ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Schaut mal bitte, ob die Bremsscheiben noch OK sind. Bilder anbei ...

Schaut mal bitte, ob die Bremsscheiben noch OK sind. Bilder anbei ...

Themenstarteram 24. Mai 2017 um 19:59

Hallo zusammen,

kann einer der vom Fach ist mal bitte eine Einschätzung zu den Bremsscheiben auf den angehängten Bildern geben. Müssen die Scheiben mit getauscht werden oder reicht es die Bremsklötze zu tauschen die jetzt runter sind? Die Werkstatt meinte, dass Sie sie mit tauschen würden, da sonst die nächsten Klötze auch wieder schneller runter sind. Für mich stellt sich nur die Frage, ob das wirklich lohnt, da die nächsten Scheiben doch eh bald wieder so aussehen werden. Kauf ich da nicht lieber einmal mehr Klötze als immer die Scheiben mit zu wechseln? Es handelt sich um die Bremsscheiben von einem Fiat 500.

Danke für Eure Einschätzung ;-)

Img-2670
Img-2669
Img-2671
Beste Antwort im Thema

Runter mit dem Schrott!! Neue Beläge und Scheiben drauf fertig .Alles andere ist wäre fachlich nicht vertretbar .

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Bei 90€ für das Material, ist mir egal, wie dick die Scheibe ist. Ich würde sie neu machen. (Ich würde das aber eh selbst machen!)

Wenn der Rand außen gut spürbar ist, dann eh neu! Die Blanke Fläche zum Rostrand sollte unter 0.5mm groß sein. Sonst lohnt der Aufwand nicht, nur die Beläge zu machen. Da sollten dann die Scheiben auch entgratet werden, damit der Rost sich nicht irgendwo verklemmt und zu Geräuschen oder Klemmern führt. Wenn ich die Wahl habe, 50€ mehr für Material oder Arbeit zu zahlen, wähle ich neues Material.

Frage ist, was die Werkstatt für den kompletten Tausch will. Die Werkstatt sollte für den kompletten Wechsel unter 250€ bleiben. Drüber bei der "geringfügigen" Arbeit, ist schon teuer.

Fest gerottete Scheiben habe ich beim alten 500 in ca. 30 Minuten erneuert. Das macht nen Satz von um die 300€/h bei 250€ Gesamtkosten! Sollte wohl reichen! (Und selbst, wenn es nur 150€/h sind, weil der Mechaniker länger braucht, ist der Schnitt i.O.!)

MfG

Themenstarteram 25. Mai 2017 um 21:30

Danke für die Rückmeldungen!

Minimum für die Scheibendicke habe ich nicht parat. Scheibendicke messen fällt mit Rad dran wahrscheinlich auch eher schwer. Wir wollen demnächst die Reifen tauschen und da werde ich den Kollegen nochmal nach seiner Meinung befragen. Schon klar, dass eine Ferndiagnose immer schwierig ist und es hier wohl auch einen Ermessensspielraum gibt. Danke jedenfalls erst einmal.

Ihr wollt die Räder tauschen, denn Reifen tauschen sich am Auto sehr schlecht. :D

Wenn die Räder aber mal runter sind, kannst du sofort deinen Bremsscheibenmessschieber ansetzen (der greift um den Grat herum) oder einen normalen Messschieber und zwei Münzen und dann die Dicke der Münzen abziehen. Und dann die dünnste Stelle finden.

BTW: Ermessensspielraum mag es beim Tragbild der Scheiben geben (Riefigkeit, Korrosion), aber nicht bei der Dicke der Bremsscheiben. Da gibt's klare Vorgaben des Herstellers. Und diese Dicke muss über den gesamten Zeitraum bis zum nächsten Mal Bremsscheibendicke prüfen reichen, denn da gibt's keine elektronische Überwachung oder so Spielkram.

am 29. Mai 2017 um 11:21

Zitat:

@robert87 schrieb am 25. Mai 2017 um 21:30:20 Uhr:

Minimum für die Scheibendicke habe ich nicht parat.

Ist oftmals auf dem Rand der Scheibe eingraviert. Wenn die gemessene Dicke noch darüber liegt, hält sie noch einen neuen Satz Bremsklötze aus.

Zitat:

@markuc schrieb am 29. Mai 2017 um 11:21:14 Uhr:

Zitat:

@robert87 schrieb am 25. Mai 2017 um 21:30:20 Uhr:

Minimum für die Scheibendicke habe ich nicht parat.

Ist oftmals auf dem Rand der Scheibe eingraviert. Wenn die gemessene Dicke noch darüber liegt, hält sie noch einen neuen Satz Bremsklötze aus.

Das versuch mal zu lesen was eingraviert ist wenn der Rost gut 2 mm dick darauf ist.....

Ich kenne es eingraviert auf dem Topf der Scheibe, nicht am Rand der Scheibe.

Asset.PNG.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Schaut mal bitte, ob die Bremsscheiben noch OK sind. Bilder anbei ...