ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Schalthebel steckt in P fest

Schalthebel steckt in P fest

Mercedes SL R230
Themenstarteram 4. Febuar 2013 um 23:36

Hallo SL Freunde

habe nach langem Suchen meinen Fehler gefunden!

Nein es war nicht das Wahlhebelmodul sondern der Bremslichtschalter, der Bremslichtschalter steuert ein Magnetschalter im Wahlhebelmodul an, der eine Sperre freigibt das man den Hebel aus P bewegen kann.

Also was sagt euch das............?

Zuerst den Bremslichtschalter kontrollieren!

Ähnliche Themen
24 Antworten

Das heisst, wenn die Bremslichter nicht leuchten, dann ist es der Bremslichtschalter?

Gruß

Klaus

 

Themenstarteram 5. Febuar 2013 um 12:12

Hallo Saharaman

Das ist so nicht richtig, der Bremslichtschalter hat 2 Schaltfunktionen, einmal für die Bremsleuchten und zu anderen für die Freigabe für den Wahlhebel.

Da der Zündschlüssel kein Lenkradschloss hat erfolgt die Wegfahrsperre über den Wahlhebel und wird durch das Drücken des Bremspedals frei gegeben.

Gruß Hinni

Zitat:

Original geschrieben von schooly2000

Hallo Saharaman

Das ist so nicht richtig, der Bremslichtschalter hat 2 Schaltfunktionen, einmal für die Bremsleuchten und zu anderen für die Freigabe für den Wahlhebel.

Da der Zündschlüssel kein Lenkradschloss hat erfolgt die Wegfahrsperre über den Wahlhebel und wird durch das Drücken des Bremspedals frei gegeben.

 

Gruß Hinni

Danke für die Info. Wie konntest du den Fehler lokalisieren. Das ist ja dann wohl niocht ganz so trivial, oder?

Gruß

Klaus

Themenstarteram 11. Febuar 2013 um 17:48

Zitat:

Original geschrieben von saharaman

Zitat:

Original geschrieben von schooly2000

Hallo Saharaman

Das ist so nicht richtig, der Bremslichtschalter hat 2 Schaltfunktionen, einmal für die Bremsleuchten und zu anderen für die Freigabe für den Wahlhebel.

Da der Zündschlüssel kein Lenkradschloss hat erfolgt die Wegfahrsperre über den Wahlhebel und wird durch das Drücken des Bremspedals frei gegeben.

Gruß Hinni

Danke für die Info. Wie konntest du den Fehler lokalisieren. Das ist ja dann wohl niocht ganz so trivial, oder?

Gruß

Klaus

Lieber Klaus

Ich habe zuerst den Wahlschalter ausgebaut und mir ein Bild von der Funktion gemacht, da die Freigabe von P auf R über einen Magnetschalter gesteuert wird, und die Spannung ( 12Volt ) nicht am Magnetschalter vorhanden war habe ich zurückverfolgt von woher die Spannung kommt, und diese kommt vom Bremslichtschalter. Der Vorteil liegt bei mir da ich als Elektrotechniker tätig war.

Gruß Hinni

das wäre mir neu das dein auto kein lenkradschloss hätte...

@schooly2000,

wo sollte ich den Bremslichtschalter im Bedarfsfall suchen ?

Themenstarteram 13. Febuar 2013 um 13:42

Zitat:

Original geschrieben von ortler

@schooly2000,

wo sollte ich den Bremslichtschalter im Bedarfsfall suchen ?

im Fahrzeuginnenraum unterm Fahrerarmaturenbrett direkt beim Bremspedal. Dazu ist es erforderlich das Du zuerst die Verkleidung abbauen musst.

Hallo schooly2000,

kannst Du die Funktionsprüfung verständlich erklären ? Möglicherweise kann ein Austausch des Schaltungsmoduls aufgeschoben werden ;) .

Zitat:

Original geschrieben von schooly2000

Zitat:

 

Lieber Klaus

Ich habe zuerst den Wahlschalter ausgebaut und mir ein Bild von der Funktion gemacht, da die Freigabe von P auf R über einen Magnetschalter gesteuert wird, und die Spannung ( 12Volt ) nicht am Magnetschalter vorhanden war habe ich zurückverfolgt von woher die Spannung kommt, und diese kommt vom Bremslichtschalter. Der Vorteil liegt bei mir da ich als Elektrotechniker tätig war.

Gruß Hinni

Hallo Hinni,

danke für die Info, so hätte ich wahrscheinlich auch angefangen - bin nämlich auch E-techniker ;-)

Noch eine Frage: Hört man den Magnetschalter anziehen oder ist das zu leise?

Gruß

Klaus

Themenstarteram 14. Febuar 2013 um 12:01

Zitat:

Original geschrieben von saharaman

Zitat:

Original geschrieben von schooly2000

 

Lieber Klaus

Ich habe zuerst den Wahlschalter ausgebaut und mir ein Bild von der Funktion gemacht, da die Freigabe von P auf R über einen Magnetschalter gesteuert wird, und die Spannung ( 12Volt ) nicht am Magnetschalter vorhanden war habe ich zurückverfolgt von woher die Spannung kommt, und diese kommt vom Bremslichtschalter. Der Vorteil liegt bei mir da ich als Elektrotechniker tätig war.

Gruß Hinni

Hallo Hinni,

danke für die Info, so hätte ich wahrscheinlich auch angefangen - bin nämlich auch E-techniker ;-)

Noch eine Frage: Hört man den Magnetschalter anziehen oder ist das zu leise?

Gruß

Klaus

Hallo Klaus

Den Magnetschalter kannst du klicken hören.

Gruß Hinni

Themenstarteram 16. Febuar 2013 um 16:30

Zitat:

Original geschrieben von 3litercoupè

das wäre mir neu das dein auto kein lenkradschloss hätte...

das kann ich so nicht im Raum stehen lassen, ich weiß nicht was Du für ein Auto haben, ich habe einen Mercedes SL 350 mit Baujahr 2005 und mein Auto hat definitiv kein Lenkradschloss.

Hallo SL-Gemeinde,

habe heute leider auch Probleme mit meinem SL500 BJ2001 gehabt.

Meine Vermutung ist das die Parksperrklinge (billiges Kunstoffteil) im Wählschalter gebrochen ist.

Trotz allem möchte ich nun auch mit dem Bremslichtschalter anfangen. Ich habe diese nun ausgebaut und festgestellt das da keine ANr. drauf steht.

Ich denke der wurde in Vergangenheit ebenfalls mal ausgetaucht.

Meine Fragen:

- Kennt jemand die Vergleichsnummer für nen Sl Bj.2001

- In Online Shops habe ich nun einen von FEBI BILSTEIN gefunden, komisch ist das es eine mechanische und elektrische Ausführung gibt. welche ist richtig?

Danke für eure Bemühungen!!

 

BILD: So stand Sie heute morgen und hat den Nachbarn die Hofeinfahrt verwehrt))))))

Foto

Weiß nicht ob das bei den neueren Mercedes n andrer ist, aber den Schalter fuer meinen ML hab ich vor 2 Jahren für 20 USD hier in den Staaten bei Mercedes am Tresen erstanden.

Sollte also in D auch heute nicht die Welt kosten.

Daher würde ich da auf Experimente mit nachbauten verzichten

Zumindest mal hingehn( oder anrufen) und Fragen was der kostet.

Gruß Marc

Hallo Marc,

Ich weiß nicht wie arg zu vertraut bist mit meinem Model.

Wenn ich manch original Teile mit sogenannten 'Nachbauten' vergleiche muss ich feststellen das nicht immer die Original Parts die besten sind.

Ein Bremslichtschalter ist auch so gesehen keine hohe Ingenieurs Kunst.

Mir ging es jetzt auch überwiegend ob es sich um ein mechanisches oder elektrisches Bauteil handelt.

Niemand eine Idee?????

Ich tippe auf Mechanisch.

Bin für jede Antwort dankbar.

LG

Image
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Schalthebel steckt in P fest