ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 Automatischen Längenausgleich Feststellbremse entspannen

S211 Automatischen Längenausgleich Feststellbremse entspannen

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 6. November 2020 um 20:36

Kann mir jemand sagen, wie ich den längenausgleich für die feststellbremse entspsnnen kann ? Über der antriebswelle, unter den zwei hitzeschutzblechen. Dort kommt das vordere seil und wird auf die beiden hinteren verteilt...

IMG_2020-11-06_20-37-30.jpeg
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. November 2020 um 9:20

Vielen dank für die hilfe. Das pdf mit der beschreibung war gold wert. Und der hinweis, dass zum entspannen kein zug auf der mechanik sein darf. Mit zug bekam ich das teil nicht entspannt, mag aber auch sein, dass es an der defekten mechanik lag...

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 6. November 2020 um 21:45

Erst mal vielen dank. Aber dann stellt er sich automatisch ein ?

Ich dachte, ich muss erst mal alles entspannen...

Ich denke, mein seil ist schon etwas gespannt.

 

Nee anders:

Ich habe die beläge für die feststellbremse gewechselt. Die alten waren komplett runter. Dann habe ich neue scheiben montiert. Mit der einstellschraube habe ich die beläge eingestellt.

Im nachhinein muss ich sagen, dass ich auf der seite, an dem der hebelmechanismus am seilende ist, sehr viel platz zu dem anlagepunkt hatte. Also war der mechanismus nicht ganz zusammen.

Jedenfalls fässt die bremse zwar, aber nur sehr wenig. Wenn ich mit den einstellschrauben die beläge weiter an die trommel stellte, wird sie nach 3 klicks fest. Also ist der weg nicht lang genug.

 

Ich brauche hinten mehr seil. Dann können die beläge mit den schrauben weiter auseinander und dann sollte es wieder funktinieren.

Hast du auch die Spreizschlösser kontrolliert? Die rosten gerne fest, bzw. werden schwergängig dann funktioniert das alles nicht.

Also Spreizschlösser geprüft? Nicht sicher ob die richtig beweglich sind? Dann erneut zerlegen und prüfen!

Ansonsten: ZUERST den Seillängenausgleich ENTSPANNEN!

Dann die Bremsbeläge der Feststellbremse erneuern, alles zusammen bauen!

Seillängenausgleich wieder AKTIVIEREN!

Feststellbremse an den Rädern einstellen. "Grobe einstellen, die Feststellbremse ein paar mal betätigen und lösen (damit sich alles richtig setzen kann) und dann endgültig einstellen!

Wenn alles richtig gemacht wurde, sollten die Räder frei laufen und der Weg am Fußpedal der Feststellbremse nicht zu groß sein.

MfG Günter

Themenstarteram 7. November 2020 um 14:20

Die spreizschlösse sind ok. Ich weiß nur nicht, wie ich den seillängenausgleich entspannen kann.

Themenstarteram 7. November 2020 um 16:41

Ich bekomme diesen seillängenausgleich nicht deaktiviert. Das seit ist hinten einfach zu kurz. Die schlösser sind auf spannung.

 

Wie deaktiviere ich den seillängenausgleich und wie aktivire ich ihn wieder ?

Themenstarteram 7. November 2020 um 17:44

So sieht das teil aus. Wie entspanne ich das und wie aktivire ich es wieder ?

Cf83552c1975ddb956fec38ee23b1056

Zitat:

@yoda01 schrieb am 7. November 2020 um 17:44:23 Uhr:

So sieht das teil aus. Wie entspanne ich das und wie aktivire ich es wieder ?

Steht doch in dem PDF weiter oben.

Themenstarteram 7. November 2020 um 17:56

Ich habe diese kleine feder in alle richtungen gedrückt... da passiert nichts

Ich kenne das Problem ... leider hat sich bei mir nach der WIS Anleitung auch nichts entspannt . Ich habe geschlagene 10 min damals an dem dreck rum gepopelt . Ich erinnere mich dass es plötzlich klappte , aber nicht über die beschriebene Feder . Leider weiß ich nicht mehr genau wie es war . Aber auch wenn der Rat jetzt vll etwas „unprofessionell“ wirkt : drück und zieh mal oberhalb an allem rum .

Themenstarteram 7. November 2020 um 19:39

Ich war schon ne stunde dabei. Das gibts doch einfach nicht.

Dann kommt man auch nicht wirklich gut da ran, weil das teil über der antriebswelle liegt exakt über dem halter. Dämliche konstruktion.

Ich weiß . Wie gesagt plötzlich war er entspannt , die seilzüge waren bei mir ausgehängt , dass er nicht unter Spannung steht , aber bei dir tut der das ja auch nicht oder ?

Themenstarteram 7. November 2020 um 22:16

Ahh. Okay. Dann versuche ich mal die züge auszuhängen.

Zitat:

@yoda01 schrieb am 7. November 2020 um 17:56:34 Uhr:

Ich habe diese kleine feder in alle richtungen gedrückt... da passiert nichts

https://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=700397

In der Anleitung in die zuerst verlinkt wurde, wird das REAKTIVIEREN des Seillängenausgleich beschrieben!!!

In dem jetzt Angehängten Link, wird auf Seite 5 das DEAKTIVIEREN beschrieben!!

Drehen und schieben!!

 

MfG Günter

Oh man. KLASSE. Vielen Dank. Das werde ich am Wochenende ausprobieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. S211 Automatischen Längenausgleich Feststellbremse entspannen