ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Sammelthread: Mögliche Codierungen mit VCDS beim Passat B8

Sammelthread: Mögliche Codierungen mit VCDS beim Passat B8

VW Passat B8
Themenstarteram 6. Oktober 2014 um 16:44

Auch hier soll alles gesammelt werden was am "neuen B8 alles zu codieren geht.

Link zur Übersicht

Screenshot-2016-12-08-09-19-20
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. Oktober 2014 um 16:44

Auch hier soll alles gesammelt werden was am "neuen B8 alles zu codieren geht.

Link zur Übersicht

11680 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11680 Antworten

Hallo,

ist es möglich bei ACC (210km/h) + DSG den Stauassistent mittels VCDS/VCP freizuschalten?

Leider hat der besagte Wagen kein Fahrerassistenz-Paket "Plus".

nein

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 15. September 2018 um 12:01:53 Uhr:

nein

Fehlt eine Ausstattung oder ist Stau-Assisent generell nicht möglich zu codieren?

Der Wagen hat auch noch ebenfalls DLA, Verkehrszeichenerkennung und Lane-Assist (ab 60km/h).

edit: ich war gerade im falschen forum

dachte ich wäre bei audi ;)

meine es gibt für den b8 bereits ein Datensatz in VCP dafür!

damit geht der lane unter 60 km/h dann

ältere Kameras müssen ggf geflasht werden (software)

Puh das hört sich ja schonmal gut an. :)

Du schreibst ältere Kameras müssen eventuell geflasht werden. Meinst du bei neueren reicht auch VCDS? Das hätte ich nämlich. Andernfalls müsste ich mir mal im Raum Stuttgart jemanden mit VCP suchen.

nein mit vcds so oder so nicht

paramter gehen nur mit VCP drauf

Zitat:

@Andreas1985 schrieb am 15. September 2018 um 12:17:14 Uhr:

Puh das hört sich ja schonmal gut an. :)

Du schreibst ältere Kameras müssen eventuell geflasht werden. Meinst du bei neueren reicht auch VCDS? Das hätte ich nämlich. Andernfalls müsste ich mir mal im Raum Stuttgart jemanden mit VCP suchen.

Du brauchst auf jedenfall VCP und VCDS

Hier die Anleitung für den Stau Assist und Emergency Assist:

zdc files per VCP einspielen

Stg A5 verbaut (VZE/LA)

muss zweite Generation sein (Teilenummer beginnt mit 3Q0, Identifikation "MQB_B_MFK")

derzeit gibt es die Parameter nur für Steuergeräte mit Index G (SW0231) und H (SW0271/SW0272), ältere lassen sich aber updaten:

FL_3Q0980654_0220 -> Index F (derzeit keine TJA Parameter)

FL_3Q0980654_0231 -> Index G

FL_3Q0980654_0271 -> Index H

FL_3Q0980654_0272 -> Index H

ist ein Update notwendig, so muss anschließend in der Codierung Byte 14 Bit 3 aktiv gesetzt werden

Anschließend muss noch die jeweilige Datei für den Stauassistent geflasht werden.

Beim Variant z.B. variant_jam

ist der Lane Assist dort bisher nicht aktiviert, so muss dieser zuerst freigeschaltet werden

 

Stg 13 verbaut (ACC)

MRRevo 1.4 notwendig (Teilenummer beginnt mit 3Q), da die alten nicht mit der neuen Kamera kompatibel sind

zu erkennen an der 11-Byte+ Codierung (die 'alten' haben nur 7 Byte)

STG A5 > Codierung > Byte 16 > Bit 2-3 muss auf "08 EA_Variant2" gesetzt sein

STG 03 > Codierung > Byte 29 > Bit 5 aktivieren

STG 13 > Codierung > Byte 04 > Bit 2 aktivieren ("Emergency Assist installiert")

STG 09 > Login: 31347 > Anpassung > Kanal "Außenlicht_Blinker-Warnblinken_durch_Fahrerassistenz"> auf "aktiv" setzen

Quellen:

https://www.motor-talk.de/.../...odierungen-mit-vcds-t5076275.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...ungen-vcds-tiguan-2-t5631300.html?...

(Wurde so bei mir nachcodiert und es hat funktioniert)

Ist die Anleitung nicht mittlerweile auch in der OneNote gelandet? Würde mich wundern, wenn nicht.

Die kamera darf auch keine 3q0 980 653 sein, dafür gibts keine passenden Parameter... :)

Zitat:

@jokergermany.de.vu schrieb am 15. September 2018 um 12:56:44 Uhr:

Zitat:

@Andreas1985 schrieb am 15. September 2018 um 12:17:14 Uhr:

Puh das hört sich ja schonmal gut an. :)

Du schreibst ältere Kameras müssen eventuell geflasht werden. Meinst du bei neueren reicht auch VCDS? Das hätte ich nämlich. Andernfalls müsste ich mir mal im Raum Stuttgart jemanden mit VCP suchen.

Du brauchst auf jedenfall VCP und VCDS

Nur vcp reicht

Nein, alles mit menu_display_road_sign... sind nicht aktiviert

Ich bin frustriert, weiß nicht mehr weiter!!!

Zitat:

@hadez16 schrieb am 15. September 2018 um 09:06:46 Uhr:

Kann es sein, dass folgender Kanal noch auf aktiv steht?

menu_display_road_sign_identification_over_treshold

Mit was codierst du denn?

Wenn VCDS --> Bitte Auto-Scan anhängen und Debug-Log checken ob du an alles gedacht hast

Wenn OBD11 --> Da kann man auch irgendeine Steuergeräte-Übersicht als PDF generieren, und Änderungshistorie checken.

Ich benutze CarPort zum codieren, es geht eigentlich alles mit dem Tool! Nur der Tool hat keine Historie!

Zitat:

@hadez16 schrieb am 15. September 2018 um 18:37:05 Uhr:

Mit was codierst du denn?

Wenn VCDS --> Bitte Auto-Scan anhängen und Debug-Log checken ob du an alles gedacht hast

Wenn OBD11 --> Da kann man auch irgendeine Steuergeräte-Übersicht als PDF generieren, und Änderungshistorie checken.

Dann mal bitte ein Protokoll von Carport anhängen

hier ist der Bericht, ich befürchte, dass die Infos nicht viel hilfreich ist,

Zitat:

@hadez16 schrieb am 15. September 2018 um 19:25:25 Uhr:

Dann mal bitte ein Protokoll von Carport anhängen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Sammelthread: Mögliche Codierungen mit VCDS beim Passat B8