ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 Traggelenk vorne links wechseln

S211 Traggelenk vorne links wechseln

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 9. Januar 2013 um 18:34

Servus,

wie der Titel schon sagt muss ich an meinen Mustang ;-) S211 320Benziner das Linke Traggelenk unten wechseln (laut TÜV hat es Luft/Spiel).

Meine Fragen sind:

Was würdet ihr nehmen

Origenalteil? Hat jemand Die teilenummer?

Aus der Bucht (ebay)?

Oder KFZ24?

Wird das Teil gepresst? Oder nicht?

Kann mir jemand die Anleitung zukommen lassen?

Mit freundlichen Grüßen

Aus Hanau!!

Beste Antwort im Thema

Und nimm meyle hd traggelenke!

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

Selbst einbauen geht sicher weniger, das Teil ist gepresst. Ich hole mir die Dinger im Zubehör, da ich diese Kartonweise kaufe. Lasse in der Regel beide Seiten austauschen. Kosten bei mir, incl. Teile ca 180€ , wie gesagt für beide Seiten.

Themenstarteram 9. Januar 2013 um 19:27

Zitat:

Original geschrieben von Taxi153

Selbst einbauen geht sicher weniger, das Teil ist gepresst. Ich hole mir die Dinger im Zubehör, da ich diese Kartonweise kaufe. Lasse in der Regel beide Seiten austauschen. Kosten bei mir, incl. Teile ca 180€ , wie gesagt für beide Seiten.

Muss anschließend Die Spureinstellung gemacht werden?

Nö. Keine Spureinstellung. Wozu?

War erst gestern bei sippi-1 (MKK) und wir haben die Traggelenke, die Zugstrebe den unteren Querlenker und die Koppelstangen an beiden Seiten bei mir getauscht.

Die unterren Traggelenke sind in den Achsschenkel eingepresst, müssen also rausgedrückt werden und wieder eingepresst werden. Geht also nur mit dem nötigen Werkzeug...

2 Gelenke ca. 70 € ( z.B. Moog) Arbeit in der freien Werkstatt ca. 80 €

Auspressen und wieder einpressen. Keine Dramatik. Lass aber auf jeden Fall beide Seiten tauschen.

Und nimm meyle hd traggelenke!

Kauf' Dir ein Traggelenk-Ausdrück/Eindrück-Set (eBay um 80 EUR), zusätzlich brauchst Du noch einen Kugelkopf-Abzieher (da habe ich keinen genau passenden gefunden, aber mit Fummelei und Geduld geht's auch mit einem universellen für 20 EUR).

Traggelenke habe ich (bequem) bei TE-Taxiteile in Berlin bestellt.

Ist auf jeden Fall immer noch deutlich günstiger, als bei der Vertragswerkstatt, jedenfalls wenn Du Deine Arbeitszeit mit 0 EUR ansetzen willst/kannst.

Übergenaue Leute und Vertragswerkstätten werden beide Traggelenke gleichzeitig wechseln, ist professioneller, und wenn man den Wagen schonmal in der Werkstatt hat, günstiger, als 2 getrennte Termine. M.E. ist das aber nicht nötig, wenn das andere Traggelenk noch gut ist.

 

Harald

Welches ist denn die empfehlenswerteste Marke der Hersteller?

Habe vor 11 Monaten wechseln lassen, jetzt bei der Durchsicht meinte mein Mechaniker, das das Lager schon wieder anfängt zu klappern.

Ich höre zwar noch nix, aber noch ist Garantie...

Ich hab bei mir Originale von MB einbauen lassen war zwar etwas teurer aber ich hoffe das sie bei mir länger als ein Jahr halten.

Zitat:

Original geschrieben von Bastler-TT

Ich hab bei mir Originale von MB einbauen lassen war zwar etwas teurer aber ich hoffe das sie bei mir länger als ein Jahr halten.

Naja, das sind doch genau die, die eben serienmäßig nicht so lange halten ... Dann lieber verstärkte Markengelenke aus dem Zubehör!

Themenstarteram 10. Januar 2013 um 18:45

Zitat:

Original geschrieben von craze

Zitat:

Original geschrieben von Bastler-TT

Ich hab bei mir Originale von MB einbauen lassen war zwar etwas teurer aber ich hoffe das sie bei mir länger als ein Jahr halten.

Naja, das sind doch genau die, die eben serienmäßig nicht so lange halten ... Dann lieber verstärkte Markengelenke aus dem Zubehör!

Wie erkenne ich welche verstärkt sie und welche nicht?

Gruß aus Hanau

In den Angeboten steht dann Meyle HD, HD steht für verstärkt.

Grüße aus der Nachbarschaft ;)

z.B. http://www.ebay.de/.../300531905856?...

Ich hatte die hier:

http://www.ebay.de/itm/190741225820?...

Dann das passende Traggelenkwerkzeug:

http://www.ebay.de/itm/350535410399?...

Und dann sippi-1 der mit viel Muskelkraft die Sache hingekriegt hat, während ich wie ein Wallross geschnaufft habe... :D

Und wie ist das Traggelenkwerkzeug ? Taugt das was oder verbiegt es sich wenns hart kommt :-)

Zitat:

Original geschrieben von Rainer561

Und wie ist das Traggelenkwerkzeug ? Taugt das was oder verbiegt es sich wenns hart kommt :-)

Das Werkzeug verbiegst du und ich zusammen nicht!!!!

Ist halt etwas Fummelei mit dem gegen halten, aber bei 2 Mann geht es.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 Traggelenk vorne links wechseln