ForumA4 B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)

Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)

Audi A4 B8/8K
Themenstarteram 26. November 2011 um 1:07

Hallo,

leider habe ich in den vielen vorangegangenen Threads zu diesem Thema nie eine defintive Antwort darauf gefunden, ob das Telefonbuch des Samsung Galaxy S2 (GT-I9100 - Android Version 2.3.4 unrooted) im Bluetooth Autotelefon (per rSAP gekoppelt) des MMI 2G überhaupt angezeigt werden KANN. :confused: Entweder in den Threads wurde hauptsächlich vom MMI 3G gesprochen, oder es war keine Information über die Version des verwendeten MMI zu finden. Mit dem 3er funktioniert es, das weiß ich.

In meinem Fall funktioniert die rSAP-Kopplung einwandfrei, nur das Telefonbuch wird nicht eingelesen. Es handelt sich um ein Exchange-Konto für die Kontakte, diese wurde aber zusätzlich noch per Samsung Kies als normale Telefon-Kontakte eingelesen. In der Kontakte-Anzeige werden sie als "verknüpfte" Kontakte angezeigt. Einen zusätzlichen Upload in die Google-Kontakte würde ich aus Privacy-Gründen eher ungern machen - ausser er wäre unumgänglich, um die Kopplung vornehmen zu können.

Aus der vorhandenen Dokumentation ist nirgends ersichtlich, welche Kontakte überhaupt per PBAP ausgelesen werden könnten - ich vermute nur die Telefonbuchkontakte.

Vielleicht hat jemand dieselbe Kombination (MMI 2G + SGS2) wie ich, und hat es geschafft, eine PBAP-Kopplung zustande zu bringen?

Schöne Grüße,

Ähnliche Themen
59 Antworten
Themenstarteram 3. Juni 2012 um 11:05

Alle Verbindungen im Handy und im BT-Autotelefon löschen.

Dann musst du zunächst mit dem Handy das BT-Autotelefon suchen und koppeln. In diesem Fall brauchst du nur den vierstelligen Code für die BT-Freigabe. Eine Handsfree/PBAP BT-Verbindung wird aufgebaut. Nach ein paar Minuten sollte das Telefonbuch des Handys verfügbar sein. Daraus kann man dann Einträge problemlos in das interne Adressbuch des Autotelefons importieren.

Diese Verbindungen wieder auf beiden Seiten löschen, und erneut koppeln, diesmal vom Autotelefon das Handy suchen lassen. Wenn richtig, ist der Freigabecode diesesmal 4x4 Stellen lang und muss am Handy eingegeben werden.

(Mache ich diese Operation, steht mir noch für maximal eine halbe Stunde das Telefonbuch des Handys auch bei rSAP-Verbindung zur Verfügung. Dann hängt sich die Verbindung auf, und nach einer erneuten Kopplung stehen wieder nur die SIM-Kontakte zu Verfügung. Abgesehen von jenen Kontakten, die ich vorher wie oben beschrieben importiert habe, natürlich).

Zitat:

Original geschrieben von The_Preacher

Hallo,

laut einigen Foren-posts scheint rSAP mit dem offiziellen ICS Update von Samsung auf 4.0.3 anstatt BESSER jetzt GAR NICHT MEHR zu funktionieren. Sollte das tatsächlich stimmen, und so bleiben, werde ich nicht umhin kommen, das Telefon so lange wie möglich auf 2.3.6 zu lassen und dann zu wechseln. Eigentlich brauche ich das Adressbuch zusätzlich, und nicht auch noch ein gestrichenes Feature wie rSAP!

Hat jemand dazu schon Info's?

Moin,

auch wenn der Beitrag ein wenig älter ist, hoffe ich noch Licht ins Dunkle bringen zu können.

Android nativ unterstützt kein rSAP. Diese Funktion wurde bis zur 2.3.x von Samsung geliefert. Dies ist seit ICS nicht mehr der Fall, so dass rSAP gar nicht mehr unterstützt wird. Abhilfe schafft hier die App "Bluetooth SIM Access Profile" benötigt allerdings ggf. root Rechte auf dem Gerät und kostet - ich glaube - rund 8 Euro. Habe zwar MMi 3G Plus, aber rSAP ist rSAP und bei mir funktionierts sehr sehr gut.

Zitat:

Original geschrieben von Baschi

Abhilfe schafft hier die App "Bluetooth SIM Access Profile" benötigt allerdings ggf. root Rechte auf dem Gerät und kostet - ich glaube - rund 8 Euro. Habe zwar MMi 3G Plus, aber rSAP ist rSAP und bei mir funktionierts sehr sehr gut.

@Baschi:

Heisst "sehr sehr gut" zu 99-100% ?? Oder gibts zwischendurch trotzdem irgendwelche Macken und Fehler?

Versteht mich bitte nicht falsch, aber wenn ich schon evt. ca.380 Ocken in ein neues Handy investieren will/muss, möchte ich auch ganz gerne, dass es dann mit rSAP auch klappt. Und das eben sowohl auf den 25min zur Arbeit als auch ca.600km bis zur Family, ohne mich evt. jede halbe Stunde neu einzuloggen.

Die Kompatibilitätsliste auf der Webseite von Audi ist da auch nicht sehr hilfreich, fast nur Nokia oder Blackberrys und zu 80% Modelle, die nicht mal mehr lieferbar sind.

Große oder kleine Elektroshops können einem auch nur sehr bedingt weiterhelfen, manche Verkäufer kennen nichtmal rSAP (Zitat: "Aber Bluetooth hats auf jeden Fall, ist ja ein Logo drauf") und ich kann ja schlecht mit dem Auto bis zur Theke fahren und sagen : Nun zeigen sie mir mal, obs rSAP-fähig ist!?!

Von den "recht aktuellen" Handy/Smartphone-Modellen blieb nach längerer Recherche nur das SGS2 übrig. Und hier bin ich mir im Moment eben etwas unsicher, welche Variante ich nun probieren soll:

1: SGS2 mit Android bis max.2.3.6 ohne irgendwelche Apps... und NIE wieder ein Update von Android!

2: SGS2 mit Android 4.0 (gekauft oder geupdated) mit der besagten App, allerdings evt. mit notwendigem Root (was ich noch nie gemacht habe)

grübel grübel grübel ......... ;-)

Vielen Dank aber schonmal Euch allen für die vielen Tipps!!

Zitat:

Original geschrieben von BigAdda

Zitat:

Original geschrieben von Baschi

Abhilfe schafft hier die App "Bluetooth SIM Access Profile" benötigt allerdings ggf. root Rechte auf dem Gerät und kostet - ich glaube - rund 8 Euro. Habe zwar MMi 3G Plus, aber rSAP ist rSAP und bei mir funktionierts sehr sehr gut.

@Baschi:

Heisst "sehr sehr gut" zu 99-100% ?? Oder gibts zwischendurch trotzdem irgendwelche Macken und Fehler?

Versteht mich bitte nicht falsch, aber wenn ich schon evt. ca.380 Ocken in ein neues Handy investieren will/muss, möchte ich auch ganz gerne, dass es dann mit rSAP auch klappt. Und das eben sowohl auf den 25min zur Arbeit als auch ca.600km bis zur Family, ohne mich evt. jede halbe Stunde neu einzuloggen.

Die Kompatibilitätsliste auf der Webseite von Audi ist da auch nicht sehr hilfreich, fast nur Nokia oder Blackberrys und zu 80% Modelle, die nicht mal mehr lieferbar sind.

Große oder kleine Elektroshops können einem auch nur sehr bedingt weiterhelfen, manche Verkäufer kennen nichtmal rSAP (Zitat: "Aber Bluetooth hats auf jeden Fall, ist ja ein Logo drauf") und ich kann ja schlecht mit dem Auto bis zur Theke fahren und sagen : Nun zeigen sie mir mal, obs rSAP-fähig ist!?!

Von den "recht aktuellen" Handy/Smartphone-Modellen blieb nach längerer Recherche nur das SGS2 übrig. Und hier bin ich mir im Moment eben etwas unsicher, welche Variante ich nun probieren soll:

1: SGS2 mit Android bis max.2.3.6 ohne irgendwelche Apps... und NIE wieder ein Update von Android!

2: SGS2 mit Android 4.0 (gekauft oder geupdated) mit der besagten App, allerdings evt. mit notwendigem Root (was ich noch nie gemacht habe)

grübel grübel grübel ......... ;-)

Vielen Dank aber schonmal Euch allen für die vielen Tipps!!

Moin BigAdda,

kann Deine Bedenken gut verstehen. Meine Erfahrung mit ICS 4.0.4 und der genannten App sind durchweg gut. Was einer Funktion von 100% entspricht. Allerdings hatte ich ein wenig Startschwierigkeiten. Mein SGS2 war vorher schon gerootet und ich hatte ein Custom ROM (also zwar Android, aber eine "umgebaute" Version) drauf (war 4.0.3). Mit dieser Kombination kam es vermehrt zu Verbindungsabbrüchen. Diese schiebe ich aber auf den Zustand des Custom ROMs. Seit ich das originale ICS 4.0.4 auf dem Handy habe (nun gut 2 Wochen) hatte ich auf rund 1500 Km keinen einzigen Verbindungsabbruch.

Die App wird derzeit damit beworben, dass für die Installation ggf. kein root notwendig ist. Würde ich mich aber nicht drauf verlassen. Das rooten des Gerätes ist aber kein Hexenwerk.

Wenn noch fragen sind, dann gern PN.

Hallo,

Ich habe SGS2 mit 4.03. Habe anscheinend nur eine HANDSFREE Funktion im MMI 2G Plus. Wenn ich vom Handy aus mit dem MMI kopple kommt dann die Benachrichtigung "MMI zulassen auf Kontake zugreifen zulassen o.ä.". Diese Meldung bestätige ich mit OK. Nur leider passiert da nix, außer dass nach wenigen Sekunden wieder diesselbe Meldung kommt, wieder mit OK quittiert und nach paar Sekunden wieder das Gleiche. So kann das bis ins unendliche gehen, nur Zugriff auf meine Kontakte hab ich nicht.

Was mache ich falsch?

P.S. erst die zweite Meldung bestätigen, hab ich noch nicht probiert, wie hier beschrieben.

Hallo,

Ich habe auch ein riesen Problem mit der BT Übertragung vom Telebuch.

Habe ein Samsung Galaxy GT i9000 und ein MMI 2G,denke mal die einfachste Version,da ich keine Ladeschale in der Mittelarmlehne habe sondern nur die Vorrichtung.

Das telefonieren geht wunderbar nur meine Telefonbucheinträge kann ich nicht aufrufen oder Importieren.Das ist ziemlich nervig.

Ich müsste doch mit der Sparversion von Audi zumindest auf die Telefonbucheinträge zugreifen können oder?

Mus ich was am Telefon einstellen?Am MMI gibt es ja nicht viel zum einstellen.

Hab auch schon alles versucht wie im Fred beschrieben aber nichts geht.

Hab es mal im neuen Oktavia versucht und dort Funktioniert es nach einer Minute Super sogaa Musik kann ich dann über BT laufen lassen

Ich hab ja alle meine Hoffnung in das Firmwareupdate 4.04 gesteckt, dass es da seitens Samsung eine Nachbesserung gab. Leider funzt es immernoch nicht.

P.S. Hab das Galaxy S2

So nochmal am Auto gewessen und siehe da es funktioniert bestens,warum auch immer.

Habe mal in einem anderen Fred den Tipp gelesen das man die Anruf protokolle im Handy Löschen soll und dann nochmal neu mit dem MMI Koppeln soll,habe ich versucht und hat funktioniert.

Bei leeren Anruflisten kommt am Handy keine Meldung mehr ob das MMI auf die Kontakte zugreifen darf. Erst wenn wieder etwas in den Anrufprotokollen drin steht kommt auch wieder diese Meldung. Jetz kann ich zwar wieder "Zulassen" drücken, aber passieren tut nix.

Bei leeren Anrufprotokollen sollte das Handy doch trotzdem die Meldung bringen und erfragen ob es Zugriff erlauben soll, sind ja schließlich noch die ganzen Kontakte im Telefon vorhanden.

Hallo zusammen,

ich habe nun ein LG 610 Optimus L5 mit Android 4.0.3 und ein MMI2g nur mit Handyvorbereitung. Leider klappt auch hier nur die Bluetooth Kopplung und keinerlei Zugriff auf das Telefonbuch oder Anruflisten. Auch die Tips mit Anruflisten leeren usw. führen hier nicht zum Erfolg.

Jetzt die Frage aller Fragen. Hat es schon jemand mit diesem Handy hinbekommen oder kann mir jemand sagen, ob das ganze Mit der aktuellen Android Version 4.2.1 funktioniert?

Schöne Grüße

balduin222

Ich habe meine Kontakte im Galaxy S2 alle auf die SIM exportiert.

Seither klappt es tadellos.

Mit den Kontakten im Telefonspeicher kann mein MMI 2G nix anfangen.

Zitat:

Original geschrieben von striesenjunge

Ich habe meine Kontakte im Galaxy S2 alle auf die SIM exportiert.

Seither klappt es tadellos.

Mit den Kontakten im Telefonspeicher kann mein MMI 2G nix anfangen.

Okey...das ist für mich leider keine Lösung, da ich teilweise bis zu 4 Rufnummern pro Kontakt habe und mehr Kontakte habe, als auf die SIM draufpassen.

Zitat:

Original geschrieben von The_Preacher

...in der Zwischenzeit kopple ich per Handsfree-Profil, und kopiere die neuen Adressen alle paar Wochen ins Adressbuch des MMI. Umständlich, aber es funktioniert.

Hallo, kannst du mir verraten wie du das machst? Ich hab das MMI 2g und habe da nirgends eine Option zum Kopieren gefunden.

Schöne Grüße

balduin222

Ich würde gerne meine SMS im MMi angezeigt bekommen,wie kann ich das machen?

Habe MMi2g+Samsung Galaxy i9000. Bt Verbindung und Telefonbucheinträge gehen ohne Probleme.Nur halt keine SMS Anzeige.

Hallo Gemeinde,

ich habe mir einen Audi A4 B8 BJ 2008 gekauft. ich habe soweit ich das nun gelesen habe ein MMI 2G drin.

audi UHV 9600

Und keinen Joystick auf dem Knopf. Ich nutzte ein Samsung Galaxy Note 3 (T-Com Branding).

 

Mein problem ich habe im Auto die Kopplung ohne Probleme hin bekommen Telefonieren geht auch, habe allerdings schlechtes Netz wenn ich mit dem MMi Verbunden bin.

Punkt 2

Meine Kontakte werden nicht Importiert. Wenn ich mich neu koppel mit dem MMi dann fragt mein handy nach einiger zeit ob Audi auf meine kontakte zugreifen darf.

Dies habe ich mit ja beantwortet, allerdings kommt da kein kontakt im MMI.

Am handy habe ich den Haken "ncihit erneut fragen" mal weg gemacht. resultat ist das mcih das handy dann alle 5 Sekunden fragt ob Audi zugreifen darf.

Was kann ich denn tun damit ich nicht alle Kontakte per Hand da rein malen muss???

Ach ja ich habe in der Mittelkonsole unter der Armlehen eine Handyvorbereitung bzw. eine klickvorrichtung wo ich wohl den passenden Adpater benötige damit der empfang besser wird das habe ich auch noch gelesen.

ISt hier jemand der mich mal aufklären könnte was ich da genau machen kann damit ich meine kontakte und den Empfang verbessern kann??? zur Not mach ich das auch mit dem kabel. BT währe natürlich Schöner. dann kann das Handy in der Tasche bleiben :-)

Bin über alle infos Dankbar

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MMi und Kontakte Samsung Note 3' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B8
  7. Samsung S2 mit MMI 2G - rSAP BT-Telefon-Telefonbuch (PbAP)