ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Schaltknauf wechseln

Schaltknauf wechseln

Themenstarteram 30. November 2004 um 18:56

Hey Leute!

Îch bin mittlerweile leider etwas überforder! Habe mir bei ebay einen neuen Schaltknauf gekauft. Aber ich krieg den alten einfach nicht runter. Könnt ihr mir da nen Tip geben???

Ähnliche Themen
33 Antworten

Hallo,

ein Kumpel von mir will bei seinem Fiat Tipo den Schaltknauf tauschen. Ist er einfach gesteckt, so das man ihn nach oben abziehen kann, oder wie ist er fixiert? Mit gewalt bekommen wir ihn nicht ab....

Hat jemand Erfahrung damit, ohne das man irgendwas zerstör?

 

gruß Thunder

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat Tipo Schalknauf entfernen' überführt.]

Keiner eine Idee???????

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat Tipo Schalknauf entfernen' überführt.]

@Thunder79

Wenn da mit sanfter Gewalt nichts geht, dann wird der Schaltknauf sehr wahrscheinlich mit Gewindekleber aufgeschraubt sein.

War jedenfalls bei verschiedenen Autotypen schon so.

Wenn also kein Stift oder so sichtbar ist, dann gut mit Zange gegenhalten und Kraft vorsichtig erhöhen.

Das muß funktionieren.

Gruß an Alle

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat Tipo Schalknauf entfernen' überführt.]

Ziiiiiiiiieeeeeeeehhhhhhhen.....

Wenns so nicht geht dann ne fette Zange dran, bischen hin und her drehen und dann nach oben weg.

Aber in der Regel gehen die super leicht runter.

Themenstarteram 30. November 2004 um 20:45

Ähhh, muss ich den Ledersack auch losmachen? Oder kann ich einfach dran ziehen?

Kannste normaler weise einfach nach unten runter ziehen.

Themenstarteram 30. November 2004 um 21:28

kann mir das noch jemand bestätigen? nicht dass ich dir nicht glauben würde, aber ich will auch nicht mit Gewalt dran ziehen und es geht was kaputt!

;-)

Bei meinem Lancia Dedra hab ich den Schaltknauf auch

abgemacht. Habe erst versucht ihn abzudrehen, ging aber nicht. Hab dann hier im Forum gelesen das man ihn einfach abziehen muss.

Habs versucht, ging nicht, nochmal versucht, ging nicht.

Dann hab ich mich so aufgeregt, dass ich mit voller Wucht gezogen hab, den SChaltknauf abgezogen hab und ihn mit Schwung gegen meinen Innenspiegel gehämmert hab. Also einfach feste ziehen, ruhig mit Gewalt!!!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat Tipo Schalknauf entfernen' überführt.]

das is typische fiat-technik. folgender lösungsvorschlag:

wenn etwas klemmt, dan wende gewalt an, wenn es kaputt geht hätte es sowieso erneuert werden müssen.

geht am schwersten beim fiat bravo (aus erfahrung) nimm dat ding und reiß es mit brachialer gewalt nach oben. wenn das nciht geht dann nim einen cutter zerschlitz das ding bis es auseinanderfällt. die stange drunter is aus eisen, die bleibt ganz.

geht aber nciht so falls du eine rückwärtsgangaretierung hast, dann wirds erst lustig

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Fiat Tipo Schalknauf entfernen' überführt.]

weiß net ob's Dir was bringt, aber ein Kumpel hat nen Bravo und dem wurde gesagt, daß er das Ding irgendwie ansägen muß, bis er an die Metallstange kommt und dann runter, naja, klingt scho irgendwie blöd. Schreib aber mal wie Du das Problem gelöst hast

Greetz Basti

Kenn ich. Den kriegst du niemals runtergezogen!!!!!!!!!!!!!!!! Ich hab meinen vor kurzem auch ausgetauscht. Musste ihn runterschneiden. Danach kannst du di eStange gleich kürzen. Einfach runtesägen. Dann kannst du den neuen Knauf auch wieder optimal befestigen. Das siehst du dann. Aber den alten Knauf muss du platt machen!

Themenstarteram 13. Januar 2005 um 20:42

hab ihn runtergezogen, saß etwas fest aber dann gings ;-) anschließend hab ich die stange dann doch noch um 4cm gekürzt *g*

Tag

wie hast den knauf denn jetzt runter gemacht ?? einfach runtergeschraubt oder ist der einfach nur gesteckt und du hast den mit etwas "aufwand" runter gebrochen?? sägt ihr die stange einfach ab und schneidet ein neues gewinde drauf oder steckt ihr den neuen einfach nur drauf.?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Schaltknauf wechseln