ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. S2000 Erfahrungen

S2000 Erfahrungen

Themenstarteram 14. Januar 2006 um 18:43

Was gibt es zum honda S2000 zu sagen?

Gebrauchtwagen oder Neuwagen? (v.a. bei diese Literleistung frage ich mich ob ein Neuwagen nicht besser ist) denn wenn der Vorbesitzer nicht gut mit dem Wagen umgegangen ist ist das doch ein grosses risiko?

Ich habe mal gelesen dass der Motor oft kaputt geht? oder nur bei unsachgemässer verwendung?

Das macht mir schon angst weil wenn nach 50.000 km dermotorkaputt geht tut das weh

Services und so weiter würde ich alle machen - schön warmfahren - in kaltem zustand nicht hochdrehen, ist miralles klar.

wie teuer ist der Wagen verglichen mit einem Bmw 330i ?

Ab wann gab es ein facelift? pass ich mit meine 1,94m in den s2k (in dem neuen mx-5 fühl ich mich sehr wohl)

es lebe vtec

Ähnliche Themen
18 Antworten

Re: S2000 Erfahrungen

 

Zitat:

Original geschrieben von isengard

Was gibt es zum honda S2000 zu sagen?

Gebrauchtwagen oder Neuwagen? (v.a. bei diese Literleistung frage ich mich ob ein Neuwagen nicht besser ist) denn wenn der Vorbesitzer nicht gut mit dem Wagen umgegangen ist ist das doch ein grosses risiko?

Ich habe mal gelesen dass der Motor oft kaputt geht? oder nur bei unsachgemässer verwendung?

Das macht mir schon angst weil wenn nach 50.000 km dermotorkaputt geht tut das weh

Services und so weiter würde ich alle machen - schön warmfahren - in kaltem zustand nicht hochdrehen, ist miralles klar.

wie teuer ist der Wagen verglichen mit einem Bmw 330i ?

Ab wann gab es ein facelift? pass ich mit meine 1,94m in den s2k (in dem neuen mx-5 fühl ich mich sehr wohl)

es lebe vtec

kann leider nix zum s2k sagen aber mein freund is 1,97m der passt net in den mx-5 und z3

oder meinst du den neuen mx

Er hat doch ganz klar geschrieben, dass er den neuen MX meint.

Und Honda S2000 und Mazda MX-5 kann man nun wirklich nicht vergleichen :)

Mit deiner Körpergröße solltest Du keine Probleme haben, habe ich mit meinen ebenfalls 194 auch nicht.

Geiles Auto, vor allem seit Mitte 2005, da war doch das Facelift, oder?

Halte die Inspektionsintervalle etc. ein und Du wirst lange Freude dran haben, das Auto macht einen Höllenspaß.

Wie kommst du den bitte auf den S2000 und den BMW 330i?

Das sind zwei völlig andere Welten :rolleyes:

Und ganz wichtig beim S2k immer an die Versicherung denken! die lässt selbst den 911er "billig" aussehen ;)

An was für einen 330I dachtest du den E90 (aktuelle Limo) E91 (aktueller touring) oder an den E46 ??? Cabrio, Coupe, Limo, touring da gibt es ja nun ein paar !!!

Ein 330i kann im Grund nur die Limo oder der Touring sein. Da er aber wohl kaum nen Kombi will (vermute ich mal) wirds die Limo sein.

Frage ist halt jetzt noch ob E46, oder E90.

Themenstarteram 15. Januar 2006 um 12:53

mein vater fährt einen 330i, deswegen die frage, für mich kommt er mittlerweile nicht mehr in frage

Der S2000 Motor nach 100.000km kaputt

Dass der S2000 Motor nach 100.000km pauschal kaputt geht, ist natürlich Unsinn. Allerdings solltest Du wissen, dass es sich hierbei um einen Roadster mit 120 PS Literleistung (das ist mehr als ein BMW M3... und der hat 6 Zylinder und dreht nicht so hoch) handelt. Natürlich ist das ein Hochleistungsaggregat, das nicht auf hohe Laufleistung ausgelegt ist. Der Motor des S2000 ist im Prinzip ein modifizierter Civic Type R (200 PS) Motor.

Persönlich würde ich ein solches Auto, das als Hubkolbenmotor eine Drehzahl von bis zu 9.000 erlaubt, nicht gebraucht kaufen wollen. Sollte es dennoch unumgänglich sein, achte darauf, dass es sich um nen Händler mit Garantie (keine Gewährleistung!) handelt.

Im Vergleich mitm 330i... tja. Mehr Agilität, weniger Komfort. In diesem Zuge : Schon mal über nen CTR nachgedacht? Praktischer alsn Roadster und agiler als ne Limousine.

naja.. für S2000 Fragen begiebst du dich am besten zu denen in ihr eigenes Forum, super nette leute, eine der besten Internet Communitys die ich kenne

www.tf4u.com

meine Erfahrungen:

* geiles.. hammergeiles Sportgerät, ich vermisse meinen immer noch.

* S uchtgefahr der höchsten Kategorie

* Versicherung NUR VOLLKASKO, die is zwar schweine teuer, aber ein kleiner Rempler kann privatinsolvenz bedeuten, die ersatzteile sind horrend teuer. (Der Deckel des Anschaubpunktes für den Abschlepphacken kostet alleine um die 80€!!!)

* sonstiger Unterhalt ist bezahlbar (Steuer, Sprit (9-12l), Reifen (HA max 10tkm), Bremsen, Kundendienst)

* Wiederverkauf ist auch kein problem, die Kisten stehen wie ein Fels im Preis :)

* bei Anständiger Behandlung halten die Motoren ewig, klar bei nem Gebrauchten gibts ein Risiko.. aber wo gibts das nicht?

* Der S2000 macht Geräusche, wenn du einer bist der es nicht abkann wenns irgendwo rasselt oder klappert, kauf dir was anderes

*Gerbauchtwagenkauf TIPS:

Erkundige dich es gab Rückrufe wegen einigen kleinigkeiten, und auch wegen den ÖLDÜSEN, dieser ist IMENS wichtig, weil sonst bei ungünstigen Umstaänden der 4. Zylinder abrauchen kann.. unbedingt abklären!!!!

an sonsten halt das übliche, der erste Eindruck vom Vorbesitzer sagt meist mehr aus als ein Blick unter die Motorhaube..

Gefährlich für den Motor sind letztlich nur verschalter, wenn man im 5. bei 225 in den 6. will, aber den 4. erwischt... kann das tödlich sein, unmittelbar oder auch später irgendwann.

Die Hondawerkstätten haben aber möglichkeiten die Maximal Drehzahl auszulesen... andererseits muss aber einmal 10500 nicht gleich den Motortod bedeuten, die dinger halten echt viel aus.

Rasseln in Schiebebetrieb ist normal, kommt von der Kupplung, wurde bei mir mal per Garantie gerichtet (neue Kupplungsscheibe), das problem gabs aber glaube ich nur vor 2002.

Grüße

AlexX!!

(bei tf4u heiß ich SiLvErFaSt)

PS. rechtschreibfehler kümmern mich ein furz :)

Ich finde den S2000 auch höchst Interessant. Ein sehr schönes Auto und er musss sich fahren wie Hölle.

Der Hondahändler meinte, es kam letztens ein Kunde zu ihm, der sich verschaltet hatte. Als er die Daten ausgelesen hatte, zeigte der Computer rund 16.000 Umdrehungen, der Motor hat jedoch nichts abbekommen. Ich wollts nicht glauben, aber es ist ein seriöser Händler und ich nimms ihm mal ab. Schon eine Top Leistung für den Motor.

Weiss einer wie lange der Wagen noch gebaut werden soll? Das wäre momentan der einzige aktuelle Honda, der für mich in Frage käme, wenns um einen Neuwagen geht.

Zitat:

Original geschrieben von Avantgardist

Natürlich ist das ein Hochleistungsaggregat, das nicht auf hohe Laufleistung ausgelegt ist. Der Motor des S2000 ist im Prinzip ein modifizierter Civic Type R (200 PS) Motor.

Bitte nochmal informieren, bevor solche Daten gepostet werden. Der S2000 Motor besitzt den F20C, der CTR den K20(A2)-Motor.

Diese haben miteinander wenig bis gar nix zu tun. Von einem modifizierten CTR-Motor im S2000 kann also kaum die Rede sein. ;)

Wollt noch mal auf die sache mit der größe zurückkommen !

da am WE die vienna auto show war, hab ich einen freund (1.97m) mal gesagt er soll schaun ob er in den neuen mx passt und siehe da dass passt dan sag ich zu ihm machn wir mal das verdeck zu ! und siehe da ! das stoffverdeck war um einige cm. angehobn ! also er ist voll angestanden obn ! obs im s2k größer is oder net sei dahingestellt, am besten sofort zum händler mal schaun und gleich probefahrt ausmachen

Zitat:

Original geschrieben von Zero Fighter

Wollt noch mal auf die sache mit der größe zurückkommen !

obs im s2k größer is oder net sei dahingestellt, am besten sofort zum händler mal schaun und gleich probefahrt ausmachen

Zitat:

Original geschrieben von Dominik11

Mit deiner Körpergröße solltest Du keine Probleme haben, habe ich mit meinen ebenfalls 194 auch nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. S2000 Erfahrungen