ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Minimaler Riss in der Reifenflanke!

Minimaler Riss in der Reifenflanke!

Themenstarteram 23. April 2013 um 20:31

Hi,

hab jetzt einiges gefunden zu Rissen in der Flanke, aber bin mir bei meinem einfach nicht wirklich sicher! Mein Problem ist dringend da ich den Wagen morgen früh brauche und auch keine andere Möglichkeit habe anders zur Arbeit zu kommen oder gar nicht erst dort zu erscheinen um vorher in die Werkstatt zu düsen. Und ob ich es abends schaffe?! Ich bin derzeit Vertretungweise alleine und habe dementsprechend im moment sehr lange Tage.

Also, als ich vorhin nach Hause kam, ist mir das an meinem Auto/Reifen ein Riss aufgefallen (siehe angehängtes Bild) Ich habe keine Ahnung wie der da rein kam! Ich konnte den Fingernagel kaum reinschieben. Denke mal so ca 1-2mm tiefe vielleicht, wenn überhaupt. Die Frage ist nun, wie gefährlich ist das ganze? Wie gesagt habe ich schon einiges gelesen und würde gefühlt darauf tippen das es 50/50 steht. Die einen sagen egal, die anderen sagen unbedingt der Sicherheithalber tauschen. Prinzipiell bin ich da auch eher übervorsichtig und würde lieber tauschen aber ich weiß nicht genau wann ich das schaffe. Und bis dahin muss ich irgendwie fahren können?! Langsame Geschwindigkeit eine Option? Natürlich muss sowas dann passieren wenns eh schon alles knapp ist...

Danke schonmal für eure Hilfe :-)

Beste Antwort im Thema
am 24. April 2013 um 8:00

am Besten stell es bei Facebook ein, bis 100 likes fährst Du langsam, ab 200 likes kannst Du beruhigt weiterfahren.

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Wie lange willst Du hier noch herumeiern, bevor Du das Reserve- oder ein Winterrad ansetzt?

Themenstarteram 23. April 2013 um 21:13

Es gibt kein Reserverad. Nur dieses Füllungszeug und Winterräder sind eingelagert. Aber danke für den tollen Tip und die freundliche Aussage...

:)

Wenn Du sagst, Du hättest schon "einiges gelesen", was fehlt denn jetzt noch?

Themenstarteram 23. April 2013 um 21:47

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

:)

Wenn Du sagst, Du hättest schon "einiges gelesen", was fehlt denn jetzt noch?

Steht doch im Ausgangspost! Ist langsam fahren zb eine Option weil der Riss bei weitem nicht so tief oder groß ist wie bei den Fällen die ich so gefunden habe. Oder ist der so oberflächlich das es nix ausmacht oder zumindest die nächsten Tage nicht. Oder geht das gar nicht weil der Riss senkrecht statt waagerecht ist. Was weiß denn ich?! Deswegen frage ich ja hier, eben weil ich dachte das hier nicht nur laien sitzen sondern vielleicht auch Profis die das beurteilen könnten...

Und ich mir somit eine sauteure Taxifahrt morgen früh sparen kann. Leider muss ich viel und hart für das wenige Geld, das ich dadurch verdiene, arbeiten. Da sind mal eben 100 Euro extra für ne einzelne Taxifahrt prinzipiell nicht drin. Aber was weiß ich schon. Ich bin ja auch so blöde und arbeite für den Hungerlohn! Danke trotzdem für diesen rethorischen Post von dir, der mir meine eigene Frage ja eigtl. beantwortet. Und verzeih mir das ich mich ärgere weil mein Geld diesen Monat eh schon sehr knapp ist und ich nicht so wirklich weiß was wie und wo.

Wer von den "Profis" hier, soll denn die Verantwortung dafür tragen, Dir zu raten, mit einem derartigen Reifenschaden weiter zu fahren?

 

 

 

 

 

 

am 24. April 2013 um 8:00

am Besten stell es bei Facebook ein, bis 100 likes fährst Du langsam, ab 200 likes kannst Du beruhigt weiterfahren.

Ich denke, ein paar Tage bei mäßger Belastung wird er schon noch mitmachen - du wirst ja hoffentlich nicht jeden Tag 100 km in die Arbeit fahren (müssen).

Mäßige Geschwindigkeit hat außer geringerer Belastung für den Reifen auch noch den Vorteil, dass man langsamer ist falls doch etwas passieren sollte.

Ich denke nicht, dass er platzen wird - trotzdem werde ich mich natürlich nicht an deinen Krankenhaus- oder Beerdigungskosten beteiligen. Wenns meiner wäre würde ich sicher noch ein paar Tage rumfahren damit wenns denn wirklich sein muss - was du machst kannst nur du allein entscheiden.

Wenn du damit noch ein paar Tage fahren musst, sollte das kein großes Problem sein. In der Stadt sowieso nicht. Auf der Bahn würde ich nur mit mäßiger Geschwindigkeit fahren. Aber den austausch würde ich bei nächster Gelegenheit sofort machen.

am 26. April 2013 um 11:06

Hallo ghm und reom35.

Ihr meint es sicher gut aber niemand kann in den Reifen sehen und die Beschädigung richtig einschätzen.

Sollte etwas bösen geschehen (will niemand hoffen) steht Ihr beide dumm da.

Sicherheit geht vor(denkt an die anderen) auch wenn es Geld kostet.

Gruß Dietmar

Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen

Wenn du unbedingt fahren musst fahr mit angemessener Geschwindigkeit.

Problem an solchen Rissen ist das an der Reifenflanke das Material insgesamt einfach viel dünner ist als zum Beispiel auf der Lauffläche.

Ist ja nur Gummi ein Leinengewebe und wieder Gummi drauf insgesamt also ca so dick wie dein kleiner Finger... wenn überhaupt.

Solltest du aber wirklich nur kurzzeitig fahren da ein Reifen ja stark arbeiten muss beim rollen.

Bei nächster Gelegenheit defenitiv wechseln und bis dahin angepasst fahren.

Was nicht heisst das er dir nicht auch bei vorsichtiger Fahrt versagen kann.

Zitat:

Original geschrieben von PietSahat

Die Frage ist nun, wie gefährlich ist das ganze? Wie gesagt habe ich schon einiges gelesen und würde gefühlt darauf tippen das es 50/50 steht.

Super zu 50% ist alles gut, zu 50% ne chance in ein Rudel Schulkinder zu driften... :eek:

Zitat:

Original geschrieben von s45chBO

Zitat:

Original geschrieben von PietSahat

Die Frage ist nun, wie gefährlich ist das ganze? Wie gesagt habe ich schon einiges gelesen und würde gefühlt darauf tippen das es 50/50 steht.

Super zu 50% ist alles gut, zu 50% ne chance in ein Rudel Schulkinder zu driften... :eek:

ich sags doch, anstatt gleihch direkt zum nächsten Fachmann zu fahren, einfach bei Facebook einstellen, je mehr likes desto schneller kannst fahren:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Minimaler Riss in der Reifenflanke!