Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Saab 9 3 Bj 1998 Hinterachse

Saab 9 3 Bj 1998 Hinterachse

Themenstarteram 28. Mai 2008 um 18:33

Hallo zusammen,

ich habe ein "kleines" Problem mit meiner Hinterachse. Sie ist krumm. Warum weiss ich nicht so genau. Ich wollte fragen, ob jemand weiss, wie teuer eine neue Achse ist, und für den Fall der Fälle, dass ich eine Austauschachse finde, ob es noch andere Saab Modelle gibt, die die gleiche Achse verbauen. Also, es handelt sich um einen 1998er Saab 9 3 Cabriolet mit der Fahrgestellnr.: YS3DF75N1W7051996

 

Bin für jede Hilfe echt super dankbar.

 

Ciao,

Ähnliche Themen
16 Antworten

Woher weißt du das sie krumm ist ???

Wie macht sich das bemerkbar ???

Versatz rechts / links ???

 

MFG MECHANIK

Themenstarteram 28. Mai 2008 um 19:16

Hi,

das ist ganz einfach. Nachdem das Eisen beim Reifen zu sehen war, habe ich die Achse vermessen lassen. Habe die Angaben aber gerade nicht bei mir. Ist ausserdem alles in Spanish...;)

Wenn der Stahlgürtel schon zu sehen ist, muß es nicht zwangsläufig an der Hinterachse liegen.:D

Wenn die Reifen schonmal vorn gelaufen hatten, dann kann es auch an der Vorderachse liegen...oder an qualitativ billigen Reifen.:(

Themenstarteram 28. Mai 2008 um 20:29

Hi,

es ist ein neuer Reifen gewesen, nicht auf der Vorne gelaufen. Habe es wie gesagt ausserdem vermessen lassen. Es ist die Achse....

Hinterachse 9³-I und 900-II ist baugleich.

Die Hinterachse vom Cabriolet ist ebenfalls gleich.

Du kannst also jede Hinterachse vom 900-II ab MY1994 bis 9³-I MY2002 verwenden.

Themenstarteram 28. Mai 2008 um 21:09

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

Hinterachse 9³-I und 900-II ist baugleich.

Die Hinterachse vom Cabriolet ist ebenfalls gleich.

Du kannst also jede Hinterachse vom 900-II ab MY1994 bis 9³-I MY2002 verwenden.

Das ist doch mal ne super Aussage. Ganz vielen Dank.

Ciao,

mhm weiß ja nicht was genau krumm ist aber man kann die achsgeometrie leicht ändern mit "unterlegscheiben" oder Platten die es in verschieden dicken gibt !

Einstellplatten nennen die sich glaube ich bei saab ! frag mal deinen Händler .

 

MFG MECHANIK

 

 

Zitat:

Original geschrieben von MECHANIK

mhm weiß ja nicht was genau krumm ist aber man kann die achsgeometrie leicht ändern mit "unterlegscheiben" oder Platten die es in verschieden dicken gibt !

Einstellplatten nennen die sich glaube ich bei saab ! frag mal deinen Händler .

 

MFG MECHANIK

Die Hinterachse besteht aus einem Teil. Was willst Du daran einstellen?...ausser mit einem dicken Hammer und einem Stemmeisen ist da nix einzustellen.;)

Es gibt von Saab einstellplatten die kommen zwischen achse und radlager ! ! !

Wie gesagt geht ja auch nur wenn die achse

nicht mittig krumm ist oder keinen versatz hat !

Wat nun auch immer los ist ich sehe hier nix :D

 

Mfg MECHANIK

Zitat:

Original geschrieben von MECHANIK

Es gibt von Saab einstellplatten die kommen zwischen achse und radlager ! ! !

Wie gesagt geht ja auch nur wenn die achse

nicht mittig krumm ist oder keinen versatz hat !

Wat nun auch immer los ist ich sehe hier nix :D

 

Mfg MECHANIK

Diese Blechunterlagen verändern geringfügig die Spurbreite...aber sonst auch nix.;)

Am Sturz oder Spur wird dadurch nichts verändert.

Die Einstellung an der Hinterachse lässt sich nicht verändern, ist auch nicht vom Hersteller vorgesehen.

Daher weiß ich auch nicht, was Du genau meinst.

Wenn die Werte von Sturz und Spur nicht in den Werten stimmen, ist die Hinterachse krumm und muß erneuert werden.

Andere Maßnahmen sind mir nicht bekannt.

Themenstarteram 29. Mai 2008 um 2:04

Übrigens, ist mit "vom 900-II ab MY1994 bis 9³-I MY2002" MY Mai gemeint, oder hat es was mit der Fahrgestellnr zu tun?

Zitat:

Original geschrieben von KeyserSoeze

Übrigens, ist mit "vom 900-II ab MY1994 bis 9³-I MY2002" MY Mai gemeint, oder hat es was mit der Fahrgestellnr zu tun?

Den 900II gab es ab MJ94 - MJ98, den 9-3I bis MJ2002 (zu) und MJ2003 (offen), somit alle 900II und alle 9-3I.

 

MY = Model Year = MJ = Modelljahr

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

[

Diese Blechunterlagen verändern geringfügig die Spurbreite...aber sonst auch nix.;)

Am Sturz oder Spur wird dadurch nichts verändert.

Die Einstellung an der Hinterachse lässt sich nicht verändern

Das ist doch Quatsch ! Man kann sehr wohl wie beim 9-5 die STURZ werte ändern !

mit den von Saab so genannten "Beilage " Teile nummer 4908174 und 4908166

haben verschiedene dicken ! Es dürfen max 3 Ausgleichscheiben angebracht werden .

Radlager lösen scheibe hinter schieben !

Passen die werte immer noch nicht ist AUSTAUSCH angesagt ! ! !

 

MFG MECHANIK

@MECHANIK

Tatsache, diese Plättchen gibt es...sind mir aber bisher nie untergekommen. Daher kenne ich sie nicht.:)

Diese Teile machen nur Sinn, wenn bei einem 9-5 ein Fahrwerk eingebaut wurde und danach der Sturz nicht mehr stimmt.

Beim 900-II oder 9³-I ist die Hinterachse starr, da dürfte sich nie was verändern, ausser durch äussere Gewalteinwirkung.

Leichter Drift aus einer Kurve und gegen den Bordstein...reicht für eine krumme Achse aus, oder?;)

Und dann reichen 3 Platten mit 0,3mm zum Ausgleich bestimmt nicht mehr aus.:D

Ohne Werte der Vermessung kann man eh nix genaues sagen. Spur oder Sturz daneben...und wieviel daneben...:confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Saab 9 3 Bj 1998 Hinterachse