ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Auto vor 2 Monaten gewachst, wann darf ich wieder polieren?

Auto vor 2 Monaten gewachst, wann darf ich wieder polieren?

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 20:26

Hallo leibe MT Gemeinde,

hab meinen Wagen vor 2 Monaten gewachst, seitdem habe ich ihn 6-8 mal gewaschen.

Gewaschen wurde einmal mit Spüli(hatte kein Autoschampoo) und die anderen male mit Nigrin Autoschampoo(Alles handwäsche)

Ich würde ihn mit einer Hochglanzpolitur polieren und dann wieder einwachsen, doch wie stelle ich fest ob die Wachsschicht runter ist?

oder spielt es keine Rolle das noch Wachs drauf ist?

Hab in der Suche nichts gefunden,Danke für die Antworten!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Anfänger :o

1) Wage es nicht nochmal dein Auto mit Spüli zu waschen :eek::mad::rolleyes: :D

2) Polieren (boah was an blöder ausdruck) sollte man den Wagen WENN er es nötig hat und nicht weils irgend ein Etiket sagt 2 mal im Jahr polieren...

Wenn das Wax runter ist perlt auch nix mehr ab.. Wasch den Wagen trockne ihn ab nimm dir ne Gießkanne und lass das Wasser langsam auf der Motorhabe runterlaufen.. Wenn die Motorhaube nass bleibt und nix abperlt is kein Wax mehr da :D

Ansonsten überdenke mal deine Waschgewohnheiten ;)

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 21:04

Ich weiß das man nicht so oft polieren sollte, das wird das erste mal sein, ich nehme auch eine Hochglanzpolitur, die nicht so abrasiv ist.

Hab nicht so viel Spüli benutzt!

Zitat:

Original geschrieben von Mikaljord

Ich weiß das man nicht so oft polieren sollte, das wird das erste mal sein, ich nehme auch eine Hochglanzpolitur, die nicht so abrasiv ist.

Hab nicht so viel Spüli benutzt!

Handpolitur is fürn Popo, das is nix halbes und nix ganzes. Mit ner Poliermaschiene sind die Ergebnisse entsprechen dem wie du es haben willst...

Was für ne "politur" willst du denn verwenden?

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 21:16

Ich hab so ein Set Geschenk gekriegt, wo eine Hochglanzpolitur drin war. Das Produkt heißt Gyrolon,gabs bei Aldi.

Ich weiß von so welchen Firmen sollte man nicht viel erwarten, dennoch will ich es mal mit der Politur versuchen.

Dann natürlich wachsen.

Zitat:

Original geschrieben von Mikaljord

Ich hab so ein Set Geschenk gekriegt, wo eine Hochglanzpolitur drin war. Das Produkt heißt Gyrolon,gabs bei Aldi.

Ich weiß von so welchen Firmen sollte man nicht viel erwarten, dennoch will ich es mal mit der Politur versuchen.

Dann natürlich wachsen.

Respekt für deinen Mut sowas aufs Auto zu schmieren :D

Themenstarteram 19. Mai 2008 um 21:25

Also deer Lack ist für ein 12 jahre altes Auto als gut zu bezeichnen!

Deswegen wollte ich nur mit einer Hochglanzpolitur anfangen, Da ich ja eine Hochgalnzpolitur im Set hatte, dachte ich probiers doch mal!

Moin @ Mikaljord,

Also diese Sets kannst du getrost zur Seit legen,die taugen echt nichts,da muss ich Audi_Fan recht geben!Falls du keine Schrammen oder Schlieren im Lack hast brauchst du auch nicht mit der Maschine ran,womit man allerdings auch umgehen können muss!Nimm das Hartwachs von Sonax,das ist günstig,geht schnell und einfach!!!Nicht in der Sonne und am besten Teil für Teil!Je kleiner die Wasserperlen auf deinem Lack sind umso besser ist er geschützt!Viel Spass...

Gruss Henna

Zitat:

Original geschrieben von Mikaljord

Also deer Lack ist für ein 12 jahre altes Auto als gut zu bezeichnen!

JA, solange bis du den Fluter anmachst :D

mit Maschinenpolitur sollte man vorsichtig sein, erst recht bei so billig Teilen und als Laie.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass wachsen hättest du dir sparen können, mit Spüli wäscht du die Wachsschicht wieder weg, auf keinenfall solche Hausmittelchen nehmen die einem jemand empfiehlt der keine Ahnung von Autopflege hat.

Wenn dein Lack Hologramme und feine Kratzer hat polier ihn per Hand und versiegel anschließend wieder mit Wachs. Länger als 2 Monate hält ehrlich gesagt sowieso kein Wachs, wird zwar immer mehr versprochen aber mehr als 8 Wochen ist nicht drin, ehr sollte man schön öfter wachsen, einmal im Monat wäre gut, ich machs fast bei jeder Wagenwäsche und ich wasch meinen, wenns das Wetter zulässt jede Woche :)

Themenstarteram 20. Mai 2008 um 17:18

Ich habe nur einmal mit Spüli gewaschen, mach es sonst immer mit Autoschampoo.

Ja ich hab leichte ganz feine Kratzer. Trau mich halt nicht mit einer Maschiene zu polieren, da das nicht jeder auf Anhieb kann.

Mal gucken, hab die nächsten drei Tage frei, da kann ich mal wieder wachsen!

Danke für eure Antworten!

Kauf Dir nen guten Rotationsexzenter wie Makita 6040 ( ca. 350 Euro ) oder ne Rotex ( um 450-500)

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 23:13

Puuh, ich mach das mit der Autowäsche und dem wachsen als Hobby und taste mich gerade an die Materie an.

Ich wachse noch mit der Hand. Ich bräuchte erstmal einen überdachten und mit Strom versorgten Platz um mit einer Poliermaschiene zu polieren. Aber danke für den Tipp!

Hab jetzt die billig Politur vorgestern ausprobiert, nicht schlecht für mein empfinden, ein Bild als anhang, aber mit dem handy gemacht...

Zitat:

Original geschrieben von Mikaljord

Puuh, ich mach das mit der Autowäsche und dem wachsen als Hobby und taste mich gerade an die Materie an.

Ich wachse noch mit der Hand. Ich bräuchte erstmal einen überdachten und mit Strom versorgten Platz um mit einer Poliermaschiene zu polieren. Aber danke für den Tipp!

Hab jetzt die billig Politur vorgestern ausprobiert, nicht schlecht für mein empfinden, ein Bild als anhang, aber mit dem handy gemacht...

Komm mal uns ins Forum, wir helfen dir...

http://www.fahrzeugpflegeforum.de/index.php?page=Index

Hallo-lass dich nicht bekloppt machen, und schon garnicht mit so neunmalklugen Anmachsprüchen!!!! Wenn du mit der Aldipolitur zufrieden bist, dann nehme die ruhig. Du must wissen es gibt vielleicht 3000 verschiedene Politurnamen, aber es gibt nicht 3000 Hersteller. Man kann also davon ausgehen, das die Aldiprodukte sicher auch unter anderem namen zu kaufen sind. Da Aldi nicht gerade den größten Müll verkauft, kann man davon ausgehen, dass dieses Produkt für eine Handpolitur ok ist. Eine Manschinenpolitur rate ich dir gänzlich ab. Jemand der sich einmal im Jahr eine geschnetzelte Pfanne macht, rät man auch nicht, das Schwein und Rind vorher zu jagen und zu sclachten. Ich will dir damit nur sagen, dass man da sehr sehr viel falsch machen kann und ne Rotex Ro 150 kost ma eben 450 und mehr. Ich habe sehr oft mit Lacken zu kämpfen, die von Ihren Besitzern poliert wurden mit der maschine und falsch. Da war es hinterher schlimmer als vorher. Wenn du damit glücklich bist und dir dein Fahrzeug gefällt, dann reinige den, poliere ihn mit Politur und wachse ihn alle 2 monate-oder gebe den Wagen zum Pflegeservice oder eben , wenn er es nötig hat zum Aufbereiter.

Gruß MHOB

Und Leute kommt ma runner von euren -Ich bin der beste Sprüchen-man muss auch mal bedenken, dass Leute hier evtl das erstemal ne frage stellen und von so derben Sprüchen verunsichert sind. Solche User kommen dann wohl nicht wieder und dann gibt es hier bald nur noch einen Fred, bzw, 2(Ihr wisst schon-Proversiegelung und ProVerglasung)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Auto vor 2 Monaten gewachst, wann darf ich wieder polieren?