ForumKuga Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk1
  7. Sammlung bekannter Probleme beim Kuga

Sammlung bekannter Probleme beim Kuga

Themenstarteram 26. November 2008 um 11:57

Hallo, ich eröffne mal ein SammelThema:

Was habt Ihr für Macken & Probleme an Eurem Kuga.

Angefangen von der Lackierung bis hin zu Elektronikproblemen.

Ich würde mich ber rege Teilnahme, sofern Probleme bekannt, sehr freuen.

Beste Antwort im Thema

ich bezeichne nicht den kuga käufer als deppen, sondern die heinis, die beim gebrauchtwagenkauf, auch um den letzten cent streiten und denen man hier eine liste mit mängeln an die hand gibt. sollen doch selbst suchen. der kuga ist ein schönes fahrzeug. schwächen hat er bei sachen, die nicht zuende gedacht wurden. und wer jetzt über armlehne mosert z.b. den frage ich, was der gemacht hat, bevor er den kaufvertrag unterschrieben hat. die armlehne war keine neuentwicklung für den kuga. man hätte sie sich im facelift focus ansehen können. oder die automatische verriegelung? wie wichtig ist die wirklich? ist ein nice to have. aber wirklich notwendig? ein knopfdruck und die sache ist erledigt. dann stellt sich ja auch diee frage, wie verhält sich die verriegelung in verbindung mit der doppelverriegelung? wird mein auto da nicht zur falle? ich kann ja mit der doppelverriegelung jemand im auto einsperren. und zusammen mit den fensterhebern ist dann schicht. wackelnde sitze sind ein grund zur reklamation, ebenso schlechte lackierungen. aber das sind einzelfälle und keine bekannten probleme. die stellen sich erst später raus. gelenkwellen, rost, antriebswellen, hoher reifenverschleiß, schwache spurstangen usw., wenn so was vermehrt auftritt würde ich von problemen reden. so ist zb bei bmw die vorderachse ein immerwährendes problem. beim kuga kann es keine erfahrungswerte geben. außer man arbeitet bei ford in der entwicklung. die wissen wo das baby schwächen hat. ich warte noch drauf bis der erste die lange antennenrute als mangel aufführt.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

- Elektrischer Fahrersitz bewegt sich mit (ist nicht fest, merkt man bei jedem Gasgeben und Bremsen)

- Kommunikationskonsole für das Garmin Nüvi funktioniert nicht mit dem Kuga (bei Ford bekanntes Problem bei Modellen mit Startknopf)

-> Es soll kurzfristig ein Lösung erfolgen

 

Kein Problem, aber nervt mich trotzdem:

- Parkpilot vorne ist nicht ständig eingeschaltet und schaltet sich auch unter 16km/h nicht mit ein

-> Hier soll es demnächst auch eine Lösung geben

 

Ansonsten alles bestens !!!

Holgi

- Tempomat hält keine konstante Geschwindigkeit im Bereich 120 Km/h

kein Problem aber nervig:

- Heckscheibenheizung und Spiegelheizung gehen unter 4Grad immer an

- keine Möglichkeit der automatischen Verriegelung der Türen nach dem losfahren

- Und das alt bekannte Problem mit der zurückrutchenden Armlehne!!!

warum auch immer die nicht rastend ist???

Zitat:

Original geschrieben von meric80

 

- Und das alt bekannte Problem mit der zurückrutchenden Armlehne!!!

warum auch immer die nicht rastend ist???

Ach ja die habe ich noch vergessen - ist extrem nervend....

wie mache ich ein auto madig? manche sachen sind mit fingerspitzengefühl zuhändeln. wenn ich auch den letzten deppen argumente an die hand gebe und frei haus liefere, darf ich mich über harte preisverhandlungen beim wiederverkauf nicht wundern. wenn jemand was negatives sucht, soll er selbst suchen. die steigerung ist, die anonce noch auf diesen treat verlinken.

Zitat:

Original geschrieben von habanos

wie mache ich ein auto madig? manche sachen sind mit fingerspitzengefühl zuhändeln. wenn ich auch den letzten deppen argumente an die hand gebe und frei haus liefere, darf ich mich über harte preisverhandlungen beim wiederverkauf nicht wundern. wenn jemand was negatives sucht, soll er selbst suchen. die steigerung ist, die anonce noch auf diesen treat verlinken.

Entschuldige Habanos...

das hat ich denke nichts mit madig machen zu tun. Alle wundervolle Elektronik in dem Auto sollte auch dem Benutzer die Möglichkeit geben selbst zu entscheiden wann und wie man etwas haben möchte (Spiegel- und Heckscheibenheizung). Die automatische Verriegelung (kann zur Zeit auch nicht die Werkstatt programmieren) nutzen wir zur Sicherheit schon seit unserem VW Polo aus 2003 (Golf V auch) und ich denke soetwas sollte man von einem Fahrzeug in der 30T€ Klasse erwarten können.

Weiterhin ist eine Mittelarmlehne nicht sinnvoll und stört nur wenn sie beim beschleunigen oder der kleinsten Armbewegung nach ganz hinten rutscht weil die Arretierung fehlt.

Ich denke man sollte nicht einfach die "letzten Deppen" die sich so ein sonst sehr schönes und angenehmen Fahrzeug kaufen und auch bereit sind einiges an Geld dafür hinzublättern als Idioten hinstellen und vor allem nicht die, die sich auf Grund des Fahrzeugs von ihrer alten Marke losgesagt haben...

Andreas

ich bezeichne nicht den kuga käufer als deppen, sondern die heinis, die beim gebrauchtwagenkauf, auch um den letzten cent streiten und denen man hier eine liste mit mängeln an die hand gibt. sollen doch selbst suchen. der kuga ist ein schönes fahrzeug. schwächen hat er bei sachen, die nicht zuende gedacht wurden. und wer jetzt über armlehne mosert z.b. den frage ich, was der gemacht hat, bevor er den kaufvertrag unterschrieben hat. die armlehne war keine neuentwicklung für den kuga. man hätte sie sich im facelift focus ansehen können. oder die automatische verriegelung? wie wichtig ist die wirklich? ist ein nice to have. aber wirklich notwendig? ein knopfdruck und die sache ist erledigt. dann stellt sich ja auch diee frage, wie verhält sich die verriegelung in verbindung mit der doppelverriegelung? wird mein auto da nicht zur falle? ich kann ja mit der doppelverriegelung jemand im auto einsperren. und zusammen mit den fensterhebern ist dann schicht. wackelnde sitze sind ein grund zur reklamation, ebenso schlechte lackierungen. aber das sind einzelfälle und keine bekannten probleme. die stellen sich erst später raus. gelenkwellen, rost, antriebswellen, hoher reifenverschleiß, schwache spurstangen usw., wenn so was vermehrt auftritt würde ich von problemen reden. so ist zb bei bmw die vorderachse ein immerwährendes problem. beim kuga kann es keine erfahrungswerte geben. außer man arbeitet bei ford in der entwicklung. die wissen wo das baby schwächen hat. ich warte noch drauf bis der erste die lange antennenrute als mangel aufführt.

Hallo,

bitte beim Thema bleiben......

Holgi

- nervendes Quitschen hinten links schon bei leichten Bodenwellen

- ebenfalls nicht richtig festsitzender elekt. Fahrersitz

- lauwarme Leder-Sitzheitzung trotz höchster Stufe

- keine beleuchteten Tempomatknöpfe

kommen wir zum wirklichen problem:

die sitze des kuga sind im Euro NCAP test durchgefallen. beim thema schleudertrauma kommt er auf die note "poor". schlechter nur, suzuki splash, peugeot 308 cc, daihatsu terios. das ford es besser kann zeigt der volvo xc60, der den test gewann. mit dem ergebnis würde der kuga mit den 2009er testkriterien kein 5 sterne fahrzeug werden können.

http://www.euroncap.com/files/euroncap_whiplash.pdf

Zitat:

Original geschrieben von habanos

wie mache ich ein auto madig? manche sachen sind mit fingerspitzengefühl zuhändeln. wenn ich auch den letzten deppen argumente an die hand gebe und frei haus liefere, darf ich mich über harte preisverhandlungen beim wiederverkauf nicht wundern. wenn jemand was negatives sucht, soll er selbst suchen. die steigerung ist, die anonce noch auf diesen treat verlinken.

wenn du einen sachdienlichen kommentar hast dann schreib was - aber das was du

(auch in anderen beiträgen) glaubst von dir geben zu müssen kannst dir eigentlich

sparen, bester!

Habe HEUTE endeckt das der DACHHIMMEL wohl ein wenig Komisch eingabut ist , morgen mal bei Tageslicht schauen. cu CmC

Zitat:

Original geschrieben von HerberTT180

Zitat:

 

wenn du einen sachdienlichen kommentar hast dann schreib was - aber das was du

(auch in anderen beiträgen) glaubst von dir geben zu müssen kannst dir eigentlich

sparen, bester!

mein guter, ich nenn dich mal so, wenn ich schon dein bester sein darf.

ich habe in meinem leben schon mehr als ein auto verkauft und gekauft. was meinst du was ich den freundlichen :) an argumente gebe, wenn ich kaufen will? die mängel irgendwelcher leute, die sie von sich geben, und wenns stammtisch ist. auch wenn ich total geil auf den wagen bin. der händler hat kein heimspiel, und das zeigt sich auch im preis. und beim verkaufen habe ich das beste auto der welt. sogar mein scorpio td mit 180 000 km auf der uhr, 3 jahre alt, mit austauschmotor und sonst jeglichen ärger, war das beste was es für das geld gab. und der hinweis mit den begriff mängel vorsichtig umzugehen, sollte jeder als persönliche aufgabe an sich selbst sehen. so sind die nicht beleuchteten tasten des tempomates kein mangel, sondern es gibt sie eiunfach nicht. beleuchtete tasten sind ein nice to have. die darf man sich auf den wunschzettel schreiben. genau so die armlehne. die gibt es zurzeit von ford nicht anders. mich haben zb beide featers nie gestört.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk1
  7. Sammlung bekannter Probleme beim Kuga