ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Schaden Reifenflanke bei Mietauto - Worst-case Kosten?

Schaden Reifenflanke bei Mietauto - Worst-case Kosten?

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 15:22

Moin,

ich habe mit einem Opel Astra K bei 30 km/h mit dem Vorderrad den Bordstein berührt. Ein Stück Gummi fehlt in der Reifenflanke. Siehe mein Foto. Der Schaden ist etwa 3mm tief. Draht war nicht zu sehen oder fühlen.

Das Auto war gemietet, Schaden habe ich gemeldet, und meine Frage:

Wenn der Vermieter nun beide Vorderreifen wechselt, was würde mich das im schlimmsten Fall kosten? Also eher 200, 300 oder 500 €?

Der Astra hatte ein Tacho bis 270 km/h. Vermutlich war es der 1.6 Turbo, der 235 km/h fährt.

Da ich kein eigenes Auto habe fehlen mir da Erfahrungswerte.

Vielen Dank.

Reifen vorne Beifahrerseite
Ähnliche Themen
32 Antworten

Kommt auf die Versicherung an, die du abgeschlossen hast, oder war es Privat?

Bei einer Firma würde ich eher über 1000€ vermuten, die Felge scheint ja auch was abbekommen zu haben, die Rechnen dann doch alles, Zeit für Werkstatt, keine Vermietung, Sprit und alles solche Sachen.

Falls beide Reifen erneuert werden sollten, achte auf die jetzige Profiltiefe. Neu gegen alt könnte dann schon ein paar Euro zu deinem Gunsten ausmachen.

Zitat:

@PeterBH schrieb am 21. Juni 2020 um 15:35:12 Uhr:

Falls beide Reifen erneuert werden sollten, achte auf die jetzige Profiltiefe. Neu gegen alt könnte dann schon ein paar Euro zu deinem Gunsten ausmachen.

Gegen eine defekte Felge fällt das wohl kaum ins Gewicht.

Nun ja, abwarten was kommt.

Felge? Ich meine das ist ne Radkappe. Wenn da jetzt jemand vom Vermieter wegen nen Aufriss macht...

Dann würde es natürlich billiger sein, ich habe aber den Eindruck es ist für viele Firmen inzwischen eine zusätzliche Einnahme, so meine Erfahrung nachdem ich im letzten Jahr öfter einen Mietwagen hatte.

Ja, das ist ne Radkappe.

Ich hätte ja zur Not bei der nächsten Reifenbude nen neuen Reifen draufziehen lassen...oder hat der ein Reserverad im Kofferraum?...tütütü.

Michelin Sommerreifen 205er Standard.

Wird mit Montage nicht mehr als an Hunderter kosten.

Was sie dir jetzt dafür aufs Brot schmieren? Keine Ahnung. Der Ehrliche ist der Dumme. Mit "Klappe halten" wärst du mit guter Wahrscheinlichkeit durch gekommen. :D

Zitat:

@gromi schrieb am 21. Juni 2020 um 18:24:50 Uhr:

Felge? Ich meine das ist ne Radkappe. Wenn da jetzt jemand vom Vermieter wegen nen Aufriss macht...

Ist Alufelge, sieht man am Felgenbett durch die Speiche.

Der Vermieter wird alles abrechnen was geht

Reifen mit allem drum und dran

Achsvermessung

Felge neu

Kostenaufwand für Wegbringung

Wie geschrieben wurde, gab es eine Versicherung, wenn ja wie hoch die SB

Zitat:

@Stefan_Raba schrieb am 21. Juni 2020 um 18:32:22 Uhr:

Ja, das ist ne Radkappe.

Ich hätte ja zur Not bei der nächsten Reifenbude nen neuen Reifen draufziehen lassen...oder hat der ein Reserverad im Kofferraum?...tütütü.

Michelin Sommerreifen 205er Standard.

Wird mit Montage nicht mehr als an Hunderter kosten.

Was sie dir jetzt dafür aufs Brot schmieren? Keine Ahnung. Der Ehrliche ist der Dumme. Mit "Klappe halten" wärst du mit guter Wahrscheinlichkeit durch gekommen. :D

Seh ich auch so.

Hatte Mal nen Platten beim Mietwagen. Hab den Reifen einfach in ner Reifenbude reparieren lassen für'n 20er und nix gesagt.

Ich denke bei dir wirds bei 500€-600€ rauskommen.

Die werden ja Fantasiepreise ansetzen.

2x 120€ Reifen

2x 30€ Montage

2x 60€ Radkappe

100€ Ausfall

Jau, jetzt fehlt noch eine Achsvermessung und dann hat der TE seine Weltuntergangsstimmung wie gewünscht.

Seltsam, was in der heutigen Zeit, in der sich jeder mitteilen muß, aus einem Furz für eine Welle wird...

Zwei posts vor dir wurde sie schon "vorgeschlagen".:D

Zitat:

@Rincewind1987 schrieb am 21. Juni 2020 um 18:37:42 Uhr:

Zitat:

@Stefan_Raba schrieb am 21. Juni 2020 um 18:32:22 Uhr:

Ja, das ist ne Radkappe.

Ich hätte ja zur Not bei der nächsten Reifenbude nen neuen Reifen draufziehen lassen...oder hat der ein Reserverad im Kofferraum?...tütütü.

Michelin Sommerreifen 205er Standard.

Wird mit Montage nicht mehr als an Hunderter kosten.

Was sie dir jetzt dafür aufs Brot schmieren? Keine Ahnung. Der Ehrliche ist der Dumme. Mit "Klappe halten" wärst du mit guter Wahrscheinlichkeit durch gekommen. :D

Seh ich auch so.

Hatte Mal nen Platten beim Mietwagen. Hab den Reifen einfach in ner Reifenbude reparieren lassen für'n 20er und nix gesagt.

Ich denke bei dir wirds bei 500€-600€ rauskommen.

Die werden ja Fantasiepreise ansetzen.

2x 120€ Reifen

2x 30€ Montage

2x 60€ Radkappe

100€ Ausfall

Warum 2 Radkappen?

btw.: 16"-Original-Radabdeckung für den Astra K 32,90€/Stck. direkt bei Opel

Zu verbreiten, dass man als der Ehrliche der Dumme ist, mag eine individuelle Einstellung sein. Ich kenne viele andere Beispiele, sowohl als Ehrlicher, als auch als nicht Angelogener.

Seltsame Einstellung zum Verschweigen zu raten, wenn eventuell eine Gefahr aus dem nicht unerheblichen Schadne entstehen könnte. Menschen gibts...

Hallo@Vayemohak,

Nun bleibe doch erstmal ruhig und warte ab, was der Vermieter

dazu sagt. Man kann doch nur auf eine Forderung reagieren.

Sich jetzt Sorgen zu machen, schmälert nur Deine Gesundheit.

Zitat:

@Dirk9981 schrieb am 21. Juni 2020 um 18:37:16 Uhr:

Zitat:

@gromi schrieb am 21. Juni 2020 um 18:24:50 Uhr:

Felge? Ich meine das ist ne Radkappe. Wenn da jetzt jemand vom Vermieter wegen nen Aufriss macht...

Ist Alufelge, sieht man am Felgenbett durch die Speiche.

Der Vermieter wird alles abrechnen was geht

Reifen mit allem drum und dran

Achsvermessung

Felge neu

Kostenaufwand für Wegbringung

Wie geschrieben wurde, gab es eine Versicherung, wenn ja wie hoch die SB

Nö, das sind Opel Design Stahlfelgen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Schaden Reifenflanke bei Mietauto - Worst-case Kosten?