ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. SBC Hilfe

SBC Hilfe

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 20. Januar 2012 um 11:35

Also mein Bruder hat Bj 2003 mit der tollen SBC Bremse,

bloederweise hat er sich vorher nicht informiert was es mit der sbc auf sich hat beim bremsen backen wechsel, so wie der zufall es will

bremskolben auf der hinteren bremse geflogen und seit dem blokiert die sbc.

er hat ein automatik und somit kann er nicht mal das fahrzeug bewegen .

wie kann er sein fahrzeug nun ein paar mehr bewegen rollen steht relativ unguenstig ...

wie kriegt er die sbc wieder zum laufen?

gruss

Nino

PS hab mich schon durch gelesen nur nichts wirklich zu seinem problem gefunden ....

danke im vorraus

Beste Antwort im Thema

OK, habe mich falsch ausgedrückt. Selbstverständlich handelt es sich um die Entlüftungschrauben an den Bremssätteln.

Aber deine Skepsis an der Reihenfolge ist falsch.

Es gibt sogar eine Vorgabe für Links- und Rechtslenker.

Deine Auflistung ist für Rechtslenker. ;)

Gruß

Mc

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von EL-Loco1980

wie kriegt er die sbc wieder zum laufen?

Das geht nur mit einer SD -> lass den Wagen in eine MB Werkstatt Abschleppen und Reparieren oder du kennst Jemanden mit einer SD und kannst das vorort machen. Anders geht's nicht!

Moin,

versuche mal folgendes. Ich weiß nicht ob es im Nachhinein noch funktioniert.

1. Fahrzeugtüren schließen und für min. 30 Sek. geschlossen lassen.

2. Dann das Fahrzeug entriegeln, aber keine Türen öffnen, und das für min. 15 Sek. entriegelt lassen.

3. Das Fahrzeug erneut Verriegeln und dann weitere 15. Sek. warten. ( Nicht wieder öffnen).

Nach diesen 15 Sek. mal versuchen ob der Kolben wieder in die Ausgangsposition zurück geht.

 

Gruß

Mc

Themenstarteram 20. Januar 2012 um 22:53

Also kolben scheint wieder drin zusein

nur irgend wie spinnt sie sbc bzw wird kein druck aufgebaut ...

denke mal mann muss diese aktivieren oder ?

Zitat:

Original geschrieben von EL-Loco1980

Also kolben scheint wieder drin zusein

nur irgend wie spinnt sie sbc bzw wird kein druck aufgebaut ...

denke mal mann muss diese aktivieren oder ?

also: ich finde es sehr bedenklich, sich als Laie an so wichtige Teile wie zb.: Bremsanlage mit SBC zu wagen, wenn die nötige Fachkenntnis fehlt !

Gruss Pico

Was heisst "Kolben geflogen" ? ist der Kolben drausen gewesen ? wenn ja , Auto nach Bosch abschleppen lassen ,

entlüften , und gut ist .Nicht mit dem Auto fahren , sonst gehst du das Risiko , dass die Bremse versagt.:eek:

Themenstarteram 21. Januar 2012 um 9:41

die Sache ist mein Bruder ist in Süd Amerika ....

und mercedes zeigt sich nicht wirklich kulant wollen fast die komplette brems anläge wechseln was das kostet

brauche ich net zu erwähnen .... 2x -3x so teuer wie hier

also er muss nur noch entlüften ?

wagen steht wird nicht bewegt !

Moin EL-Loco1980,

es ist schon riskant an sicherheitsrelevanten Teilen zu arbeiten, was die Bremse nun mal ist, wenn man nicht weiß wie es richtig geht.

Auch wenn es zwei bis drei teurer ist als hier, würde ich da kein Risiko eingehen. Wenn er nicht an seinem Leben hängt, dann sollte er zumindest das der anderen Verkehrsteilnehmer / Fußgänger nicht aufs Spiel setzen.

Es gibt eine Vorgabe in welcher Reihenfolge die Kolben an den Bremsätteln geöffnet werden soll. Damit wird verhindert das Luft im System bleibt.

Weiter muss die Anlegeroutine der Bremsklötze wieder aktiviert werden.

Gruß

Mc

Themenstarteram 21. Januar 2012 um 10:53

okay werde es ihm sagen

danke mal schaun was bei raus kommt

er wollte nur ein quietschen beseitigen .....

Also rein von der Reihenfolge der Entlüfterei an den einzelnen Rädern her ist das die selbe Folge wie bei einer 08 15Bremse.

hinten rechts

hinten links

vorne rechts

vorne links

Ab der SBC-Einheit zu den Rädern ist der Aufbau der Bremse praktisch identisch zur Normalausführung.

Bezüglich "Sonderbehandlung" der SBC-Einheit muß man einige spezielle Punkte beachten.

Außerdem wird nicht der Kolben zum Entlüftungsvorgang geöffnet sondern eine Entlüftungsschraube:D

Moin,

da haste aber schon Sand dran.

Die Reihenfolge lautet:

1. Hinten rechts

2. Hinten links

3. Vorne links

4. Vorne rechts.

 

Zitat:

Original geschrieben von mcaudio

Moin,

da haste aber schon Sand dran.

Die Reihenfolge lautet:

1. Hinten rechts

2. Hinten links

3. Vorne links

4. Vorne rechts.

Bin skeptisch mit deiner Aussage - wenn Du schon zu Entüftung "die Kolben öffnen willst":D:D

OK, habe mich falsch ausgedrückt. Selbstverständlich handelt es sich um die Entlüftungschrauben an den Bremssätteln.

Aber deine Skepsis an der Reihenfolge ist falsch.

Es gibt sogar eine Vorgabe für Links- und Rechtslenker.

Deine Auflistung ist für Rechtslenker. ;)

Gruß

Mc

Wenn Du die Kolben geöffnet hast ists hinterher wurscht ob Du dann vorne links oder rechts zuerst weiterwurstelst:D

Eine andere Antwort habe ich auch jetzt nicht erwartet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen