ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Scheinwerfer beschlagen C63

Scheinwerfer beschlagen C63

Mercedes C-Klasse C204 Coupé
Themenstarteram 12. November 2012 um 22:08

Gestern war ich geschockt, beide Scheinwerfer waren nach der Fahrt beschlagen. Hat noch jemand so was mal gehabt?

Image
Beste Antwort im Thema
am 12. November 2012 um 22:12

Zitat:

Original geschrieben von kaefer03

Gestern war ich geschockt, beide Scheinwerfer waren nach der Fahrt beschlagen. Hat noch jemand so was mal gehabt?

Dachte du arbeitest bei Mercedes,sollte daher kein Schock für dich sein:D

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten
am 12. November 2012 um 22:12

Zitat:

Original geschrieben von kaefer03

Gestern war ich geschockt, beide Scheinwerfer waren nach der Fahrt beschlagen. Hat noch jemand so was mal gehabt?

Dachte du arbeitest bei Mercedes,sollte daher kein Schock für dich sein:D

Die Scheinwerfer sind offen, daher ist das Beschlagen normal...

Themenstarteram 12. November 2012 um 22:30

Zitat:

Original geschrieben von Foki2000

Zitat:

Original geschrieben von kaefer03

Gestern war ich geschockt, beide Scheinwerfer waren nach der Fahrt beschlagen. Hat noch jemand so was mal gehabt?

Dachte du arbeitest bei Mercedes,sollte daher kein Schock für dich sein:D

Kenne das von dort nicht.

Bald Termin beim Freundlichen.

Ich würde mir Sorgen machen, wenn die Lampen selbst anlaufen, vorher besteht (auch gemäß Bedienungsanleitung) kein Grund dazu

Zitat:

Original geschrieben von Race-Winner

Die Scheinwerfer sind offen, daher ist das Beschlagen normal...

Moin,

dann wundert es mich, das ich das mal bei TÜV als " geringe Mängel" bekommen haben, wenn das normal ist !

Gruss

Nächstes Mal kannst du ja belegen, daß das normal ist, wenn es nicht gerade Hochsommer ist und es wochenlang nicht mehr geregnet hat

Uii...ich hatte das auch.

Leider ist es bei mir nicht aufgetrocknet. Bild 1 zeigt wie die Scheinwerfer 3 Tage später aussahen. Bis dahin waren bereits beide Brenner defekt.

Auf Bild 2 sieht man, dass beide Scheinwerfer (interessanterweise zeitgleich) gerissen sind - vermutlich durch Spannungen, die nach schnellem Temperaturwechsel entstanden sind.

Das kostete mich 2 neue Schweinwerfer á 1100€ :-( Nur teilweise durch Kulanz gedeckt...

Ich würde empfehlen nach Rissen zu suchen - ich wünsche dir jedenfalls, dass es nur übliches Kondenswasser ist, das sofort wieder auftrocknet.

Wp-20110517-170532-000429
Wp-20110519-155308-000439
Themenstarteram 13. November 2012 um 14:44

Bei mir sah es nach Nebel aus, bei Dir sind es ja "Tropfen".

Würde mal die Dichtung vom Deckel auf der Rückseite der Scheinwerfer überprüfen und ob die Entlüftung der Scheinwerfer evtl. verstopft ist. An den Stellmotoren könnte es auch liegen. Wenn die Feuchtigkeit nicht von alleine verschwindet kann man in den Scheinwerfer ein kleines Reissäckchen über die Nacht legen (gibt auch kleine Säckchen mit einer Art Katzenstreu gefüllt)

Zitat:

Original geschrieben von kaefer03

Bei mir sah es nach Nebel aus, bei Dir sind es ja "Tropfen".

Nach 3 tagen waren es Tropfen...angefangen hat es bei mir auch mit "Nebel" nur in den inneren Ecken. Hab da noch ein Foto gefunden, wies nach 24h ausgesehen hat (inzwischen voll beschlagen und 1 Scheinwerfer bereits hinüber...). Leider hab ich anfangs keines gemacht, da ich auch dachte, dass es von selbst trocknen würde.

Aber wenn es inzwischen aufgetrocknet ist, wirst du dir keine Sorgen machen müssen! Ich denke die Hitze durch den Brenner + Außentemperaturen und andere Umstände (Temperaturwechsel durch Tiefgarage zB) können scho zu leichtem Beschlagen führen...

Schweinwerferdefekt
Themenstarteram 1. Dezember 2012 um 20:22

Habe mein Auto wieder, Problem nach einer Woche immer noch da. Anscheinend wurden sie modifiziert(Entlüftung), leider ohne Verbesserung.

Muss wohl wieder in die Werkstatt.

am 1. Dezember 2012 um 20:27

Das hat nicht jeder ist eben Premium...:rolleyes::rolleyes:

am 1. Dezember 2012 um 21:11

Hatte Ich auch mal, ging aber von alleine wieder weg und kam nie wieder. K.a warum

Hallo Zusammen - habe gestern bei meinen Scheinwerfern festgestellt das die genauso wie bei Dir beschagen sind.Habe beim:) angerufen und gefragt ob das beim Coupe jetzt Serienmäßig ist ? Er sagte das ist nicht in Ordnung er ruft mich zurück. Habe ihm auch gesagt das die Lichtstreuung durch den Scheimwerfer dadurch verändert wird und auf Sicht natürlich der Reflektor und die Elektrik das auch nicht unbedingt Positiv beeinflusst! Habe übrigens kein Xenon Licht.Halte Euch auf dem laufenden ! Bj. 5/12 - 8000 km gelaufen !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Scheinwerfer beschlagen C63