ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Rußfilter im neuen Accord enthalten?!

Rußfilter im neuen Accord enthalten?!

Themenstarteram 5. Februar 2006 um 22:58

Diese Frage konnte mir der Händler zwar beantworten - er meinte, im Accord wäre er schon im Preis enthalten, es

würde nur noch der Civic ab März damit ausgerüstet werd´n -

ABER im aktuellen Verkaufsprospekt vom Accord steht von einem Rußfilter NICHTS drin, auch nicht, ob und wann eine Nachrüstmöglichkeit kommen wird/soll.

Weiß da Eine/r von Euch näher bescheid - wenn´s den Filter NICHT geben sollt, dann fällt der Diesel zu 99% aus, grad in

der heutigen Zeit und beim späteren Wiederverkauf?!!!!!! ;)

Ähnliche Themen
16 Antworten

gabs da nicht erst n thread hier? der honda diesel ist der erste, der die neuen diesel abgasgesetze erfüllt. der filter wurde in zusammenarbeit mit ner anderen bude entwickelt.

mußte mal die suche bemühen

 

ed6

ps: ok ich hab sie bemüht :)

http://www.motor-talk.de/showthread.php?...

Themenstarteram 5. Februar 2006 um 23:06

@ed6: Den Thread hatte ich zwar schon angeseh´n, aber dort heißt´s ja nur, das es ein Nachrüst-System is,

also NICHT serienmäßig wie bei vielen anderen Herstellern dies der Fall is...;)

Themenstarteram 6. Februar 2006 um 7:54

Sorry, nehm das zurück, das es angeblich KEINEN Filter gibt,

war gestern no kurz im Konfigurator drin, da gibt´s die Lösung

ab Werk für knapp 800 Euronen...;)

Ist der Preis für ein Nachrüst System eigentlich OK? Was verlangen andere Hersteller für ein Nachrüst Partikelfilter? Ist da der Einbau dabei?

Würd mich nur mal so interessieren...

Themenstarteram 6. Februar 2006 um 9:27

Also im Konfigurator wird ein Preis von 750,-- genannt,

jedoch zzgl. Einbaukosten - gut, is zwar net grad billig,

aber i denk scho, das ma da mim Händler gerade bei am Neukauf drüber reden kann, das er´s ohne Zusatzkosten erledigen läßt...;)

Andere Hersteller wie OPEL, MERCEDES oder BMW bieten´s halt gleich aufpreisfrei an, wär also von HONDA auch

net schlecht, aber gut, kann man wohl nix dran ändern.;)

mein händler war der beste der hat russpartikelfilter mit polenfilter verwechselt na ja ;)

Zitat:

Original geschrieben von 331BK

mein händler war der beste der hat russpartikelfilter mit polenfilter verwechselt na ja ;)

Oh ja, gibt es sowas auch? Vielleicht wird dann hier in D nicht mehr so viel geklaut :D

ha ha ja stimmt er hat gemeint ist alles schon ab werk da bei sie brauchen sich um nichts mehr zu kümmern ;))

ich dacht ich brech weg ;)

seine chefin wusst dann aber schon was ein Partikelfilter ist ;)

na ja :-)

hät ich den kaufvertrag gemacht hät ich das ausnutzen müssen und ihn das reinschreiben lassen das der partikelfilter dabei ist wieder n paar hunderter gespart ;)

Es ist generell so das jeder 2006 Accord Diesel einen

Russpartikelfilter hat. Der Filter muss aber noch von der Honda-Werkstatt eingebaut werden. Ähnlich beim FRV-und CRV. Ich nehme an das sich Honda mit der Fa. Twintec auf ein Abnahmevolumen geeinigt hat und das die Autos deshalb

auch immer jetzt mit dem Filter kommen.

Dass er im Kofferraum der Neuwagen liegt und noch von der Werkstatt Eingebaut werden muss, liegt wohl daran, dass es sich um einen Nachrüstfilter handelt - und auch so behandelt wird. Alles in allem wegen einer möglichen steuerlichen Förderung auf Nachrüstfilter. Hier wäre ein solcher Filter ab Werk eingebaut kein Nachrüstfilter mehr...

Ganz genau so ist es, Nachrüst-Filter werden steuerlich besser begünstigt als serienmäßig vorhandene Filter.

Fein, Honda :)

Themenstarteram 6. Februar 2006 um 13:17

Komisch ist aber noch immer, das im Honda-Konfigurator bei Auswahl des Diesels in den SA´s der Rußfilter

gesondert auftaucht, also noch was extra kostet - von einem

serienmäßigen Verbau hab i no nix gfunden...

Ich schrieb doch schon:

Er liegt bei jedem Diesel-Neuwagen im Kofferraum und wird erst durch den Händler einbaut an die Stelle, wo der Oxidationskat sitz. Der bestehende Oxidationskat wird dann anschließend an Honda zurückgesendet. So läuft das. Wenn Du also den Kat haben willst, musst Du einfach 750 Euro zum Kaufpreis hinzuaddieren, wenn Du den Filter nicht haben willst, muss Dein Händler bereit sein den Filter in das eigene Lager für evtl. Nachrüstler zu Legen.

Also irgendwie ist das kompliziert zu Erklären, dass etwas nicht ganz Serie und nicht ganz Option ist...

Themenstarteram 6. Februar 2006 um 22:56

Ich hatte ja heut Nachmittag das Vergnügen einen Accord Tourer mit Diesel zu fahren, danach fragte ich den Händler nochmals genau zwecks dem DPF - also alle neu bestellbaren Diesel-Modelle (außer Civic) besitzen den Filter serienmäßig , auch wenn´s im Konfigurator noch

anders aussieht, das Gute daran, es wird NIX mehr extra berechnet, man spart sich also die Kohle (wär bei mir dann der Fall!!!) und es handelt sich dabei um ein geschlossenes System , so wie´s bsp. bei BMW, OPEL & Co. der Fall ist! ;) :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Rußfilter im neuen Accord enthalten?!