefallen, dass die Scheinwerfer vergilben und oben dann "rauh" sind.

Was kann man da machen? Oder ist nur ein Austausch möglich?

Gruss DDF

Beste Antwort im Thema

Grüßt euch,

so, ich hab es gewagt und bin folgendermaßen vorgegangen:

- Scheinwerfer reinigen und abkleben

- Nassschleifen mit 600er Schleifpapier

- Nasschleifen mit 1500er Schleifpapier

- Nassschleifen mit 3200er Schleifpapier

Danach das ganze mit "Xerapol Plastic Polish" poliert und anschließend versiegelt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, siehe Bilder.

Gruss DDF

+1
29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

mit 2000 schleifpapier nass schleifen aufpolieren und versiegeln fertig, schaut aus wie (fast)neu

hallo

hatte vor Paar Tagen das hier an geguckt gehabt das wäre was für dich Passat 3 BG Scheinwerfer:

http://www.youtube.com/watch?v=5sZg9cj2hxI&feature=related

Danke für die Antworten

Zitat:

Original geschrieben von eddy-AN

mit 2000 schleifpapier nass schleifen aufpolieren und versiegeln fertig, schaut aus wie (fast)neu

Funktioniert prima...

Bin damals aber noch gröbe rangefangen...mit 1500 dann 1800, 2000er und dann polieren.

Damit holste dann gut was runter und man sieht nen deutlichen Unterschied. selbst Steinschläge werden reduziert.

aber rechne damit, das du die SW dann evtk auch 1x von innen säubern mußt. du die dann wieder sehr klare Scheibe, sieht man auch den Dreck der sich über die Jahre innen absetzt.

mit was versiegelt man das dann? und ist das dauerhaft? meine sind auch kaum noch durchsichtig ;)

irgendwie sträub ich mich davor da mit schleifpapier ranzugehen ;)

Grüßt euch,

so, ich hab es gewagt und bin folgendermaßen vorgegangen:

- Scheinwerfer reinigen und abkleben

- Nassschleifen mit 600er Schleifpapier

- Nasschleifen mit 1500er Schleifpapier

- Nassschleifen mit 3200er Schleifpapier

Danach das ganze mit "Xerapol Plastic Polish" poliert und anschließend versiegelt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, siehe Bilder.

Gruss DDF

Links_vorher
Links_danach
Rechts_danach
+1

Respekt, sieht gut aus.

Ich hab das ganz einfach mit Polieren weg gebracht! Vielleicht weil meine noch nicht so stark verschmutzt waren!

Zitat:

Original geschrieben von DDF

Grüßt euch,

so, ich hab es gewagt und bin folgendermaßen vorgegangen:

- Scheinwerfer reinigen und abkleben

- Nassschleifen mit 600er Schleifpapier

- Nasschleifen mit 1500er Schleifpapier

- Nassschleifen mit 3200er Schleifpapier

Danach das ganze mit "Xerapol Plastic Polish" poliert und anschließend versiegelt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, siehe Bilder.

Gruss DDF

Super sieht gut aus.

Zitat:

Original geschrieben von anik

Zitat:

Original geschrieben von DDF

Grüßt euch,

so, ich hab es gewagt und bin folgendermaßen vorgegangen:

- Scheinwerfer reinigen und abkleben

- Nassschleifen mit 600er Schleifpapier

- Nasschleifen mit 1500er Schleifpapier

- Nassschleifen mit 3200er Schleifpapier

Danach das ganze mit "Xerapol Plastic Polish" poliert und anschließend versiegelt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, siehe Bilder.

Gruss DDF

Super sieht gut aus.

habe mit A..i-Nord Kratzer-Kit dasselbe Effekt erreicht- für ich glaub´5.99 €. 1 Std. arbeit :)

Schließe mich an, sieht echt gut aus! Für den Kostenaufwand alle mal Wert!

Ich werde euch auf dem laufenden halten zwecks "Langzeitverhalten".

Gruss DDF

so ich habs auchmal gemacht - lohnt sich wirklich - sieht fast aus wie neu ;)

mal gucken ob es auch mehr licht auf die straße bringt...

nun noch ne frage - womit versiegelt man den scheinwerfer am besten? irgendwie gabs hier im baumarkt nix gescheites zum kunststoffversiegeln... was habt ihr genommen?

Ich hatte mir das Set von acrylglasprofi.de bestellt.

Auf der Flasche steht drauf, dass es sich dabei um ganz normale Lackpolitur handelt.

Hatte es dann damit versiegelt.

Jetzt nach 2 Monaten sieht es immer noch aus wie nach dem abschleifen!

Ich werde euch auf dem laufenden halten, mal sehen was der Herbst und Winter bringt.

Gruss DDF

Deine Antwort
Ähnliche Themen