ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Scheibe polieren

Scheibe polieren

Themenstarteram 11. März 2010 um 23:51

Nabend :).

Nachdem ich hier längere Zeit mitgelesen und die Suche bemüht habe, habe ich nun mein erstes kleines Autopflegeset bei Lupus zusammengestellt und bestellt.

Da meine Windschutzscheibe schon leicht verkratzt ist, habe ich mir auch eine Glaspolitur und Obrello Glasversiegelung mitbestellt... dachte ich zumindest, denn das Packet kam an und die Glaspolitur war nicht drin. Nach studium der Bestellbestätigung und der Rechnung muss ich wohl leider sagen: Ich hab wohl vergessen die Glaspolitur wirklich in den Warenkorb zu packen :D.

Da ich nicht noch eine Bestellung abgeben möchte, falls dies vermeidbar ist, nun meine Frage:

Kann ich die Lackpolitur (Chemical Guys CGC 2 ) auch auf Glas einsetzten? Bringt das was oder Schadet es eher?

Meine zweite Frage wäre: Wie ergiebig ist eine Ombrello-Ampulle? Ich hätte hier 4 Fahrzeuge stehen, auf die ich sie auftragen könnte, nur auf die Windschutzscheibe, bei den anderen Scheiben dürfte Wachs ausreichen, da keine Wischer bzw weniger Wischereinsatz vorhanden sind/ist.

Vielen Dank schonmal :).

Ähnliche Themen
31 Antworten

ne glas politur holt dir keine kratzer aus der scheibe, die reinigt deine scheibe nur sehr sehr sauber.

kratzer aus glas zu polieren ist für den laien unmöglich, selbst ein profi mit entsprechendem equipment würde sich schwer tun, denn er muss die scheibe komplett eben abschleifen damit keine lichtbrechungen entstehen.

wenn deine scheibe nicht mit hartnäckigem schmutz voll ist macht die keinen sinn.

Themenstarteram 12. März 2010 um 0:29

Dass ich die Kratzer nicht wegbekomme habe ich mir schon gedacht. Aber in selbigen sammelt sich sicherlich mit der Zeit Schmutz, und bevor ich die Scheiben versiegele, wollte ich sie wirklich gründlich reinigen. Die Frage ist, ob die Lackpolitur an der Scheibe Schaden anrichtet oder ob ich sie bedenkenlos auch da anwenden kann.

schaden wird sie nicht, aber ob sie viel bringt weiss ich auch nicht ;)

Themenstarteram 12. März 2010 um 0:54

Naja... das werde ich danach ja sehen :D.

kleiner tipp noch, halt die politur von dichtungen und kunststoff fern, das kann blöde flecken geben.

Ich hab auch einmal meine Scheibe mit Lackpolitur behandelt.

Der Regensensor fands wohl nicht so toll :confused:

Ich würds von daher lassen.

Hi,

spezielle Scheibenpolituren nehmen schon was weg vom Glas. z.B. leichte riefen von Scheibenwischern.

Ohne Maschine brauchst Du da aber garnicht erst mit anfangen und trotz Maschine ist das richtig arbeit.

Gut geht das Zeug auch, wenn man merkt, das eine Scheibenversiegelung nichts taugt. Mit Scheibenpolitur

geht der Mist dann wieder runter.

Tiefere Kratzer kannste in jedem Fall vergessen.....

Gruß KAX

Zitat:

Original geschrieben von armyclonk

Meine zweite Frage wäre: Wie ergiebig ist eine Ombrello-Ampulle? Ich hätte hier 4 Fahrzeuge stehen, auf die ich sie auftragen könnte, nur auf die Windschutzscheibe, bei den anderen Scheiben dürfte Wachs ausreichen, da keine Wischer bzw weniger Wischereinsatz vorhanden sind/ist.

Für alle 4 Fahrzeuge dürfte es eng werden. 2 Fahrzeuge pro Ampulle sind aber realistisch, wenn du dich auf die Windschutzscheibe beschränkst.

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Hi,

spezielle Scheibenpolituren nehmen schon was weg vom Glas. z.B. leichte riefen von Scheibenwischern.

Ohne Maschine brauchst Du da aber garnicht erst mit anfangen und trotz Maschine ist das richtig arbeit.

Gut geht das Zeug auch, wenn man merkt, das eine Scheibenversiegelung nichts taugt. Mit Scheibenpolitur

geht der Mist dann wieder runter.

Tiefere Kratzer kannste in jedem Fall vergessen.....

Gruß KAX

das sind aber nicht die polituren von denen hier geredet wird :D

das sind dann spezielle flüssigkeiten mit diamant staub, sowas gibts eigentlich nicht für den privatanwender zu kaufen.

was auch besser so ist, kann man viel falsch machen wenn man nur punktuell vorgeht.

tachchen, möchte hier trotzdem nochmal anknüpfen...

...besagte diamantstaubpolitur klingt sehr interessant für mich. hab leider auch das problem der wischer-kratzer, war nun auch so weit, mir über eine neue scheibe gedanken zu machen..........aber wie es so ist im leben, was eben noch segen war wird schnell zum fluch.

hab eine beheitzte frontscheibe, auf die ich auch nie wieder verzichten will, aber bei dem preis für eine neue möchte ich doch versuchen die alte scheibe nochmal aufzubereiten.

zurück zur diamantpolitur......bekommt man denn sowas iwo her, ist es nur den pflegeprofis vorbehalten, berichtet doch mal bitte.

freue mich auf eure antworten,

mfg PELLE

Auch mit Diamant, kannst du dich bei "Handarbeit" auf ca. 6 Std. Arbeit freuen! Echte Kratzer, verschwinden damit nicht. Nur kleine Schlieren, werden damit unsichtbar. Wenn du es falsch anwendest, wird die Scheibe blind.

Die Maschinen und Nebenuntensilien, reichen an die eWSS ran!

@Topic: Ich habe eine Pulle Ombrello für Front- und beide vorderen Seitenscheiben aufgetragen. Auch hier gilt: Gründlich einpolieren! (Ca. 2 Std. Arbeit!) Sonst kann es passieren, das die Wischer quietschen oder hüpfen. Richtig einpoliert, ist das Ergebnis echt top! Ich habe letzten Sommer das Zeug angewendet und die Tage, wird es nach einem Jahr aufgefrischt. (Statt bei 40-60km/h, fliegt das Wasser so langsam erst ab 80km/h!)

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

Ich habe eine Pulle Ombrello für Front- und beide vorderen Seitenscheiben aufgetragen. Auch hier gilt: Gründlich einpolieren! (Ca. 2 Std. Arbeit!)

Wie poliert man Ombrello denn 2 Stunden lang ein? :confused:

Wie ich solche Beiträge ohne jegleichen Sachverstand leiden kann.............2 Stunden einpolieren.........man man man.

Zitat:

Original geschrieben von TruckerWI1

Wie ich solche Beiträge ohne jegleichen Sachverstand leiden kann.............2 Stunden einpolieren.........man man man.

Wie ich es leiden kann, wenn User meinen, sie müssten andere User grundlos fertig machen! Ich denke dir sollte klar sein, dass dies hier ungerne gesehen wird!

Wenn dir was unklar ist, kannst du normal nachfragen!

 

Zitat:

Original geschrieben von AMenge

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

Ich habe eine Pulle Ombrello für Front- und beide vorderen Seitenscheiben aufgetragen. Auch hier gilt: Gründlich einpolieren! (Ca. 2 Std. Arbeit!)

Wie poliert man Ombrello denn 2 Stunden lang ein? :confused:

Mit Vorreinigung der Scheibe, Auftragen und späteren auspolieren, ist man locker 2 Std. beschäftigt. Wenn man huschhusch macht, kann es passieren, das die Wischer springen/hüpfen/rubbeln.

Ich habe bei mir mit meinen 2 Std. Arbeit, ein Super Ergebnis auf meinen Scheiben erzielt. Lieber etwas länger schuften, als später unzufrieden sein.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen