ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Schaut mal bitte, ob die Bremsscheiben noch OK sind. Bilder anbei ...

Schaut mal bitte, ob die Bremsscheiben noch OK sind. Bilder anbei ...

Themenstarteram 24. Mai 2017 um 19:59

Hallo zusammen,

kann einer der vom Fach ist mal bitte eine Einschätzung zu den Bremsscheiben auf den angehängten Bildern geben. Müssen die Scheiben mit getauscht werden oder reicht es die Bremsklötze zu tauschen die jetzt runter sind? Die Werkstatt meinte, dass Sie sie mit tauschen würden, da sonst die nächsten Klötze auch wieder schneller runter sind. Für mich stellt sich nur die Frage, ob das wirklich lohnt, da die nächsten Scheiben doch eh bald wieder so aussehen werden. Kauf ich da nicht lieber einmal mehr Klötze als immer die Scheiben mit zu wechseln? Es handelt sich um die Bremsscheiben von einem Fiat 500.

Danke für Eure Einschätzung ;-)

Img-2670
Img-2669
Img-2671
Beste Antwort im Thema

Runter mit dem Schrott!! Neue Beläge und Scheiben drauf fertig .Alles andere ist wäre fachlich nicht vertretbar .

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Von den Bildern her sind die Scheiben bereits am Ende (der Grat am äußeren Rand sieht schon deutlich aus). Genau könnte man es aber nur sagen wenn die derzeitige Scheibendicke nachgemessen wird.

Schlecht zu sagen, sehen aber eher noch gut aus, da habe ich, als ehemaliger Kfz-Schlosser schon welche mit einem stärker ausgeprägtem Rand weiter benutzt.

Fahre damit doch mal in eine andere Werkstatt und höre, was die dazu sagen.

Vorne oder Hinten? Beim 500 er gab es schon festgegammelte Beläge vorne, bei den die Scheiben ausglühten (30.000 Km) . Hinten sind bei fast jeden FZ die Beläge/ Scheiben nach 5 - 7 Jahren vergammelt, wenn man die nicht regelmäßig begutachtet (Sommer/Winter Reifenwechsel), Beläge ausbaut, reinigt und mit Bremsenpaste wieder einsetzt. Diese Scheiben würde ich allerdings auch neu nehmen.

Die Scheiben sind kurz vor Schrott. Abgesehen davon ist der Arbeitsaufwand beim Beläge wechseln die Scheiben mit zu wechseln wenige Minuten. Und im Kit mit Scheiben und Belägen ist man mit Material bei etwa 100€ was nach oben natürlich offen ist. Also alles zusammen mit wechseln sollte maximal 200-300€ kosten. Für paar Jahre Ruhe und das überleben ist das nicht Zuviel

Ich persönlich würde keine neuen Beläge auf die Scheiben setzen. Wenn sie noch mindestens 0,5 mm über der Verschleißgrenze liegen, dann ginge ich auf meine Drehe und würde sie paar 100tel nachplanen und den nächsten Satz Beläge verschleißen.

Meine Bremsscheiben sehen schon seit 10 Jahren so aus und funktionieren trotzdem noch, auch der TÜV fand die immer wieder ok.

Kurz vor Schrott wären die nur, wenn die schon zu dünn wären. Manche hier sind schon echt pingeliger als als ein strenger TÜV Prüfer.

Wenn die also noch dick genug sind (messen), die Innenseite genauso gut aussieht und die nicht rubbeln ---> neue Klötze und gut is.

Komplettes Bremsenset für Fiat 500 hinten von ATE kostet 84€, also neu machen:

http://www.google.de/search?q=bremsscheiben+hinten+fiat+500&hl=de

Auf links drehen, mach ich mit meinen Socken auch immer

Kann man sich streiten. Wenn es meiner wäre, Flex mit grober Papierscheibe anwerfen, den Grat abflexen, neue Beläge und gut is. Für andere mach ich neue Scheiben rauf, ist dann kein "Pfusch" Meistens kommen die Kumpels so oder so mit neuen Scheiben/Belägen an, und dann wird es eingebaut, also kein wenn und aber.

Runter mit dem Schrott!! Neue Beläge und Scheiben drauf fertig .Alles andere ist wäre fachlich nicht vertretbar .

Jepp, runter damit und neue Bremsscheiben und -beläge. Wer zuviel Zeit hat, kann noch mal die Dicke der Scheiben messen, und sich natürlich auch die Dicke aller Beläge anschauen und dokumentieren, um z.B. einen ungleichmäßig ziehenden Bremssattel zu entdecken.

Die sind runter mit dem Grat. Und bei dem Setpreis garnicht überlegen, für andere Autos kostet eine Bremsscheibe schon soviel.

Immer wieder lustig, jeder hat seine Meinung dabei haben wir nur ein schlechtes Foto, respektive drei.

Sag uns doch mal wie es mit der Scheibendicke aussieht und dazu noch was bei dem Modell das Minimum ist?

Das sie Rost haben und einen Grat bekommen ist das natürlichste auf der Welt. Die einen schwören drauf das man den Grat abflexen kann, Fachleute raten tunlichst davon ab, andere behaupten wenn man einen Grat sieht sind sie durch. Kurzum, jeder hat seine eigene Meinung.

Massgebend ist aber einerseits der allgemeine optische Zustand und das, was zum Bremsen benötigt wird sieht da noch gut aus und eben die Scheibendicke.

Ach ja, meine Werkstatt hat vorne wenn sie die Beläge gewechselt hat, auch immer gleich die Scheiben gewechselt. Beim letzten mal haben sie nur die Beläge gewechselt, Resultat es quitschte ständig. Nun habe ich Beläge und Scheibe gewechselt und es ist leise wie in der Kirche

Da guckt man sich besser die Flächen der Klötze an. Wenn sie bis einschließlich Rand völlig plan sind, ist die Rostspur kein Problem. Ja und die Dicke ist nicht erkennbar.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Schaut mal bitte, ob die Bremsscheiben noch OK sind. Bilder anbei ...